2019-05-12 2.Damen kann endlich wieder jubeln!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gebeutelt von der letzten Saison, in der das Team den Abstieg verkraften musste und personell erheblich reduziert, da einige Spielerinnen in die 1. Frauenmannschaft gewechselt sind, startete die Frauen die Feldsaison gestern mit gedämpften Erwartungen. Es waren exakt fünf Spielerinnen auf dem Bardowicker Faustballplatz, um sich in der Bezirksliga Südost mit den anderen Teams zu messen. Der Heimspieltag begann mit einigen Änderungen im Spielplan, hatte doch ein

Verein Mitte der Woche noch seine Mannschaft zurückgezogen, so dass man jetzt mit den verbleibenden fünf Teams nur noch zwei Spieltage benötigte (Hin- und Rückrunde).

Im ersten Durchgang hieß der Gegner TSV Bösel. Die Bardowickerinnen spielten locker und technisch sauber ihr Spiel, machten nur ganz wenige Eigenfehler und konnten so ganz souverän den ersten Sieg einfahren (11:5, 11:7). Motiviert von dieser Leistung ließen sie sich auch im nächsten Spiel nichts nehmen. Gegen den TV Uelzen zeigten Lena Möller und Lena Burmester, dass ihnen die Angriffe in dieser Spielklasse nichts anhaben können und brachten nahezu jeden Ball sicher nach vorn, von wo aus Michelle Habenicht (Mitte) den Ball gut stellen konnte. Lisa Neugebauer, die allein im Angriff agierte, zeigte ein variables Spiel und versenkte manchen Ball im Halbfeld des Gegners. Der Sieg 11:3, 11:7 war  sehr verdient.

Auch in den zwei folgenden Spielen gegen Walsrode und Schneverdingen2 spielten die fünf Damen ihr Spiel. Kaum Eigenfehler, gutes Zusammenspiel, einige Tipps für die jüngeren Spielerinnen von Routinierin Nadine Schmalenberg vorne rechts (danke für deinen Einsatz!) und erneut gezielte Angriffsschläge brachten auch hier den Erfolg. Ganz sicher fuhren sie zwei Siege ein und sind so hochmotiviert, auch beim nächsten Spieltag (dann ist Wiebke Tschorn wieder dabei) viele Punkte einzufahren. Weiter so, so machte es den heimischen Zuschauern Spaß, Faustball zu gucken!

 

 

Gelesen 204 mal Letzte Änderung am Montag, 13 Mai 2019 12:45


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.