2011-06-05 Bezirksmeisterschaft weibliche U16

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sonntag 8:30, die Schlagfrau kommt nicht. Also fahren wir zu fünft zur Bezirksmeisterschaft der weiblichen Jugend U16 wieder mal nach Schneverdingen. Die Motivation im ersten Spiel gegen die neu nominierten Nationalschlagfrauen vom TV Jahn Schneverdingen war zu gering um ihnen etwas entgegen zu setzen. Im zweiten Spiel gegen den TSV Essel wurde der erste Satz noch verschlafen (2:11), aber ab dem Zweiten zeigten die TSV Mädchen ihr Potenzial und unterlagen nur knapp mit 9:11. Obwohl der SV Armstorf gerade zwei Dreisatz-Spiele hinter sich hatte, steckten sie die Anstrengung und das heiße Wetter besser weg und gewannen. Im letzten Spiel gegen den SV Düdenbüttel sollte unbedingt ein Satz gewonnen werden, dies reichte zur Motivation konzentriert zu spielen. Der Gegner unterstützte uns mit vielen Eigenfehlern. Nachdem der erste Satz gewonnen war musste auch ein Sieg im Zweiten her, da keiner mehr konnte. Den vierten Platz errangen: Lisa Neugebauer, Lena Möller, Doris Grothusmann, Christin Michaels und Ronja Schiefelbein.

Gelesen 2691 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 17:30


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.