2013-01-21 Bardowicker Faustballmannschaften verteidigen ungeschlagen die Tabellenspitze

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Faustballmannschaften des TSV Bardowick. Die drei in ihren Spielklassen führenden Mannschaften gewannen ihre Spiele und bleiben weiterhin vorn.

In eigener Halle präsentierte sich das junge Bardowicker Verbandsliga-Team im ersten Tagesspiel gegen die Bundesligareserve des  Ahlhorner SV souverän. Mit 3:0 (11:6; 11:6; 11:6) wurde  der sehr fehlerhaft agierende Gegner besiegt. Im zweiten Spiel gegen TV Brettorf 4 lief zunächst alles wie gewünscht, sodass der 1. Satz auch klar 11:6 für sich entschieden wurde. Danach schlichen sich aber immer mehr ungewohnte Fehler ein. Zwangsläufig gingen die beiden nächsten Sätze mit 11:8 und 11:8 an den Gegner. Dann aber zeigte der TSV seine wahre Stärke, dominierte von jetzt an das Spielgeschehen und gewann die Sätze 4 und 5 mit 11:6 und 11:3. Endstand 3:2 für Bardowick.

Der TSV bleibt so weiter Spitzenreiter in der Verbandsliga Niedersachsen. Am 3. Februar spielt der TSV dann gegen den punktgleichen SV Moslesfehn 2  und gegen den Tabellendritten TV Brettorf  3 in der Bardenhalle um die Meisterschaft.
Mannschaftsaufstellung: Florian Reukauf, Florian Höfels, Lasse Oldenbostel, Lasse Ristow, Dennis Schamlott, Janek von der Lieth, Domenik Josst.

Die zweite Bardowicker Frauenmannschaft steht schon mit einem Bein in der Aufstiegsrunde zur Niedersachsenliga. Die Mannschaft ist nach zwei 2:0-Erfolgen gegen TSV Wietze (11:2; 11:7) und MTV Wangersen 2 ( 11:6; 12:10 ) weiterhin ungeschlagen und benötigt nur noch einen Sieg zur Meisterschaft in der Bezirksoberliga. Die eigene Erste verlor gegen MTV Wangersen 1 mit 0:2 (8:11; 6:11). Gegen Kranenburg (12:10; 11:5) und Essel 2 (11:3; 12:10) wurde jeweils mit 2:0 gewonnen.

In der Männer-Bezirksliga gewann TSV Bardowick 2 gegen die Dritte mit 2:1 (12:10; 7:11; 11:7) und ging auch gegen TSV Wrestedt  2:0 (11:5; 11:8) und SV Garßen-Celle 2:1 (8:11; 11:3; 15:13) als Sieger vom Platz. Die Teilnahme an den Aufstiegsspielen kann die Mannschaft am letzten Spieltag jetzt ohne Fremdhilfe schaffen. Die weiteren Ergebnisse: Bardowick 3 gegen Garßen 2:0 (13:11; 11:8) und gegen Wrestedt 2:0 (11:9; 11:4). 

Männer-Kreisliga Ost: Bardowick 4 gegen Bardowick 5 0:2 (11:13; 7:11), gegen SV Gartow  0:2 (4:11; 5:11), gegen TV Uelzen 0:2 (4:11; 7:11). Bardowick 5 gegen TV Uelzen 1:2 (11:7; 6:11; 8:11), gegen SV Clenze 2:0 (11:5; 11:7).

Die Faustball-Tabellen sind unter „Faustballergebnisse“ im Internet veröffentlicht und auf unserer Homepage unter Frauen bzw. Männer "Aktuelle Tabellen"..

Gelesen 5855 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 21:23


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.