2014-02-09 Minis des TSV Bardowick

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei den Minis des TSV Bardowick trainieren zurzeit 17 Mädchen und 1 Junge im Alter von 6 bis 9 Jahren. Eine bunte Truppe von Kindern die bereits 2 Jahre spielen und den „Durchblick“ haben und Neulingen die das 2. Mal beim Training sind und sich noch orientieren müssen. Dieser „Flohzirkus“ wird von drei Trainerinnen (Berit Gohr, Jannika Häbry und Ulrike Schiefelbein) betreut, die sich abwechselnd um die kleinen Wehwehchen und die großen sportlichen Ziele kümmern. Genau wie die Kinder sehr unterschiedlich sind und unterschiedliche Ansprüche und Befindlichkeiten haben, ergänzt sich auch das Trainerteam mit konsequenter Linie, jugendlichem Elan und mit Geduld. Es ist jede Woche wieder eine Herausforderung den „goldenen“ Mittelweg zu finden zwischen ernsthaftem Spiel und Spaß, zwischen Lob und Kritik, zwischen „Zuckerbrot und Peitsche“. Das besonders Schöne bei den Minis ist, das man schnell Fortschritte sieht. In der ersten

Punktspielsaison wissen die Kinder noch gar nicht was da alles so passiert, in der zweiten Saison kommen schon Spielzüge zu Stande und in der dritten gewinnt man die ersten Spiele, das ist toll. Diese Gruppe eignet sich durchaus auch Nachwuchstrainer auszubilden. Bereits 14-Jährige sind für die Minis schon ganz schön alt, vor denen man Respekt hat, die einem bei Fangspielen noch was vormachen können. Hier kann man dem jugendlichen Trainer die Vielfalt der Charaktere näher bringen, da die Feinheiten des Faustballspiels noch nicht so im Vordergrund stehen. Natürlich ist nicht jeder dazu geeignet, hat Lust dazu und was uns allen sicher immer mehr Schwierigkeiten macht die Zeit. Auch bei uns greift die Ganztagsschule um sich, die sich auf die Hallenzeiten auswirkt und auch auf die Zeiten der Spieler, Spielerinnen und Trainer. Jede Saison orientiert und organisiert man sich wieder neu, zu welcher Zeit kann mit wem gerechnet werden und was passiert Neues um uns herum. Es bleibt spannend.

 

 

Gelesen 2427 mal


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.