2015-06-25 Gold und Bronze bei LM im Schulfaustball

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zum Ende des Schuljahres fanden wieder die Schulmeisterschaften im Faustball statt. Nach einer erfolgreichen Bezirksmeisterschaft hatte sich die Lüneburger Herderschule gleich mit zwei Teams zur Landesmeisterschaft am 23.Juni  in Delmenhorst qualifiziert.
Aus ganz Niedersachsen kamen die Schulen auf der sehr gut vorbereiteten Sportanlage des TuS Heidkrug zusammen und spielten auf acht Spielfeldern um den Landestitel. Von der Herderschule nahm ein Mädchen- und ein Jungenteam teil. Die Jungs starteten gleich mit einem Sieg gegen die Schule am Auetal und zeigten eine tolle Leistung, mussten sich aber im weiteren Verlauf gegen die RS Wildeshausen und GVZ Ahlhorn geschlagen geben. Mit einem weiteren Sieg gegen St. Viti landete das Team im Mittelfeld und holte die Bronzemedaille.
Die Herderschulmädels waren dagegen in diesem Jahr einfach nicht zu stoppen. Das erfahrene Team spielte hervorragend zusammen und setzte sich in der Vorrunde souverän

und ungeschlagen durch. Auch in der Endrunde ließen die Lüneburgerinnen nichts anbrennen und den anderen Schulen keine Chance. So holten sie ohne Niederlage die Goldmedaille und waren glücklich über diesen tollen Erfolg.  Herzlichen Glückwunsch. Auch die mitgereisten Lehrer und Betreuer waren natürlich sehr zufrieden.
Am Ende gab es dann auch für beide Mannschaften neben der Urkunde einen neuen Faustball, die ab sofort in der Herderschulhalle hoffentlich für weitere Faustballbegeisterung sorgen werden.

Foto hinten von links: Ferris Petersen, Niklas Schuber, Jan-Niklas Kropp, Finn Dieselhorst und Felix Eppen

vorne von links: Michelle Habenicht, Vera Grothusmann, Nadja Stelter und Jacqueline Schneider

 
Gelesen 2626 mal


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.