Navigation Herren

Herren

TKH Turnier 2024 - Herren

Am letzten April-Wochenende traten unsere Bardowicker Herren beim TKH Turnier an.
Die Herren spielten am Samstag in der Vorrunde gegen Deutschland U21 1 (15:23), TSV Hagen 1 (16:19), Ahlhorner SV (14:21), TKH 2 (17:18) und SG Chemie Seitz (23:15). Leider konnten unsere Herren dabei nur ein Spiel für sich gewinnen und beendeten damit einen sonnigen Tag mit einem nicht so erfolgreichen Ergebnis.

Damit ging es am Sonntag um den Platz 17-22. Dabei trafen sie auf den TSV Burgdorf (21:13), SV Ruschwedel (25:13), TSV Schülp (26:08) und TV Brettorf 2 (18:15). Somit ging der zweite Tag des Turnieres mit 4 Siegen zu Ende und unsere Herren sicherten sich den 17. Platz.

Nachbericht 7. Spieltag

Zum vorletzten Spieltag der zweiten Faustball Bundesliga reisten die Bardowicker Faustballer zum SV
Düdenbüttel und trafen dort auf den Gastgeber und den MTV Hammah, ebenfalls aus dem Raum Stade.
Die Ausgangslage war klar - mit einem Sieg aus einem der zwei Spiele wäre der TSV Bardowick vor dem
letzten abschließenden Heimspieltag bereits vorzeitig gerettet und hat nichts mehr mit dem Abstieg zu
tun. Im ersten Spiel des Tages trafen der SV Düdenbüttel und der MTV Hammah aufeinander. Beide
Mannschaften zwar als Letzter und Vorletzter der Tabelle, aber immer noch mit Kontakt zu den rettenden
Plätzen in der Tabelle, die zum Klassenerhalt reichen. Es entwickelte sich von Anfgang an ein stark
umkämpftes Match, was der SV Düdenbüttel mit 3:0 für sich entschied. Mit diesem Sieg im Rücken ging
es nun gegen die Bardowicker Faustballer. Die Heimmannschaft des SV Düdenbüttel setzte die
Bardowicker von Anfang an mit stark vorgetragenen Angriffen unter Druck. Auch der Versuch die Angriffe
an der Leine mit einem Blockspiel zu unterbinden, gelang nicht allzu oft, da der gegnerische Angreifer
den Bardowickern Angreifern um mindestens eine Kopfgrösse überlegen war. Das Spiel ging über die
volle Distanz von 5 Sätzen und leider hieß der Sieger, wie im Hinspiel SV Düdenbüttel. Nach einer 15
minütigen Pause trafen nur der TSV und der MTV Hammah aufeinander. Dieses Spiel wurde von Anfang
an von Seiten der Bardowicker domeniert und nur wegen einer kurzen Schwächephase zum Ende des
ersten Satzes, was zum Satzverlust führte, souverän gespielt. Die drei folgenden Sätze gingen klar an
den TSV Bardowick und das Spiel wurde mit 3:1 gewonnen. Der Grundstein des Sieges war ganz klar
der starken Abwehrleistung der Mannschaft zuzurechnen. Der Klassenerhalt war somit gesichert und der
TSV Bardowick spielt auch nächste Hallensaison in der 2. Bundesliga.

2.Herren Feldsaison 2024, Bezirksoberliga

2.Herren Feldsaison 2024, Bezirksoberliga

Die 2.Herren startet in der Feldsaison 2024 erneut in der Bezirksoberliga.

3.Herren Kreisliga Feldsaison 2024

3.Herren Kreisliga Feldsaison 2024

Bardowick 3 geht in dieser Besetzung erstmals in der Kreisliga an den Start. Die Jugendspieler der U16 und U18 machen die ersten Spielerfahrungen bei den Herren.

Sponsoren