2012-11-05 Frauen- und Männermannschaften eröffnen die Saison in der Bardenhalle

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Endlich geht es wieder los. Die Faustballmannschaften des TSV starten am Sonntag in die neue Hallensaison  und das gleich mit vier Mannschaften in eigener Halle.
Im Auftaktmatch der Bezirksoberliga kommt es gleich um 10.00 Uhr zwischen  unserer 1. und 2. Frauenmannschaft zum  Kräftevergleich. Außerdem spielen beide Teams noch gegen TuS Oldendorf, die 2. Mannschaft muss dann noch ein drittes Mal gegen Essel 2 antreten.
Stellt sich noch die Frage: Kann eine der beiden Frauenmannschaften die Meisterschaft schaffen? Vielleicht sogar der Aufstieg in die Niedersachsenliga gelingen? Auf dem Feld hat es ja schon geklappt  Also, haut rein Mädels, viel Spaß und Erfolg. 

 Mannschaften:  1. Frauenmannschaft mit Franziska Heinemann , Katharina Heinemann , Yvonne Gembarowski, Mareike Pahl, Julia von der Lieth, Ann-Sophie Reineke und Anneke Soetbeer.
 2. Frauenmannschaft: Kim Reukauf, Katharina Kropp, Michaela Grzywatz, Jannika Häbry, Lisa Neugebauer,  Nadine Schmalenberg, Nicole Roschke, Yvonne Werner, Britta Wolgast und Kathrin Wolter.

Ab 14.30 Uhr finden die ersten Spiele unserer beiden Bezirksligamannschaften statt. Nach dem guten Abschneiden der „M 35“ auf dem Feld (in der Halle spielt die Mannschaft unter TSV Bardowick 3) gehört das erfahrene Team zum Favoritenkreis, vorausgesetzt die Mannschaft kann immer komplett antreten, was in der letzten Hallensaison leider nicht immer der Fall war. Mitentscheidend wird aber auch die Form der beiden Angriffsspieler Jörg Gornig und Michael Lehmann sein. Wenn Michaels Aufschläge so kommen wie auf dem Feld, muss sich jede Mannschaft warm anziehen. Aber wie gesagt „wenn“.
Mannschaftsaufstellung: Jörg Gornig, Michael Lehmann, Heiko Roschke, Sven Werner, Bernd Schamlott, Birk Lübberstedt, Merten Anderfuhr. Peter Gornig spielt nicht in der Halle.
Und was kann unsere 2. Mannschaft  mit Benny Cohrs, Kevin Schulze, Joshua Schamlott, Thomas Schulze, Malte Seemann, Philip Schreyer und Lasse Oldenbostel ausrichten. Auch ein ganz starkes Team, das um die Vergabe der Meisterschaft mitreden wird. Schließlich haben die „Jungs“ ja schon reichlich Erfahrung auf dem Feld gesammelt. Dort spielt man ja schon zwei Jahre eine Liga höher, nämlich in der Bezirksoberliga.
Das Ziel beider Mannschaften muss eigentlich heißen: Meisterschaft und Aufstieg.
TSV Bardowick 2 und TSV Bardowick 3 spielen Sonntag gegen SV Göhrde-Nahrendorf und TuS Bad Bodenteich.
Unsere 1. Männermannschaft  (Verbandsliga Nord) beginnt die Saison erst am 18. November in Wardenburg.    

Gelesen 7998 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juni 2013 16:06


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.