2013-08-26 U21 gewinnt Europameisterschaft

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Bei der Europameisterschaft der U21 im tschechischen Prelouc gewann Deutschland zum 10. Mal in Folge die Goldmedaille. Nach einer überragenden Vorrunde qualifizierte sich das deutsche Team direkt für das Finale. Bardowicker Lasse Ristow stand in der Startaufstellung mit dem frisch gebackenem Deutschen Meister Patrick Thomas (TSV Pfungstadt) und war glücklich über die Goldmedaille. "Hab es selbst noch nicht so recht realisiert, das Wochenende verging einfach viel zu schnell", schwärmte Lasse als er wieder zu Hause ankam. Auch im Finale siegte Deutschland gegen die Schweiz souverän in drei Sätzen (11:9, 11:6, 11:5).

Der Jubel kannte bei den Jungs keine Grenzen. Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team.

Die parallel verlaufende EM der Frauen verlief fast genauso erfolgreich für das deutsche Team. Nur gegen Titelverteidiger Österreich musste sich das Team von Silke Eber und Sabine Carle knapp mit 2:3 Sätzen (11:9, 11:8, 10:12, 4:11, 11:4) geschlagen geben. 

Gelesen 2555 mal Letzte Änderung am Montag, 26 August 2013 23:27


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.