2015-07-29 TSV-Frauen spielen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit dem Gewinn der Meisterschaft in der 2. Faustball-Bundesliga Ost haben die Bardowicker Frauen die Teilnahme an den am Wochenende in Düdenbüttel (Kreis Stade) stattfindenden Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga Nord erreicht. In einer einfachen Runde muss der TSV am Sonnabend (13 Uhr) zunächst gegen den Gastgeber antreten. Anschließend folgt die Partie gegen den Sieger der Nordstaffel TK Hannover und am Sonntag (10 Uhr) ist man gegen den TV Brettorf dran. Da der TSV nicht in Bestbesetzung spielen kann, zählt er auch nicht zu den Favoriten. Dennoch wird das Team sich so gut wie möglich verkaufen. Wichtig wäre ein Auftaktsieg gegen den SV Düdenbüttel, der in der Saison bereits zweimal geschlagen wurde. Ob der TK Hannover mit seinen drei spielstarken Jugendweltmeisterinnen antritt oder sie bei der gleichzeitig stattfindenden Norddeutschen Meisterschaft einplant, wird man erst am Sonnabend erfahren. In jedem Fall kann der TKH eine starke Mannschaft aufbieten und auch der TV Bettorf (Kreis Oldenburg) rechnet sich durchaus gute Chancen aus. Bei der vermutlichen Ausgeglichenheit aller Mannschaften ist es wahrscheinlich, dass sie sich untereinander besiegen und am Ende vielleicht die beste Satzdifferenz entscheidend sein kann. TSV spielt mit: Michaela Grzywatz, Anneke Soetbeer, Kim Reukauf, Franziska Heinemann, Nicole Roschke, Nadine Schmalenberg und Jannika Häbry. Abfahrt ist am Samstag um 10:30 an der Samtgemeinde, wir können dann auch gerne mit den mitreisenden Fans Kolonne fahren. ;-)

Gelesen 1885 mal


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.