2012-09-16 weibl. U14 Mit Konzentration und Spaß zum Titel

geschrieben von
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Endlich war der große Tag gekommen. Am Samstag und Sonntag den 15. und 16. September fand die Deutsche Meisterschaft der weiblichen und männlichen Jugend U14 statt. Bei den Mädchen ging der bisherige Bezirks-, Landes- und Norddeutschemeister, der TSV Bardowick an den Start.
Am Samstag fanden die Vorrundenspiele statt, die TSV Mädchen hatten hier schon bereits vier anstrengende Spiele, bei denen die Mädchen jedoch nie den Spaß am Spiel vergassen. Am Ende der Vorrunde hieß der erste Platz der Gruppe A, mit 10:0 Punkten und ebenfalls 10:0 Sätzen, TSV Bardowick. Bardowick siegte über den Braschosser TV, den TV Segnitz, die Mädchen des TSV Breitenberg und über den TV Bretten.

Am Sonntag hieß es dann Halbfinale, gegen eine starke Mannschaft des TV Eibach 03. Doch die hochmotivierten Bardowickerinnen siegten souverän in zwei Sätzen mit 11:6 und 11:8.
Das langersehnte Finale war gekommen und der Gegner hieß wie bereits im Finale der Landesmeisterschaft wie auch der Norddeutschenmeisterschaft TSV Essel. Es war ein hart umkämpfter erster Satz, doch schließlich hatte der TSV Bardowick die Nase vorn und gewann diesen mit 12:10. Das Ergebnis des zweiten Satzes war etwas deutlicher, er ging 11:8 ebenfalls für Bardowick aus. Damit wird eine grandiose Saison mit einem verdienten Deutschenmeisterschaftstitel gekrönt.

Gelesen 3787 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:39


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.