2012-12-05 Bardowicker Männer reisen nach Ahlhorn

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag müssen die Männer des TSV Bardowick unbedingt gegen den direkten Konkurrenten Ahlhorner SV 2 gewinnen, wenn das Team auch weiterhin im Kampf um die Aufstiegsränge in der Verbandsliga mitspielen will. Die beiden Mannschaften liegen punktgleich mit zwei weiteren Vereinen (alle 6:6) im Mittelfeld der Tabelle. Im zweiten Spiel gegen den SV Moslesfehn 3 (4:8) könnten die Bardowicker mit einem Sieg den Abstand zum Tabellenende erheblich vergrößern. Vielleicht haben die Jungs ja dieses Mal etwas mehr Glück als am letzten Spieltag.
Leider hat sich Florian Höfels eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt mit Sicherheit noch einige Wochen aus. Vielleicht klappt es aber schon bis zum 12. Januar, wenn die Mannschaft in Hambergen gegen Lübberstedt und Wangersen antreten muss. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Domenic Joost, der ebenfalls verletzt ist. Beiden von hier aus die besten Genesungswünsche.
Folgende Spieler werden voraussichtlich spielen: Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Lasse Oldenbostel, Lasse Ristow, Janek von der Lieth und Jannek Spieswinkel ? oder Joshua Schamlott ?
Viel Glück, Jungs!!

Gelesen 1913 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:27


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.