2014-05-03 Finale mit einem Punkt verpasst

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Was ist das auf dem Foto? Artikel lesen und mehr erfahren...                                             Unsere weibliche U14 hatte sich wieder mal beim Alsterpokal-Jugendturnier des TuS Wakendorf-Götzberg angemeldet, um  außerhalb des Bezirks in Schleswig-Holstein Spielerfahrung zu sammeln. Es spielten: Vera, Jacqueline, Michelle, Inga, Lena, Finja und Emily.
Die Hinfahrt ging

zügig, kein Stau vorm Elbtunnel. Genauso glatt liefen unsere zwei Vorrundenspiele gegen Schwerin und Breitenberg. Als Gruppenerster mussten wir im Halbfinale gegen den TSV Schülp antreten. Der erste Satz ging leider verloren, weil auf dem maulwurfshaufen-übersäten Platz zu viel Bälle versprangen. Im zweiten Satz erwachte der Kampfgeist, und dieser wurde dann deutlich gewonnen. Im dritten Satz lieferten sich beide Teams ein ausgeglichenes Spiel. Die Führung wechselte hin und her, über längere Zeit lagen wir Bardowicker vorne und hatten sogar einige Matchbälle, die aber einfach nicht gelangen. Am Ende ging der Satz und damit die Endspielteilnahme dann mit einem unglücklichen 15:14 an die Mädchen aus Schülp. Das war schade!!! Das kleine Finale um Platz 3 spielten wir wieder gegen Schwerin. Wie in der Vorrunde gelang uns hier ein souveräner Sieg. Bei der Siegerehrung gab es dann die obern abgebildeten DUSCHSCHWÄMME, alle in bunten Farben :-) Auf der Rückfahrt hatten wir dann doch noch Stau vorm Elbtunnel, aber mit den lustigen Zicken im Auto wird keine Fahrt langweilig!!!

Gelesen 3090 mal Letzte Änderung am Sonntag, 04 Mai 2014 17:48


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.