2014-06-17 Regionalligafrauen bauen mit starker Leistung ihre Tabellenführung aus

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unsere erste Frauenmannschaft konnte am Sonntag wieder einmal mit einer starken Leistung die Heimreise antreten. Im Auftaktspiel gegen das Nachwuchsteam (U 18) des mehrfachen deutschen Meisters Ahlhorner SV 3 spielten unsere Mädels von Beginn an hoch motiviert und konzentriert. Das war auch notwendig, denn die junge gegnerische Mannschaft hatte so einiges zu bieten. Aber mit Anneke und Julia stand die Abwehr gut, wenn auch der eine oder andere überflüssige Fehler hätte verhindert werden können. Mit Franzi im Zentrum hatte der TSV wieder eine für „Stimmung“ sorgende Spielerin. Ihr permantes Anfeuern wirkte sich sehr positiv auf die Mannschaft aus. Mit ihrer sehr guten Angabe und den fast fehlerfreien Angriffen von Kathi und Michaela konnten beide Sätze mit 11:7 und 11:9 gewonnen werden. Auch im zweiten Durchgang gegen den jetzigen Tabellenzweiten Ahlhorn 2 lief alles nach Plan, wenn man von einem kleinen Durchhänger im zweiten Satz beim Stand von 7:5 für uns bis 8:7 für Ahlhorn absieht. Dann aber drehten Kathi, Franzi, Michaela, Julia und Anneke wieder auf und der Satz wurde noch mit 11:9 gewonnen. Endstand 2:0 (11:7; 11:9). Unsere Mannschaft (16:0 Punkte) hat jetzt sechs Punkte Vorsprung gegenüber dem Verfolgerfeld (Ahlhorn 2, Ahlhorn 3, Hagenah, Empelde, alle 10:6 Punkte ). Am kommenden Sonntag könnte sich das Team schon die Meisterschaft sichern und die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga erreichen, vorausgesetzt die drei Begegnungen gegen Hagenah, Empelde und Wangersen werden erfolgreich bestritten.

Gelesen 2134 mal


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.