F30 SV Moslesfehn

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unsere Frauen 30 sind am letzten Wochenende Norddeutscher Meister in Coesfeld geworden und haben sich so für die Deutsche Meisterschaft am 13./14. September in Bardowick qualifiziert.

Der SV Moslesfehn hat ca.336 Mitglieder von denen ca.160 der Faustballabteilung angehören. Im Durchschnitt nimmt der SVM mit 7 Männer- und zwei Frauenmannschaften am Punktspielbetrieb, außerdem mit 17 Jugend – und zwei Seniorenmannschaften an den Meisterschaften teil. Bei bisher 97 Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften haben Moslesfehner Teams  18 Gold-, 25 Silber-, und 14 Bronzemedaillen gewonnen. Bekannt ist der SV Moslesfehn für seine hervorragende Jugendarbeit, aus der schon einige Auswahlspieler hervorsprangen.

Die Mannschaft spielt schon seit Jahren zusammen und ist  entsprungen aus der Frauen Bundesliga Mannschaft des SV Moslesfehn. Trainiert wird nicht mehr so häufig, aber der Spaß am Faustball ist ungebrochen.

Das Ziel des SV Moslesfehn ist es die Finalrunde am Sonntag zu erreichen.

von links: Sandra Weigt, Gesa Alber, Doris Schmertmann, Sabrina Ahrens, Jessica von der Pütten, Christina Fortina, Sandra Mundt
Es fehlt Karen Meyer

http://www.sv-moslesfehn.de/

 

Gelesen 3582 mal Letzte Änderung am Sonntag, 31 August 2014 10:00
Mehr in dieser Kategorie: « M55 FBC Offenburg F30 VfK Berlin »


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.