2016-02-21 Frauen 30 holt zuhause Silber

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

In gemütlicher Runde fand heute die Landesmeisterschaft der Frauen 30 zuhause beim TSV Bardowick statt. Nur zwei weitere Mannschaften (SV Düdenbüttel und MTV Oldendorf) hatten gemeldet, so dass jeder zweimal gegen jeden antreten musste.

Im Eröffnungsspiel gegen Düdenbüttel gelang es uns von Anfang an, genügend Druck aufzubauen. Wir konnten beide Sätze gewinnen (11:9, 11:7) und dabei auf fast allen Positionen durchwechseln. Zum Einsatz kamen unsere beiden Geburtstagskinder Nadine und Nicole, unser "Neuzuwachs" Anneke (gerade 30 geworden), Katja, Kathi, Kathrin und Britta. Yvonne war wegen ihres verletzten Handgelenks fürs Anfeuern und den Likör zuständig;-)

Auch das zweite Spiel gegen Oldendorf verlief reibungslos, Kathi spielte am Schlag und pfefferte unseren Gegnerinnen einige Rundschläge um die Ohren, Ergebnis 11:7, 11:7. Die "Hinrunde" hatten wir

also für uns entscheiden können. In der "Rückrunde" gegen Düdenbüttel waren wir vielleicht nicht mehr konzentriert genug, kamen mit dem Ball der Gegnerinnen nicht gut klar und Düdenbüttel nutzte das knallhart aus, revanchierten sich so für die Niederlage am Anfang mit 1:11 und 7:11.

Das folgende Spiel gegen Oldendorf konnten wir zwar wieder gewinnen, mussten jedoch am Ende mit dem 2. Platz vorlieb nehmen, da Düdenbüttel das bessere Ballverhältnis hatte. Das ist aber nicht weiter wichtig, die Norddeutsche  Meisterschaft findet ohnehin in drei Wochen bei uns in Handorf statt, alle drei Teams sind ohnehin qualifiziert. Wichtig war der Spaß im Team, nette Faustball -Spiele und die Stimmung. Dank an alle treuen Fans und Zuschauer!!

Gelesen 1622 mal

Bildergalerie


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.