2014-05-06 TSV Bardowick startet mit 23 Faustballmannschaften in die Feldsaison

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Abteilung mit interessanten Angeboten und Veranstaltungen – Faustballplatz mit Tribüne

Auch in dieser Saison zählt die fast 200 Mitglieder starke Faustballabteilung des TSV Bardowick wieder zu den Vereinen mit den meisten gemeldeten Punktspielteams in Norddeutschland. Alle Jugendspielklassen sind im männlichen als auch im weiblichen Bereich von der U 8 bis U 18 mit insgesamt 15 Mannschaften besetzt. Außerdem nehmen 5 Männer- und 3 Frauenmannschaften an den Punktspielen teil.

Darüber hinaus bietet derVerein auch dieses Jahr wieder allen Kindern attraktive Ferienaufenthalte an der Ostsee, in Schwimmbädern und Freizeitparks an. Die Jugendlichen können sich für erlebnisreiche Fahrten nach Berlin und Grömitz oder Italien entscheiden. In der Hobbygruppe treffen sich einmal in der Woche die Älteren zum Spielen. Auf der idyllisch gelegenen Faustballanlage mit der neuen überdachten Tribüne fühlen sich nicht nur Bardowicker Faustballer, sondern auch ihre Gäste sehr wohl.

Zwei Großereignisse hat der TSV noch in dieser Saison zu bewältigen:

Ende Mai weilt der amtierende Männer-Weltmeister Deutschland anlässlich eines Lehrgangs in Bardowick und wird dort an einem Turnier teilnehmen. Mit den Jugendlichen werden die Spieler eine Trainingseinheit gestalten. Viel Arbeit muss noch für die am 13./14. September stattfindende Deutsche Seniorenmeisterschaft geleistet werden, an der auch zwei Mannschaften des TSV teilnehmen werden.

Am Sonntag fährt die erste Frauenmannschaft zum Punktspielauftakt in der Regionalliga Niedersachsen nach Wangersen im Kreis Stade. Nach der außergewöhnlich guten Hallensaison, die mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga gekrönt wurde, wird es nicht einfach dies auch auf dem Feld zu schaffen. Beruflich verhindert ist Angriffsspielerin Kathi Heinemann und auch Jannika Häbry wird nach langer Verletzungspause noch nicht im Sonntagskader stehen. Trainer Heinz Lux hat folgende Mannschaft nominiert: Michaela Grzywatz, Franziska Heinemann, Anneke Soetbeer, Kim Reukauf, Katharina Kropp und Julia von der Lieth. Die Frauen spielen gegen den Zweitligaabsteiger TSV Hagenah, Tus Empelde und Gastgeber Wangersen.

Die Männer-Verbandsligamannschaft wird nach guter Saisonvorbereitung versuchen, mindestens einen gesicherten Mittelplatz zu erreichen. Neu in der Mannschaft ist Benjamin Cohrs, der mit seinem wuchtigen Service den Gegner in Schwierigkeiten bringen könnte, wenn die Fehlerquote minimiert wird. Da der Kader zur Zeit noch sehr klein ist, hofft Spielertrainer Florian Reukauf, dass alle ihm zur Verfügung stehenden Akteure einsatzbereit sind. Am Sonntag muss der TSV gegen Gastgeber SV Ruschwedel, SV Düdenbüttel und TSV Essel antreten. Mannschaft: Florian Reukauf, Benjamin Cohrs, Janek von der Lieth, Lasse Oldenbostel, Malte Seemann, Thomas Schulze, Joshua Schamlott und Florian Höfels.

 

Gelesen 2289 mal Letzte Änderung am Freitag, 09 Mai 2014 10:45


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2019. Alle Rechte vorbehalten.