2012-05-13 1.Männermannschaft gewinnt zweimal und verliert gegen Lübberstedt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Start war sehr holprig und folglich ging der 1.Satz gegen MTV Wangersen auch verloren. Dann wurde umgestellt. Lasse Ristow wechselte vom Schlag auf die Mitte, Jannek Spieswinkel ging nach vorn rechts und Janek von der Lieth übernahm die Angreiferposition. Der Wechsel machte sich bezahlt, denn nun lief das Spiel der jungen Garde sehr gut. Janek v.d. Lieth schlug sehr gute Angaben und auch seine Rückschläge kamen knallhart beim Gegner an. Das war auch ein Verdienst der anderen vier Spieler Jannek Spieswinkel, Dennis Schamlott, Lasse Ristow und Florian Reukauf. Sie brachten ihren Angreifer immer wieder mit guten Abwehrparaden und sauberem Zuspiel in beste Rückschlagposition. Der 2.Satz ging an den TSV. Im Entscheidungssatz stellte sich dann die Frage: Kann Wangersens Angabenschläger Dennis Lohmann weiterhin bundesliareife Angaben schlagen oder nicht?

Er versuchte es jetzt mit Gewalt und machte Fehler, die letztendlich zum Satz- und Spielgewinn für unser Team führte. Ein sehr hart erkämpfter 2:1 – Sieg.
Im zweiten Spiel hatten unsere Jungs den SV Düdenbüttel jederzeit unter Kontrolle. Für Dennis Schamlott spielte nun Florian Höfels vorn rechts, Janek Spieswinkel zeigte wie auch Florian Reukauf und Lasse Ristow sehr gutes Abwehrspiel und Janek. v.d. Lieth spielte so gut wie fehlerfrei. Mit 2:0 wurde Düdenbüttel geschlagen.
Im letzten Spiel des Tages musste die Mannschaft gegen einen bis dahin sieglosen MTV Lübberstedt die Überlegenheit des Gegners anerkennen. Gegen die harten Rückschläge und Angaben fand unsere Abwehr keine Gegenmittel und auch Janek v.d. Lieths Kräfte ließen nach. Leider mussten wir uns nach zwei Sätzen geschlagen geben und auch die Überlegenheit eines guten Gegners anerkennen.
Wir haben als Aufsteiger immerhin 4:2 Punkte geholt. Andere Mannschaften waren auch nicht besser. Am nächsten Sonntag werden die Spiele der Verbandsliga Nord in Brettorf fortgesetzt.

Gelesen 2205 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:54


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.