2013-02-03 Letzter Damen-Spieltag- Bardowick 2 in Oldendorf

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am 03.02. fuhr die zweite Mannschaft der Bardowicker Frauen bester Laune  zu ihrem letzten Spieltag nach Oldendorf.
Der Mannschaft fehlte nur noch ein Sieg zum Titel. Auf der Tagesordnung standen die Spiele gegen den SV Kranenburg und gegen den Tabellenzweiten  TSV Wangersen.
Los ging es mit dem Spiel gegen Kranenburg . Trotz der unangenehmen Kampfroller der Kranenburgerangreiferin lagen die Domstädterinnen immer deutlich vorne und gewannen somit souverän in 2:0 Sätzen. Nach diesem Spiel war schon sicher, dass man an den Aufstiegsspielen zur Niedersachsenliga teilnehmen würde. Trotzdem wurde im Spiel gegen Wangersen nochmal alles gegeben. Im ersten Satz punkteten die Mädels viel aus dem Spiel heraus und gewannen somit 11:9. Der zweite Satz hingegen war stark von guten Angaben beider Seiten geprägt und dementsprechend kamen wenig Spielzüge zustande.

Im Endeffekt gewannen die 2. Frauen aber auch diesen Satz und haben somit die gesamte Saison kein einziges Spiel verloren.

Der Sekt wurde leider vergessen, aber vielleicht gibt es ja nach den Aufstiegsspielen etwas zum Feiern. Und spätestens dann wird genug Sekt an Bord sein! :)

Es spielten Michaela Grzywatz , Jannika Häbry, Katharina Kropp , Kim Reukauf und Kathrin Wolter. Es fehlten Nadine Schmalenberg, Nicole Roschke , Yvonne Werner und  Britta Wolgast.

Jannika Häbry

Gelesen 2011 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:20


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.