2013-02-10 Bronze bei der Landesmeisterschaft Frauen 30

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Heute fuhren unsere Frauen 30 nach Ahlhorn, um bei der Landesmeisterschaft zu spielen. Die Mannschaft bestehend aus Kathrin Wolter, Nicole Roschke, Nadine Schmalenberg, Yvonne Werner und Britta Wolgast hatte sich Verstärkung geholt, erstmals war Krishnaveny Sander-Gierke dabei, die seit dieser Saison in dieser Altersklasse spielberechtigt und für unser Team eine echte Bereicherung ist.

In Ahlhorn waren starke Mannschaften vertreten: der SV Moslesfehn, amtierender deutscher Meister in dieser Altersklasse, dessen Spielerinnen teilweise noch aktiv in der Bundesliga spielen, der Ahlhorner SV, ebenfalls mit vielen ehemaligen Bundesliga-Spielerinnen vertreten und der TuS Empelde aus Hannover. Mit vier Mannschaften wurde eine einfache Runde gespielt. Im ersten Spiel gegen Empelde gelang ein Sieg in 2:0 Sätzen. Dann folgte das Spiel gegen Moslesfehn, und hier fand unsere Mannschaft nie richtig zu ihrem Spiel. Viele kurze Angaben und Rückschläge bereiteten uns Schwierigkeiten, so dass wir nur selten richtig zum Angriff kamen. Das Spiel ging deutlich in 0:2 Sätzen an Moslesfehn. Im letzten Spiel gegen Ahlhorn schien es anfangs ähnlich weiterzugehen. Der erste Satz ging an den Ausrichter. Im 2. Satz fand unser Team endlich zu seinem Spiel, die Bälle wurden aufgenommen und die Angreiferinnen Kathrin und Verny konnten punkten, so dass wir den Satz gewannen. Im entscheidenden 3. Satz war es lange ausgeglichen, die Angreiferinnen duellierten sich mit ihren Angaben. Leider ging dieser Satz in der Endphase dann doch an den Ahlhorner SV. So konnten wir uns über Bronze freuen und sind sehr gespannt auf die Norddeutsche Meisterschaft in 3 Wochen bei uns in der Bardenhalle. Danke auch an unseren Jugend-B-Schiedsrichter Tjark Oldenbostel, der für uns geschiedst hat!!

Gelesen 2315 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 13 August 2014 15:48


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.