2013-06-11 Verbandsligamannschaft verliert Spitzenspiel

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

– 2. und 3. Mannschaft weiter erfolgreich – 1. Frauenmannschaft holt 2:2 Punkte

Im Spitzenspiel der Faustball-Verbandsliga unterlag die erste Männermannschaft des TSVBardowick dem nun mit vier Punkten Vorsprung führenden MTV Wangersen 9:11 und 8:11. Der TSV hatte wieder einmal große Probleme die knallharten Aufschläge des Gegners abzuwehren und konnte auch sonst nicht zur gewohnten Sicherheit im Spielverlauf finden. Viel besser präsentierte sich das Team gegen den MTV Oldendorf, der in zwei Sätzen (11:5; 11: 3) geschlagen wurde. Im Abschlussspiel hatte der sich enorm wehrende Tabellenletzte MTV Lübberstedt dann aber am Ende mit 8:11 und 9:11 das Nachsehen. TSV steht mit 16:6 Punkten an dritter Stelle in der Tabelle.
Aus eigener Kraft kann der TSV die Staffelmeisterschaft nun nicht mehr gewinnen. Am letzten Spieltag müssen schon drei Siege her und Wangersen müsste gegen die beiden starken Brettorfer Mannschaften Federn lassen.

Auf heimischer Anlage gelang der 2. Bardowicker Männermannschaft in der Bezirksoberliga der totale Erfolg. Zunächst kam der SV Garßen-CE mit 6:11 und 5:11 unter die Räder. Danach besiegten die Domstädter auch MTV Oldendorf 2 (11:6; 11:9) und TSV Stelle 13:11; 7:11; 11:4. Mit 22:4 Punkten liegt die Mannschaft punktgleich mit SV Ruschwedel 2 auf Platz drei. Auch in dieser Liga müssen die Bardowicker hoffen, dass Tabellenführer SV Düdenbüttel 1 am nächsten Spieltag zweimal patzt und man selbst ohne Niederlage bleibt. Dann wäre die Meisterschaft noch möglich.

Ihre erste Saisonniederlage bezog die dritte TSV-Mannschaft in der Männer-Bezirksliga gegen TSV Wrestedt (11:9; 7:11; 6:11), konnte aber mit zwei weiteren Tagessiegen gegen den Kreisrivalen SV Göhrde-Nahrendorf (11:9; 11:6) und TuS Bösel (11:7; 11:3) mit 18:2 Punkten die Tabellenführung festigen, sodass die Aufstiegsrunde zur Bezirksoberliga greifbar ist.

Enttäuschend begann für die erste Bardowicker Frauenmannschaft der Spieltag in der Regionalliga Niedersachen. Gegen den bis dahin sieglosen TV Wardenburg 2 verloren die Frauen mit 7:11 und 9:11.Im zweiten Spiel gegen den TK Hannover präsentierte sich das Team sehr kampfstark. Lautstark unterstützt von der ersten Männermannschaft gewann man den 1. Satz mit 11:8, verlor den 2. Satz 6:11. Im Entscheidungssatz wechselte die Führung ständig ab. Erst in der Verlängerung glückte mit 14:12 der 2:1-Sieg. Die Frauenmannschaft hat jetzt 8:12 Punkte und ist Tabellenvierter. Sollte am letzten Spieltag gegen Selsingen 2 gewonnen werden, hätte die Mannschaft keine Abstiegssorgen mehr.

Gelesen 3417 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 17:50


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.