2014-11-11 TSV Bardowick empfängt TV Wardenburg und USC Bochum

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag findet der 3. Spieltag der 2. Faustball-Bundesliga in Bardowick statt. Der gastgebende TSV startet um 11.00 Uhr gegen den Tabellensechsten Wardenburger TV. Die Bardowickerinnen haben bereits zwei makellose Spieltage hinter sich und sind zur Zeit als Aufsteiger ein wenig überraschend Tabellenführer. Sollten die Frauen ihre gute Form halten ,könnten auch zu Hause wieder vier Punkte eingefahren werden . Der Wardenburger TV ist aber auf keinen Fall zu unterschätzen. Das zweite Spiel beginnt um ca. 12.45 Uhr gegen den noch punktlosen USC Bochum. Das TSV-Team muss vorerst auf seine exzellente Zuspielerin Kim Reukauf verzichten. Voraussichtlich wird ihre Position von der Allrounderin Michaela Grzywatz oder Franziska Heinemann besetzt. Julia von der Lieth kann pausieren ( Rotation). Ob Kathrin Wolter, die sich wieder eine schwere Knieprellung zugezogenen hat, spielen kann, entscheidet sich erst am Sonntag. Neu im Aufgebot sind die beiden 16-jährigen Nachwuchstalente Jenny Häbry und Lena Möller. Mannschaft: Kathi Kropp, Franziska Heinemann, Michaela Grzywatz, Kathrin Wolter, Jannika Häbry, Anneke Soetbeer, Jenny Häbry und Lena Möller.

Gelesen 1996 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 12 November 2014 07:52


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.