Presse - Berichte

Presse - Berichte (141)

Die Pressearbeit ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit und soll über Erfolge und Ereignisse rund um den Bardowicker Faustballsport berichten. Für Anfragen bitte wenden an
Malte Seemann
Tel.: 04131/267846
m@il: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien

Presse News

Presse News (107)

Hier sind alle aktuellen Presseartikel der nationalen und internationalen Presse aufgeführt.

Artikel anzeigen...
Pressezirkel

Pressezirkel (1)

Im Pressezirkel werden die Orignal-Presse-Artikel eines Jahres zusammen gefasst.

Artikel anzeigen...
AVANTI

AVANTI (1)

Die AVANTI ist eine Faustballzeitung für den TSV Bardowick. Hier wird über alle Ereignisse rund um den Faustballsport in Bardowick aber auch im Allgemeinen berichtet. Die Auflage beträgt 150 Exemplare und wird an alle Faustballhaushalte und andere Stellen verteilt. Bereits im Frühjahr 1997 ging dieses Heft an den Start, damals noch im DIN A 4-Format. Heute erscheint dieses Heft im handlichen DIN A 5-Format. Auch eine Online-Ausgabe gibt es seit einigen Jahren, diese wird an alle Interessierte per e-mail zum selber ausdrucken versendet.
Wer auch Interesse hat, kann gerne eine E-mail an die Redaktion schicken: malte.seemann@arcor.de.

Artikel anzeigen...
Newsletter

Newsletter (1)

Hier erscheint in loser Folge unser Faustball-Newsletter.

Artikel anzeigen...
Abteilung - News

Abteilung - News (28)

News für unsere Faustballabteilung - für alle Faustballer und Trainer.

Hier findet Ihr auch Informationen, die der TSV Bardowick für die Faustball-Abteilung gibt.

Artikel anzeigen...
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Was steht denn so über die Bardowicker Faustballer in der Presse? Unter News - Pressezirkel findet ihr absofort eine Übersicht über die lokalen Presseberichte zum Nachlesen.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Am 13. und 14.Oktober 2018 fand der Ilmenau Cup in Bardowick statt. Rüdiger Powitz von Radio ZUSA war an beiden Tagen vor Ort und hat jeweils ein Interview mit Michaela Grzywatz und Dennis Schamlott geführt.

Radio ZUSA hat uns freundlicherweise den Mitschnitt der Sendung und die beiden einzelnen Interviews zum veröffentlichen auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt. Bis Minute 8:24 ist der Beitrag von Dennis Schamlott zu hören, ab Minute 8:25 der Beitrag von Michaela Grzywatz.

Viel Spaß beim zuhören!

Medien

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der TSV Bardowick hat beim KSB-Wettbewerb „soziale Talente“ der Sportregion Lüneburger Land zwei Mitglieder nominiert. Eine der Nominierten ist die Faustballerin Michaela Grzywatz. Michi engagiert sich in erheblichem Maße für den TSV Bardowick und trägt dadurch außerordentlich zum Erfolg des TSV Bardowick bei. Was sie alles für den Verein leistet, kann man auf der KSB-Seite nachlesen. Hier die Vorstellung von Michaela Grzywatz' (auf den Namen klicken).

Vom 15.08. - 23.09.2018 findet eine Online Abstimmung statt, durch die der Gewinner ermittelt wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Faustballer und Faustball-Fans ihre Stimme für Michaela abgeben und ihr dadurch eventuell zum Gewinn des Wettbewerbs verhelfen. Wenn man hier klickt, kommt man zum Onlineportal für die Abstimmung des Wettbewerbs „soziale Talente“.

Die Frage lautet demnach ab sofort: „Wer wird das soziale Talent 2018 in der Sportregion Lüneburger Land?“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zu einem beliebten Termin ist in den vergangenen Jahren das Maifest in der Bardowicker Pieperstraße geworden, das von der Werbegemeinschaft Bardowick organisiert wird. Belohnt wurden die Bemühungen und Vorbereitungen der Geschäfte, Vereine und Institutionen mit allerbestem Sommerwetter. So wurde die örtliche Geschäftsstraße zu einem gut besuchten und bunten Fest mit

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach einem recht regenreichen Ausflug im vergangenen Jahr, gab es dieses mal Bilderbuchwetter mit besten Sonnenschein beim Wedding-Cup in Berlin. Und so wie viele Teilnehmer aus den Vorjahren gewohnt sind, drohte der erste Sonnenbrand beim wohl größten Faustballturnier der Welt. Von den 253 Mannschaften aus Deutschland, aber auch aus den Nachbarländern und aus Übersee, schickte der TSV Bardowick gleich 12 Teams ins Rennen. Von den Jüngsten in der U10 bis zu den Großen in der Männer offen. Ein großer Reisebus stand für alle am Freitag parat und

Bildergalerie

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
https://faustball-bardowick.de/index.php/berichte#sigProId81a4425b4c
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Während alle anderen Mädchen und Jungen noch schnell zur Schule strömten, startete ein voller Bus vom Schulzentrum Bardowick Richtung Wangersen zum Faustballturnier. Mit dabei waren wieder die Grundschule Bardowick, die Hugo-Friedrich-Hartmann-Schule und die Herderschule Lüneburg. Bei besten Wetter begannen die Spiele um 10.00 Uhr und die vielen Mannschaften aus dem Kreis Lüneburg mittendrin. Bei den Anfängern bzw. Neulingen in Sachen Faustball lief es erstaunlich gut und von Anfang kamen lange Spielzüge zustande. Je älter der Jahrgang desto größer wurde das Spielfeld. Bei den tollen Bedingungen, die der Ausrichter MTV Wangersen bot, machte es einfach Spaß Faustball zu spielen. So verging ein kurzweiliger Vormittag mit vielen Spielen.

