2011-06-23 Weibliche U18 Vize-Bezirksmeister

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die weibliche U18 ist am vergangenen Wochenende Vize-Bezirksmeister in Nahrendorf geworden. Ersatzgeschwächt  und teilweise erkältet reiste die weibliche U18 zur Bezirksmeisterschaft nach Nahrendorf an. Das Vorrundenspiel gegen den TSV Essel ging leider mit 8:11 und 12:14 an den Rivalen aus dem Stader Raum.

Im zweiten Spiel traf man auf den TSV Hagenah und gewann das Spiel verdient in drei Sätzen mit 11:9, 6:11 und 11:9. Nachdem die Vorrundenspiele absolviert waren stand der Gegner für das Halbfinale fest. Es war der TV Jahn Schneverdingen. Der erste Satz ging mit 11:8 an den TV Jahn. Was dann passierte war eine grandiose kämpferische Leistung die die Mannschaft sich abverlangt hat. Der 2. und 3. Satz ging mit 8:11 und 9:11 an den TSV Bardowick. Man stand im Finale der Bezirksmeisterschaft. Im zweiten Halbfinale standen sich in einem Dreisatzspiel der TSV Essel und der MTV Hammah gegenüber. Bei diesem packendenden Spiel konnte der MTV das Spiel für sich entscheiden und es stand ein packendes Finale an. Das Spiel um Platz drei gewann dann der TSV Essel für sich und verwies den TV Jahn Schneverdingen auf Platz vier. Das Finale der Bezirksmeisterschaft wurde angepfiffen und es fing in Strömen an zu regnen. Eigentlich fand kein richtiges Spiel statt, sondern die Punkte wurden mit den Angaben gemacht. Leider reichte die Kraft beim ersatzgeschwächten TSV Bardowick nicht aus um auch das Spiel für sich zu entscheiden. Der Bezirksmeister aus Hammah gewann mit 11:7, 10:12 und 12:14 das Spiel. Großes Lob gehört allen Spielern die es geschafft haben unter diesen Umständen einen Vize-Bezirksmeistertitel nach Bardowick zu holen!

Gelesen 2368 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 17:32


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.