2013-01-27 Männliche U18 ist Bezirksmeister

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die U18-Jungs setzten sich bei der Bezirksmeisterschaft in Hammah bereits in der Vorrunde souverän gegen SV Armstorf, SV Haddorf und SV Düdenbüttel durch und blieben ungeschlagen. Etwas zu locker ging das Team dann ins Halbfinale gegen den SV Haddorf, der den Bardowickern überaschend den ersten Satz mit 11:9 abknöpfte. Das TSV-Team war gewarnt und ging anschließend sehr viel konzentrierter in den nächsten Satz, dominierte hier wieder und konnte Satz 2 und 3 klar mit 11:3 und 11:0 für sich entscheiden. Somit war Bardowick im Finale und traf erneut auf SV Armstorf, ging entschlossen ins Spiel und setzte mit einer guten Abwehrarbeit Angreifer Janek von der Lieth in Szene, der immer wieder erfolgreich punkten konnte. 11:8 und 11:8 ging das Match an die Bardowicker Jungs, die sich damit für die Landesmeisterschaft am 09.02.2013 in Moslesfehn qualifiziert haben. Auch dort nimmt sich das Team von Spielführer Domenic Joost vor möglichst weit zu kommen, um den Sprung zur Norddeutschen Meisterschaft zu schaffen. Viel Erfolg! 

Es spielten: von links: Janek von der Lieth, Robin Ewigleben, Tjark Oldenbostel, Domenic Joost und Till Oldenbostel.

Gelesen 2537 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:22


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.