2014-07-06 Bardowicker Frauen werden souverän Landesmeister

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga im August

Auch am letzten Spieltag der Faustball Regionalliga Niedersachsen zeigte sich das Bardowicker Team wieder in sehr guter Form, gewann alle drei Tagesspiele und sicherte sich erwartungsgemäß den Landesmeistertitel. Außerdem erreichte die Mannschaft die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga, die Mitte August voraussichtlich auf heimischem Gelände stattfinden werden.

Gleich im Eröffnungsspiel gegen den Bundesliganachwuchs des Ahlhorner SV wurden die Bardowickerinnen voll gefordert. Der erste Satz ging dank hervorragender Abwehrleistungen von Julia von der Lieth und Anneke Soetbeer, des gekonnten Zuspiels von Kim Reukauf und einer sehr sicher agierenden Angreiferin Kathrin Wolter mit 11:8 an den TSV. Mit leichtem Rückenwind drehten die TSV-Frauen dann richtig auf und ließen ihrem tapfer kämpfenden Gegner keine Chance. Mit 11:3 ging auch dieser Satz an den TSV.

 

Im zweiten Spiel stellte Trainer Heinz Lux fast komplett um. Mit Kathi Heinemann als zweite Angreiferin und Kathi Kropp und Jannika Häbry in der Abwehr lief das Spiel nicht ganz nach Wunsch, sodass der erste Satz mit 14:15 an TK Hannover 2 ging. Im zweiten und dritten Satz steigerten sich vor allem Kathi Kropp und Jannika Häbry immer mehr. Gemeinsam mit Kim Reukauf brachten sie ihre Schlagspielerin Kathrin Wolter immer wieder in aussichtsreiche Angriffsposition. Mit 11:3 und 11:7 Sätzen gewann Bardowick auch diese Begegnung.

Im dritten Spiel gegen Absteiger Wardenburger TV 2 , diesmal ohne Kathrin Wolter und Kim Reukauf, aber mit einer sehr sicher spielenden Julia von der Lieth am Schlag und Michaela Grzywatz im Zuspiel , zeigte der neue Meister vom ersten Ballwechsel an, wer hier Heimrecht hat. Mit 11:2 und 11:1 ließ der TSV dem schwachen Gegner keine Chance.

Glückwunsch zur Meisterschaft! Nach einer super Saison, die Mädels haben die Meisterschaft mit 6 Punkten Vorsprung vor TSV Hagenah gewonnen, muss das Ziel jetzt heißen: Aufstieg in die 2. Bundeliga. Und dafür müssen alle noch viel tun.

Gelesen 2280 mal Letzte Änderung am Sonntag, 06 Juli 2014 20:38


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.