2022-01-17 U14 holt sich Bronze

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Nachdem die Spiele nach der Coronapause am zweiten Wochenende des Jahres wieder aufgenommen wurden, traten die U14-Jungs bei der Bezirksmeisterschaft in Oldendorf an. Mit MTV Wangersen sowie MTV Oldendorf 1 und 2 standen starke Gegner auf dem Parkett. Oldendorf 1 war überragend und blieb ungeschlagen, hängte sich am Ende verdient die Goldmedaille um, gegen Wangersen witterten die jungen Bardowicker eine echte Chance als der zweite Satz gewonnen wurde. Aber im Entscheidungssatz drehte das Stader Team noch einmal auf und gewann 11:9. Gegen Oldendorf 2 gewannen die TSVer um das Trainergespann Katja Hermanns und Lasse Oldenbostel am Ende aber mit 2:1, die Bronzemedaille war sicher. Herzlichen Glückwunsch.

Mitte Februar wartet die Norddeutsche Meisterschaft in der Bardowicker Bardenhalle. Hierauf freut sich unser Team schon sehr und will sich gut vorbereiten.  

 

Für Bardowick, Foto hinten v.l.: Trainerin Katja Hermanns, Henry Blanquett, Mats Hermanns, Dustin Reinfeld, Leo Wolf, Trainer Lasse Oldenbostel; vorne v.l.: Paul Lippek, Eyk Voss und Lennart Schlicht.

Gelesen 643 mal Letzte Änderung am Montag, 17 Januar 2022 17:00
Mehr in dieser Kategorie: « 2021-04-13 MU14-Training wird erweitert


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.