2017-05-12 Frauen wollen Tabellenführung verteidigen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Sonntag reisen die Frauen des TSV Bardowick erneut in den Kreis Stade. In Düdenbüttel trifft der Spitzenreiter der 2. Faustball-Bundesliga Ost im Eröffnungsspiel um 11:00 Uhr zunächst auf den TuS Wakendorf-Götzberg und anschließend auf den TuS Wiemersdorf. Der TSV hat bisher gegen die beiden Mannschaften aus Schleswig-Holstein immer gewonnen. Auch am Sonntag rechnen sich die TSV-Frauen wieder gute Siegchancen aus. Dies sollte auch

gelingen, wenn die Angreiferinnen Michaela Gzrywatz und Kathrin Wolter ihre kleinen Blessuren auskuriert haben. Da Zuspielerin Kim Reukauf beruflich verhindert ist, wird Trainer Falk Fedders ihre Position voraussichtlich durch Janina von der Lieth oder Franziska Heinemann besetzen.


TSV: Michaela Grzywatz, Kathrin Wolter, Julia von der Lieth, Franziska Heinemann, Mira Humpert, Janina von der Lieth, Katharina Kropp.

Gelesen 789 mal Letzte Änderung am Freitag, 12 Mai 2017 08:17


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.