2014-01-18 Bronze für U18-Jungs

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag trat die männliche U18 bei der Bezirksmeisterschaft in Selsingen an und verkaufte sich sehr gut. Im Auftaktmatch gegen SV Düdenbüttel trafen die Bardowicker gleich auf einen schweren Gegner mit einem herausragenden Schlagmann. Noch war das TSV-Team nicht ganz eingespielt, verpasste immer wieder knapp die Führung und musste sich mit 0:2 geschlagen geben. Nach einem Sieg gegen Gastgeber MTSV Selsingen und einer weiteren Niederlage

gegen die sehr erfahrene Mannschaft und den späteren Bezirksmeister MTV Hammah ging es im letzten Durchgang gegen den SV Armstorf um den 3.Platz. Diesen wollten die Jungs unbedingt erreichen. Leider taten sich die Bardowicker im Schlussspiel unnötig schwer. Armstorf trat nur mit vier Spielern an und dennoch nutzte Bardowick nicht konsequent die Lücken, konnte sich aber am Ende mit einem 11:8, 11:13 und 11:8 retten und gewann die Bronzemedaille.

Am 08.02.2014 findet die Landesmeisterschaft der U18 in Bardowick statt. Hier wollen die Jungs alles geben und gut abschneiden. Gerne würden sie natürlich auch ein Ticket für die Norddeutsche Meisterschaft ergattern. Wir drücken die Daumen.

Bardowick Bardowick spielte, Bild: hinten von links: Falk Schiefelbein, Bennet Isenberg, Ole Wöhnecke, Enrico Mundt, Robin Ewigleben, vorne von links: Daniel Beuchling, Tjark Oldenbostel, Till Oldenbostel.

Endstand:

1. MTV Hammah

2. SV Düdenbüttel

3. TSV Bardowick

4. SV Armstorf

5. MTSV Selsingen

Gelesen 2484 mal Letzte Änderung am Montag, 20 Januar 2014 23:43


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.