2014-11-29 U16 punkten in Selsingen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die beiden Teams der männlichen U16 traten heute ihren zweiten Spieltag in Selsingen an. Ein spannendes Match des TSV Bardowick 1 gegen den ebenbürtigen MTV Oldendorf ging denkbar knapp im dritten Satz (15:14) an die Bardowicker, die sich riesig freuten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Spielaufbau klappte es immer besser. Das Team behielt auch im Rückstand die Nerven und kämpfte sich wieder ins Spiel. Auch gegen TSV Bösel wurde es für die Erste knapp, da sich zunächst viele Eigenfehler auf allen Positionen einschlichen und der Gegner

dadurch enorm Aufwind gewann. Doch im Laufe des Spiels konzentrierten sich die Bardowicker Jungs mehr und mehr und brachten jeden Ball sicher zurück und zeigten sehr gute Spielzüge.
Die zweite Mannschaft hatte leider nicht ganz so viel Glück und musste beide Spiele abgeben. Gegen TV Uelzen wollte der letzte Punkt beim Stand von 10:8 leider nicht gelingen und das Team verlor 10:12. Mit immer mehr Spielpraxis wird aber auch Bardowick 2 ein größeres Wort mitreden können. 

TSV Bardowick 1: Kevin Dittmer, Jannik Hey, Fynn Kipka, Daniel Pauli, Dominik Reis, Lars Schiefelbein.

TSV Bardowick 2: Daniel Bergmann, Nils Bußkamp, Jan-Niklas Kropp, Niklas Schubert, Tim Meyer Weichelt.

Oldendorf - Bardowick 1    1:2 (9:11, 11:8, 14:15)
Lübberstedt - Bardowick 2    2:0 (11:4, 11:4)
Bösel - Bardowick 1     1:2 (11:8, 4:11, 7:11)
Uelzen - Bardowick 2    2:0 (12:10, 11:7)

Tabelle

1. SV Düdenbüttel   10:0
2. MTSV Selsingen   8:2
3. MTV Oldendorf      6:4
4. MTV Lübberstedt   6:4
5. TSV Bardowick 1   6:4
6. TV Uelzen             2:8
7. TSV Bösel            2:8
8. TSV Bardowick 2   0:10

Gelesen 2005 mal Letzte Änderung am Sonntag, 30 November 2014 17:22


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.