M55 FBC Offenburg

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Offenburg ist das Zentrum der Ortenau und liegt zwischen Karlsruhe und Freiburg.
Die Stadt hat ca. 60.000 Einwohner.
Im Jahr 1997 haben die beiden Offenburger Spitzenvereine, FFW und OFG eine Kooperation vereinbart, die besagte, dass alle Mannschaften der Sportart Hallenfaustball unter dem Namen FFW starten, alle Teams im Feldfaustball unter Offenburger FG.
Diese Maßnahme sollte die Zukunft des Faustballsports in Offenburg sichern. Im April 2014 haben sich beide Vereine zu einem Verein zusammengeschlossen. Der neue Verein trägt den Namen: Faustballclub Offenburg. Der FBC Offenburger stellt Mannschaften in der Landesliga, der Verbandsliga und in der 1. Bundesliga Süd; außerdem 2 Mannschaften im Jugendbereich. Aus allen Mannschaften werden die M 35, M 55 und M 60 gebildet.

Im Bild von links nach rechts:
Günter Wehrlin, Hermann Merker, K-Heinz Gilbrecht, Bernd Höckel, Jürgen Kreckmann, Michael Häusler, Hannes Sojka,
Im Vordergrund: Wolfgang Volz, Wilfried Göhrick und Günter Wehrlin.
Es fehlt Dieter Hauser uns Martin Späth

http://fbc-offenburg.de/

Gelesen 3741 mal Letzte Änderung am Samstag, 01 August 2015 15:27
Mehr in dieser Kategorie: « M55 SF Bordelum F30 SV Moslesfehn »


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.