2015-03-23 Männliche U16 im Trainingscamp

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zum Abschluss der Hallensaison besuchte die männliche U16 vor den Osterferien noch das Hallenturnier des Groß Häuslingen. Verbunden wurde die Sache mit einem Besuch der deutschen Meisterschaft, die am vergangenen Wochenende im benachbarten Walsrode stattfand. So startete die Gruppe bereits am Freitag und bezog im beliebten Südseecamp Quartier und genoss eine tolle und lustige Zeit im Ferienhaus. Das Wochenende begang mit einem ausgiebigen gemeinsamen Marathon über den gesamten Campingplatz. Im Dauerlauf lernten wir alle Ecken kennen und haben uns das Abendessen wirklich verdient. Nach einer

kurzen Nacht ging es am nächsten Tag nach Walsrode, wo wir die zehn besten U18-Teams bei der Deutschen Meisterschaft beobachteten. Am Nachmittag ging es wieder zurück und wir verlagerten das Training ins Badeparadies. Schnell verging die Zeit und nach dem Abendessen bewies das Team, es versteht sich blind. Verstecken im Dunkel war ein never-ending Zeitvertreib, der auch in dem Alter noch sehr viel Spaß machte und kein Ende fand.

Die kurzen Nächte machten sich beim Turnier am Sonntag nur ein klein wenig bemerkbar. Engagiert kämpfte das jüngste Team in Rethem (TSV Groß Häuslingen) um jeden Punkt. Es schlichen sich noch zu viele Fehler ein, so musste man sich geen den MTV Oldendorf und den TuS Hermannsburg nur denkbar knapp geschlagen geben. Wichtig ist auch in zukunft viel Spielpraxis sammeln und viele Turniere besuchen. In der Feldsaison geht es weiter. Ein sehr guter Teamgeist ist in jedem Fall schon vorhanden in der Gruppe. Es hat viel Spaß gemacht.

Mit dabei waren: Daniel Bergmann, Kevin Dittmer, Jannik Hey, Fynn Kipka, Dominik Reis, Thoralf Stenzel und Betreuer Bennet Isenberg und Malte Seemann.

Gelesen 2669 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 26 März 2015 21:43


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.