Bildergalerie

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
https://faustball-bardowick.de/index.php/berichte#sigProId35069f1d57
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Die Feldsaison begann für die Bardowicker Faustballabteilung mit einem ganz besonderen Leckerbissen. Durch unsere heimische Nationalmannschaftsanwärterin für die diesjährige WM Michaela Grzywatz kam der Kontakt zu Bundestrainerin Silke Eber zustande, die nach einem Trainingsort suchte. Der TSV Bardowick stellte für das Wochenende Mitte April gerne den Faustballplatz zur Verfügung. Das angehende Deutschlandteam bedankte sich dafür mit einem gemeinsamen Training mit dem hiesigen Nachwuchs. Der Deutschlandkader war in der Jugendherberge Lüneburg untergebracht und trainierte eifrig von Freitagmittag bis zum Sonntag. Und am Sonnabendnachmittag war dann Zeit für die Kinder und Jugendlichen, die trotz des trüben Wetters zum Training mit Deutschlands besten Spielerinnen kamen und begeistert mitmachten. Am Ende hörte sogar der Nieselregen auf und alle freuten sich über diese tolle Trainingseinheit. Im Anschluss gab es für alle auch viele Autogramme und eine Einladung für den Eröffnungstag der WM im österreichischen Linz im Juli. Vielleicht machen sich ja einige Nachwuchstalente auf den Weg ins Nachbarland, schließlich sind Sommerferien. Vielen Dank allen Beteiligten für diese schöne Gelegenheit von den Besten zu Lernen, wir drücken fest die Daumen für Titelkämpfe bei der WM.  

Bildergalerie

Die integrierte Bildergalerie online anzeigen auf:
https://faustball-bardowick.de/index.php/berichte#sigProId4cca6d717b
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Heute steht ein schöner Artikel in der Lünepost, in dem unter anderem ein Interview mit der Bundestrainerin geführt wurde.

Trainingszeiten der Nationalmannschaft auf dem Bardowicker Faustballplatz:

Freitag den 13.4.: 10.30 - 13.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr

Samstag den 14.4.: 10.00 - 12.30 Uhr , 15.00 - 17.00 Uhr und von 17.30 - 18.30 Uhr Kinder- / Jugendtraining

Sonntag den 15.4.: 9.30 - 11.30 Uhr

Zuschauer sind bei allen Trainingseinheiten herzlich willkommen!

 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

An dem Lüneburger Gymnasium Herderschule, das viele Bardowicker Schülerinnen und Schüler besuchen, hat Faustball bereits eine kleine Tradition. Bereits in den 90ern nahm die Schule an den alljährlichen Faustballschulturnieren teil. In den vergangenen Jahren wurde die Teilnahme an der Schulmeisterschaft in Wangersen intensiviert. Motor ist Abteilungsleiterin Angelika Kropp, die die Teilnahme am Schulturnier am 03.05.2018 für die Herderschule, aber auch für die Bardowicker Grundschule und Hugo-Friedrich-Hartmann-Schule, wieder organisiert. Daneben findet seit

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am letzten Wochenende vor Weihnachten brennt das Licht in der Bardowicker Sporthalle traditionell besonders lang. Über 30 Nachwuchsfaustballkids übernachteten wieder gemeinsam in der Halle. Kaum waren Schlafsäcke und Taschen abgeladen rasten alle durch Hallen. Genügend Bälle lagen bereit und so wurde um die Wette gefaustet. Neben einem Faustballturnier gab es Pizza, Kino und jede Menge Spiele. Das Toben fand kein Ende, bis weit nach Mitternacht hielten alle durch. Vielen Dank an alle Betreuer, die sich die Zeit für den lustigen Jahresausklang genommen haben.  

StartZurück12345678WeiterEnde
Seite 1 von 8

Suche

Sponsoren

Countdown

Heimspieltag 2.BL Männer

15.12.2018 - 15:00 Uhr

Am Samstag den 15.12.18 um 15:00 Uhr findet der letzte Heimspieltag der 1. Männer in der Bardowicker Bardenhalle statt. Als Gäste begrüßen wir den TuS Empelde und Ohligser TV. Spitzenfaustball in Bardowick genießen!

Noch



Countdown
abgelaufen

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Besucher

Heute 79

Gestern 82

Woche 514

Monat 1667

Insgesamt 285486

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.