2014-10-19 Ilmenau-Cup - Frauen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erstmals fand der Ilmenaucup auch für die Frauen statt. Nach den Männern waren am Sonntag die Frauen dran. Gleich mit zwei Teams ging der Gastgeber TSV an den Start. Anfangs konnten beide Bardowickteams noch gut mithalten, zum Ende ließen allerdings die Kräfte nach. Die Erste startete mit dem Aufsteigerteam, das ab November seit vielen Jahren vor der ersten Saison in der 2.Bundesliga steht. Bardowick 2 dagegen trat mit den ehemaligen Erfolgsspielerinnen an, die vor über 10 Jahren die 1. Bundesliga verlassen haben und derzeit in

der Altersklasse Frauen 30 Erfolge feiert. Die erfahrenen Spielerinnen konnten sich am Ende sogar vor die Erste setzen, blieb aber hinter den Teams aus Schneverdingen, Kellinghusen und Hammah zurück. Es zeigte sich auch bei den Frauen, dass insbesondere bei Bardowick 1 intensiv im Angriff und im Angabenspiel trainiert werden muss, um den Gegner von Anfang an unter Druck zu setzen. Es sind noch zwei Wochen bis zum 1.Spieltag am 02.November in eigener Halle und das Team wird die Zeit nutzen und an den Feinheiten arbeiten.

Für Bardowick 1 spielten: Michaela Grzywatz, Jannika Häbry, Franziska Heinemann, Katharina Kropp, Anneke Soetbeer, Julia von der Lieth.
Für Bardowick 2: Nicole Roschke, Nadine Schmalenberg, Yvonne Werner, Britta Wolgast und Kathrin Wolter.

Endstand:1. TVJ Schneverdingen
2. MTV Hammah
3. VfL Kellinghusen
4. TSV Bardowick 2
5. TSV Bardowick 1


Alle Ergebnisse im Anhang.

Gelesen 3237 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Oktober 2014 18:47


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.