2018-02-02 Fernduell mit Bayer 04 Leverkusen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag fahren die Frauen des TSV Bardowick zum letzten Spieltag der Faustball-Bundesliga nach Kellinghusen. Dort treffen sie auf den Tabellendritten SV Moslesfehn und auf den Gastgeber. Nachdem die TSV-Frauen am letzten Wochenende zu Hause zwei big points geholt hatten und darüber hinaus auch noch zwei Sätze gegen den deutschen Meister Ahlhorner SV einheimsten, haben sie wieder den zwischenzeitlich belegten Abstiegsplatz verlassen können. Den hat jetzt Bayer 04 Leverkusen übernehmen müssen. Beide Klubs haben

10:18 Punkte, aber der TSV ist 3 Sätze besser als der Konkurrent. Am Sonntag findet also das Fernduell Leverkusen gegen Bardowick statt.
Wenn der TSV seine gute Leistung vom letzten Heimspieltag wiederholen kann, sollte auch eine der beiden Partien gewonnen werden. Gegen den SV Moslesfehn verlor der TSV das Hinspiel mit 0:3, gewann aber gegen VfL Kellinghusen 3:0. Mit einer Wiederholung dieser Ergebnisse könnte das Fedders-Team voraussichtlich das rettende Ufer erreichen. Schließlich hat Leverkusen auch kein leichtes Programm vor sich, denn die Gegner sind der Spitzenreiter Ahlhorner SV und der Tabellenzweite TV Brettorf.

Gelesen 462 mal Letzte Änderung am Freitag, 02 Februar 2018 10:48


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.