2018-08-25 Männliche U10 - Vize-Landesmeister

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Heute fand in Wangersen die Landesmeisterschaft der männlichen U10 statt. Henry, Leo, Junes, Dustin und Johannes fingen konzentriert und sicher gegen Abbenseth an.
Leider kamen die Jungs aufgrund von Schiedsrichterentscheidungen aus dem Tritt und verloren den ersten Satz an Abbenseth. Zum Glück fingen die Jungs sich nach einigen Bällen wieder und gewannen den zweiten Satz souverän.

Gegen Wangersen und Wardenburg hatte der TSV Bardowick keine

Mühe und die Fünf gewannen ihre Spiele.
Da die punktgleichen Abbensether mehr Gutbälle hatten, beendeten wir die Vorrunde als Gruppenzweiter, was ich als Betreuer unbedingt vermeiden wollte, da im Halbfinale die starken Brettorfer warteten, die mit 6:0 Punkten ihre Vorrunde beendeten.

Nach leichten Unsicherheiten verloren unsere Jungs den ersten Satz. Im zweiten und dritten Satz wurde von unserer Seite mutig und konstant aufgespielt. Mit seltenen Eigenfehlern wurde Brettorf verdient geschlagen, was uns bis dato verwehrt blieb.
Im Endspiel war leider komplett die Luft raus und wir fanden gegen Oldendorf keine Mittel zu gewinnen, obwohl wir diese in der Bezirksmeisterschaft noch dominiert hatten.

Trotz des verlorenen Finales können wir stolz auf die Jungs sein und nehmen eine verdiente Silbermedaille mit nach Hause!
 

Gelesen 725 mal Letzte Änderung am Samstag, 25 August 2018 20:32


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.