2016-06-05 Souveräne Vorstellung der 1.Frauen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beide Spiele gewonnen - Franzi Heinemann verletzt


Mit gemischten Gefühlen traten die Frauen des TSV Bardowick ihre Heimreise aus Kellinghusen an. Die Mannschaft hatte zwar ihre beiden Begegnungen sicher gewonnen, aber Franzi Heinemann hatte sich schon beim Einspielen eine Knieverletzung zugezogen und fiel so als Zweitangreiferin und Angabenschlägerin aus.
Im ersten Spiel gegen den TSV Wiemersdorf (3:0)begann Trainer Florian Reukauf mit Michaela Grzywatz und Julia von der Lieth im Angriff, Janina von der Lieth im Zuspiel und Jenny Häbry und Kathi Kropp in der Abwehr. Von Beginn an dominierte der TSV und gewann den 1.Satz mit 11:5. Mit 11:5 ging auch der 2.Satz deutlich an Bardowick. Im 3.Satz

kam Kim Reukauf für Kathi Kropp in die Abwehr, was den Spielfluss aber nicht beeinträchtigte und am Ende hieß es 11:7 für Bardowick.
In der zweiten Partie lag der TSV gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers im 1.Satz zunächst mit 5:6 zurück, drehte dann aber richtig auf und gewann ihn mit 11:6. Auch der 2.Satz schien schon für den TSV gelaufen zu sein nachdem man schon 9:4 und 10:6 geführt hatte. Aber Kellinghusen konnte noch einmal beim 10:10 ausgleichen bevor Bardowick dann doch noch die Kurve bekam und den Satz mit 12:10 gewann. Im 3.Satz hatten die TSV-Frauen einen kleinen Durchhänger und verloren ihn auch prompt mit 6:11.Danach aber waren sie wieder hellwach, spielten von Beginn an sehr konzentriert in allen Mannschaftsteilen, sodass Michaela Grzwatz immer wieder gut ins Angriffsspiel gebracht werden konnte und sie mit sehenswerten Rückschlägen ihr Team zum klaren 11:2-Satzgewinn führte und den 3:1-Erfolg sicherte.
In der Tabelle liegt der TSV Bardowick nach wie vor auf Platz 2 hinter VfK Berlin und vor TSV Essel. Diese Mannschaften haben alle 10:2 Punkte. Essel hatte gegen Berlin gewonnen. Am kommenden Sonntag muss Bardowick gegen Essel spielen.
Trainer Florian Reukauf: „Alle einsetzten Spielerinnen haben, von einer kleinen Schwächephase einmal abgesehen, eine sehr gute Leistung geboten.“
Hallo Franzi,
wir hoffen alle, dass deine Verletzung nicht allzu schwer ist und wünschen dir auch auf diesem Wege eine schnelle Genesung und alles Gute.

Gelesen 1921 mal Letzte Änderung am Montag, 06 Juni 2016 12:15


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.