2015-06-14 Souveräner Auftritt unserer Bundesligafrauen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Mit zwei klaren 3:0- Siegen kehrte unsere Bundesligamannschaft vom 4. Spieltag der 2. Bundesliga Ost aus Düdenbüttel zurück und konnte so den zweiten Platz in der Tabelle mit nun insgesamt 14:2 Punkten halten. Da auch Düdenbüttel (14:2) und Kaulsdorf (12:4) ihre Begegnungen gewannen, hat sich an der Rangfolge in der Spitzengruppe nichts geändert.

Im Eröffnungsspiel gegen den TSV Breitenberg hatten die TSV-Frauen auf dem noch nassen Rasen zunächst einige Abstimmungsprobleme und konnten sich erst nach dem 6:6 absetzen. Am Ende ging der 1. Satz mit 11:7 an den TSV. Der 2. Satz war dann zunächst ein Spiegelbild des ersten , dann aber konnten unsere Frauen mit sehenswerten Aktionen überzeugen und den Satz mit 11:7 erfolgreich abschließen. Auch der 3. Satz

wurde in gewohnt sicherer Manier mit 11:7 eingefahren. Der nächste Gegner war dann die Zweitmannschaft des VfL Kellinghusen, die im Spiel zuvor dem SV Düdenbüttel mächtig Paroli geboten hatte, aber dennoch mit 1:3 verlor. Also war unser Team gewarnt. Der 1. Satz verlief dann auch bis zur Satzmitte ausgeglichen. Dann aber machten Kathrin und Michaela gewaltig Druck, sodass Kellinghusen diesem nichts mehr entgegensetzen konnte. Mit 11:8 wurde der 1. Satz gewonnen. Im nächsten Satz spielten unsere Frauen Faustball wie man ihn sich wünscht. Klasse Abwehrleistungen unserer Hinterspielerinnen Kathi, Nicole und Yvonne und ein super Zuspiel von Nadine brachte unser Team schnell zu einer 7:0-Führung. Am Ende hieß es 11:2. Im 3. Satz hatte Kellinghusen noch einmal im Angriff umgestellt und das hatte sich auch anfangs bewährt, denn wir kamen nicht so recht mit den platzierten Rückschlägen unseres Gegners zurecht. Aber die TSV-Mannschaft blieb ruhig, kam jetzt auch wieder an die schwierigen Bälle ran. Michaela und Kathrin konnten wieder mit harten Rückschlägen punkten. Mit einer souveränen Vorstellung in der zweiten Hälfte dieses Satzes gelang ein verdienter 11:6-Satzgewinn. Endstand 3:0 für den TSV.

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweitligamannschaft auf eigenem Platz ab 11.00 Uhr den TSV Wiemersdorf und den TSV Hagenah zu den Rückspielen.

Mannschaft: Kathi Kropp, Michaela Grzywatz, Kathrin Wolter, Yvonne Werner, Nicole Roschke, Nadine Schmalenberg.

Trainer: Heinz Lux

Betreuer: Michael Reukauf

 

Gelesen 2082 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 Juni 2015 19:13


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.