2014-01-05 Ole gewinnt mit viel PS

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(Bilder im Anhang)

Mit Vollgas ins neue Jahr. Die Weihnachtsfeier der männlichen U16/18 wurde in den Januar verlegt und so trafen die Jungs nach zwei Wochen Ferien gut gelaunt Anfang des Jahres wieder aufeinander. Auf ging es am frühen Sonntagnachmittag zur Kart-Bahn nach Bispingen. Im ersten Durchgang entschieden wir uns für eine Outdoorfahrt. Die milden Temperaturen ließen es zu. Helme auf und rein in die kleinen Rennmaschinen. Die Rennstrecke war noch etwas nass, so wurde die Fahrt zur echten Herausforderung. Aber die Jungs kannten nur das rechte Pedal, durchtreten und mit Vollgas vorwärts. Da kam es schnell zu der einen oder anderen Pirouette auf dem Asphalt oder einem sanften Kuss mit der Reifenbande. Als Traktoren- und Motorradfan kennt sich Ole Wöhnecke mit PS bestens aus und war auch im Kart vorne dabei, gewann das Rennen mit einer Rundenbestzeit von 1:35.08 Minuten. Gold für Ole. Das Feld von hinten betrachtete Rennfahrneuling Thoralf Stenzel, der bei diesem Wetter erschwerte

Bedingungen bei seiner ersten Kartfahrt vorfand, sich aber sehr gut geschlagen hat und mutig in die Kurven fuhr. Am Ende erhielt er die rote Laterne, die er bis zum nächsten Rennen aufstellen darf. Kaum ausgestiegen bemerkten alle wie nass es eigentlich wirklich noch war auf der Outdoorstrecke war. Sämtliche Hosen waren klatschenass. Im Bistro hieß es also erst einmal aufwärmen und trocknen. Solange bis die nächste Fahrt begann, diesesmal aber in der Halle. Trocken und warm zirkelten die Jungs ihre Rennboliden durch die engen Kurven.

Nach soviel PS hatten wir Hunger und so ging es im Anschluss zum Racletteessen beim Trainer. Dort wurden die gemachten Rennerfahrung noch einmal ausführlich nachbesprochen und so manches mehr.  

PS: machen viel Spaß !

Gelesen 2455 mal Letzte Änderung am Montag, 06 Januar 2014 15:18


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.