2013-02-16 weibl. U12 undankbarer 4. Platz bei BZM

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bei der Bezirksmeisterschaft der weiblichen U 12 erreichte unsere Mannschaft in der heimischen Bardenhalle leider nur den 4. Platz und verpasste damit wohl knapp die Teilnahme an der Landesmeisterschaft in Hannover, die sie sich wirklich verdient hätten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielten sie sich in der Vorrunde den Gruppensieg und überzeugten die Zuschauer von ihrem Können.
In der Vorrunde warteten durchaus starke Gegner auf unsere Mädels: im ersten Spiel des Tages ging es gegen den MTSV Selsingen. Natürlich kennt man sich in dieser Altersklasse bereits, und in der Vergangenheit war es oft Selsingen, die gegen uns gewannen. Aber gestern hatten unsere Mädchen einfach einen guten Start, zeigten von Beginn an ihre Motivation und gewannen eindeutig in zwei Sätzen (11:7, 11:4). Danach folgte ein Spiel gegen den MTV Wangersen, ebenfalls ein bekannter starker Gegner, gegen den wir in der Vergangenheit einige Male verloren hatten. Das Spiel war hart umkämpft, lange Ballwechsel verlangten unseren Mädchen einiges ab. Am Ende gewannen wir auch dieses Spiel verdient mit 12:10 und 11:5. Es folgte ein Spiel gegen den MTV Hammah, der wohl der leichteste Gegener in dieser Gruppe war. Souverän gewannen unsere Mädchen auch dieses Spiel. Die Stimmung in der Mannschaft war großartig, endlich lief mal alles optimal und die Teilnahme an der Landesmeisterschaft war zum Greifen nah, denn als Gruppenerster hat man den 4. Platz bereits sicher.
Es folgte das Halbfinalspiel gegen den TSV Essel, den Vorrundenzweiten der anderen Gruppe, ein Gegner, gegen den wir uns durchaus Chancen ausrechneten. Doch Essel steigerte sich in der Endrunde, spielten stark und lieferten sich mit unseren Mädchen einen harten Kampf mit langen Ballwechseln. Der erste Satz ging unglücklich mit 13:11 an Essel. Im zweiten Satz dann schlichen sich bei unseren Mädchen einfach ein paar Fehler ein, die sie in Rückstand gerieten ließen, den sie bis zum Spielende nicht wieder aufholen konnten. Die Enttäuschung war groß, denn aufgrund der starken Leistung in der Vorrunde hatten die Mädchen (und auch die Trainer/Innen) schon vom Endspiel geträumt. Nun mussten wir uns erneut motivieren, um zumindest den 3. Platz zu erreichen, der wahrscheinlich auch noch zur Landesmeisterschaft fahren darf. Gegner sollte erneut der MTV Wangersen sein. Doch anders als in der Vorrunde hatten dieses Mal die Mädchen aus Wangersen die Nase vorn. Bei unseren Mädchen hatten wohl Kraft, Konzentration, Selstvertrauen und Motivation ein wenig nachgelassen. Am Ende fehlte dann auch noch das Glück und so blieb uns nur ein unglücklicher 4. Platz... Wie schade, das empfanden auch alle Zuschauer so, die Mädchen hätten es verdient gehabt. So haben wir erneut an Erfahrung gewonnen und schauen gespannt auf die neue Feldsaison. Aber wir werden die Hallensaison auch noch mit schönen Aktivitäten abschließen (Eislaufen, Mc Donald's, versprochen Mädels!!!)!
Unsere Mannschaft: Jacqueline Schneider, Nadja Stelter, Finja Jirjahlke, Inga Wolgast, Michelle Habenicht, Klara Meyer, Vera Grothumann
Gelesen 2564 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:18


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.