Vorne von links: Dennis Schamlott, Till Oldenbostel, Lasse Oldenbostel, Kevin Schulze.

Hinten von links: Betreuer Joachim Jirjahlke, Benjamin Cohrs, Thomas Schulze, Joshua Schamlott und Janek von der Lieth.

Der Start in die erste Regionalliga Halle ist geglückt für das Bardowicker Faustballteam. Am Ende wäre sogar durchaus mehr drin gewesen. Aber der Reihe nach. Das TSV-Team hat sich mittlerweile über mehrere Saisons gefunden und ist gut eingespielt. Im ersten Match gegen TuS Essenrode behielt man die Zügel gut in der Hand. Die Abwehr stand hervorragend und durch guten Service und platzierte Angriffe setzten die Bardowicker den Gegner immer wieder unter Druck. Am Ende stand ein 3:0 und die ersten Punkte waren im Kasten. Im nächsten Durchgang gegen Tus Bothfeld schien es in den ersten beiden Sätzen so weiter zu gehen. Mit 11:9 und 11:4 war sich Bardowick fast schon zu sicher,

Wir sagen Danke!


Letzte Woche durften sich die 1.Frauen über ein weiteres Prachtexemplar der Firma hummel freuen! Über unseren Sponsor Sport AS Lüneburg bestellt und natürlich auch beflocken lassen, durften wir nun diese tollen Trainingsjacken in Empfang nehmen! Wir freuen uns tierisch darüber und hoffen, dass sie uns in Zukunft wieder Glück bringen!


#VielenDank
#hummelistnichtimmereineBeleidigung
#SportgeschäftdesHerzens
#neueJacke
#einHerzfürSportAS #oder7♥️
#komischeAufstellung

 

 

 

Hier auf einem Blick die noch anstehenden Faustball Heimspieltage.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Zwei 0:3 Niederlagen und Kathrin Wolter verletzt


Die Faustballerinnen des TSV Bardowick mussten am Sonntag ihre Heimreise mit leeren Händen antreten. Dass die Spiele gegen den Gastgeber TV Brettorf und Jahn Schneverdingen sehr schwer zu gewinnen waren, stand von vornherein fest. Dass sie aber so unglücklich verlaufen würden, konnte niemand vorhersehen. Der TSV verlor nicht nur seine beiden Spiele mit 0:3, sondern hatte auch noch den verletzungsbedingten Ausfall seiner wichtigen Angreiferin Kathrin Wolter zu verarbeiten. Was war passiert? Im Eröffnungsspiel gegen Brettorf hielt der TSV im 1. Satz sehr gut mit und musste ihn erst in der Verlängerung mit 14:15 abgeben. Gleich danach fiel Kathrin Wolter mit

Heute hatten wir unseren zweiten Spieltag in Hermannsburg. Leider starteten wir knapp besetzt und hatten somit nur geringe Möglichkeiten die Mannschaft passend aufzustellen. Hoch motiviert gingen wir jedoch im ersten Spiel gegen den MTV Oldendorf 1 an den Start. Trotz hoher Motivation verloren wir den ersten Satz deutlich aufgrund von Absprachefehlern (4:11). Im zweiten Satz lief die Absprache schon deutlich besser, dennoch mussten wir diesen leider auch knapp

Nach dem direkten Aufstieg aus der Bezirksoberliga im vergangenen Jahr, startete Bardowick 2 in dieser Saison in der Verbandsliga-Nord. Gegen den sehr starken TSV Essel hielt man überraschend gut mit. Mit viel Kampfgeist hielten die Bardowicker das Spiel lange offen, doch am Ende musste sich das Team denkbar knapp mit 9:11, 9:11 und 8:11 geschlagen geben. Im nächsten Match gegen den SV Düdenbüttel ging es ähnlich weiter und Bardowick verpasste im entscheidenden Moment den Punkt zu machen. So ging der

Am Sonntag gegen die Meisterschaftskandidaten Brettorf und Schneverdingen

Etwas überraschend haben die Frauen des TSV Bardowick am vergangenen Sonntag die Tabellenführung in der 1. Faustball-Bundesliga übernommen. Allerdings sollte man diesen Höhenflug nicht überbewerten, denn die beiden letzten Gegner aus Leverkusen und Hagenah mussten auch besiegt werden. Sie zählen schließlich auch nicht zu den Topmannschaften der Liga. Aber der TSV hat zum Saisonauftakt immerhin auch einen beachtenswerten 3:0-Sieg gegen einen nicht schlecht spielenden VfL Kellinghusen eingefahren.

Am Sonntag müssen die Bardowickerinnen nach Brettorf in den Kreis Oldenburg und haben ein ganz schweres Programm vor sich. Im ersten

19.November 2017

Am kommenden Wochenende starten auch Bardowicks Faustball-Männer in die Hallenrunde. Nach mehreren Vorbereitungsturnieren in den vergangenen Wochen und intensiven Trainingseinheiten, sind die TSV-Teams bereit für die neue Saison. Bardowick 1 ist nach mehreren Jahren in der Verbandsliga aufgestiegen in die 3.Liga (Regionalliga). Bereits in der Feldsaison war das Team um Trainer Lasse Oldenbostel in dieser Liga gestartet und schaffte überaschenderweise den Sprung zu den Aufstieggsspielen zur 2.Bundesliga.

Die Mädchen der weiblichen U10 sind am vergangenen Samstag in die neue Saison gestartet.


Für unseren Nachwuchs begann damit ein neuer Abschnitt in ihrer Faustball-Laufbahn. Für Aleja, Haylie, Lara-Sophie ging es mit den bereits in der Feldsaison spielenden Ayla und Samanta mit ihrem Trainer Dias zum MTV Wangersen. Dabei durfte das "Teammaskotchen" Mia, die sich als Foto-Jornalistin einbrachte und das Team anfeuerte, nicht fehlen. Voller Stolz betraten die Damen im grünen Bardowicker Trikot den Platz und erkämpften sich ihre

Countdown

2. Frauen Heimspieltag

26.11.2017 - 10:00 Uhr

Am Sonntag den 26.11.17 um 10.00 Uhr spielen die 2. Frauen in der Bezirksoberliga in der Bardenhalle. Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 1. Bundesliga Nord
1.Männer - Regionalliga M19+

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 68

Gestern 111

Woche 656

Monat 3494

Insgesamt 241555

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.