2013-12-09 Regionalliga-Frauen vergeben vier Matchbälle gegen Hammah - aber Tabellenführung verteidigt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erste Männermannschaft bleibt Zweiter – Zweite im Abstiegsstrudel – „Oldies“ souverän vorne

Wieder einmal hat sich erwiesen, dass ein deutliches 10:6 im dritten Satz noch nicht ausreicht, um am Ende als Sieger den Platz zu verlassen. Im wichtigen Spiel gegen den MTV Hammah führten unsere Frauen bereits nach zwei gewonnenen Sätzen mit 2:0 (13:11); (11:9), konnten sich auch im 3. Satz absetzen und hätten den Sack auch beim 10:6 zumachen können. Schade, ist ihnen nicht gelungen. Dass dann aber auch noch die beiden nächsten Sätze schiefgingen, war etwas enttäuschend. Anerkennenswert aber ist auf jeden Fall, dass die Mannschaft sich dann im zweiten Tagesspiel gegen Verfolger TSV Essel wieder erholt zeigte, den Gegner mit 3:0 (11:8); (11:5); (11:6) bezwang, damit verdient den fünften Saisonsieg verbuchte und auch noch die Tabellenspitze mit jetzt 10:2 Punkten verteidigte.

Mannschaft: Franziska Heinemann, Katharina Heinemann, Julia von der Lieth, Anneke Soetbeer, Katharina Kropp, Kim Reukauf und Michaela Grzywatz. Coach war Florian Reukauf.

 

Die Verbandsliga-Männer spielten in der ersten Begegnung gegen SV Moslesfehn laut Spielertrainer Florian Reukauf einfach zu fehlerhaft. Zwangsläufig ging diese Partie auch mit 1:3 (7:11); (1:8); (6:11); (7:11) verloren. Bessser klappte es dann im zweiten Spiel gegen TV Brettorf 4, der mit 3:1 (11:6 ; (7:11); (11:7); (11:8) geschlagen wurde. Das Team steht zwar mit 8:4 Punkten auf Platz 2 in der Tabelle, es muss aber aufpassen, dass es bei der Ausgeglichenheit der Mannschaften nicht nach unten abrutscht und so in Abstiegsnöte gerät. Denn nach dem neuen Reglement könnte es im ungünstigsten Fall dazu führen, dass sogar der Tabellenfünfte in die Relegation muss.

Mannschaft: Spielertrainer Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Janek von der Lieth, Florian Höfels, Lasse Oldenbostel, Till Oldenbostel.

 

Ist die Bezirksoberliga für unsere 2. Männermannschaft eine Nummer zu groß? Die Frage muss man sich nach den beiden neuerlichen Niederlagen gegen MTV Oldendorf (10:12); (7:11) und TSV Bösel ( 4:11); (3:11) auf jeden Fall stellen. Das Team steht jetzt mit 4:10 Punkten weiterhin auf Platz 7 und der Abstand zu den meisten anderen Mannschaften hat sich vergrößert. Vielleicht platzt ja am nächsten Spieltag der Knoten.

Mannschaft: Kevin Schulze, Thomas Schulze, Joshua Schamlott, Malte Seemann, Benjamin Cohrs.

 

Wieder einmal konnten unsere „Oldies“ die Heimreise aus Hermannsburg mit zwei Tagessiegen antreten. Zunächst gewann die 3. Mannschaft gegen Gastgeber TuS Hermannsburg mit 2:1 (9:11); (11:4); (11:0) und anschließend gegen Jahn Schneverdingen 2:0 (11:8); (11:4). Mit 12:0 Punkten ist die Mannschaft mit vier Punkten Vorsprung klarer Tabellenerster der Bezirksliga SO. Es sieht so aus, dass der direkte Aufstieg gelingen könnte.

Mannschaft: Jörg Gornig, Heiko Roschke, Sven Werner, Tjark Oldenbostel, Merten Anderfuhr, Birk Lübberstedt, Bernd Schamlott, Michael Lehmann.

 

Florian Reukauf war am Sonntag im Großeinsatz. Von morgens um 8.00 Uhr bis abends 20.00 Uhr bereitete er zunächst den Frauenspieltag vor, leitete ihn und stand für mich an der Linie. Das gleiche Prozedere dann ab 14.00 Uhr bei den Männern. Organisieren, selbst noch spielen, Post erledigen, Ergebnisse ins Internet stellen usw..

Das ist beispielhaft und verdient große Anerkennung. Danke, Florian.

 

Gelesen 2154 mal Letzte Änderung am Montag, 09 Dezember 2013 12:09

Suche

Sponsoren

       ALLE SPONSOREN       

Countdown

Landesmeisters. U12

22.06.2019 - 10:00 Uhr

Am Samstag den 22.06.2019 findet ab 10 Uhr die Landesmeisterschaft der U12 Jugend statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, also kommmt zum anfeuern!

Noch



Countdown
abgelaufen

Termine

Besucher

Heute 126

Gestern 151

Woche 126

Monat 1759

Insgesamt 303665

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.