2018-05-05 U10-Jungs erneut nach Wangersen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Schulturnier am Donnerstag und dem Bezirkslehrgang am Freitag, mussten einige Jungs bereits den dritten Tag in Folge auf den Sportplatz nach Wangersen zum zweiten Spieltag der männlichen U10. Drei Partien standen auf dem Programm. Stammspieler Henry Blanquett konnte verletzungsbedingt nur phasenweise spielen. Und im ersten Durchgang stand eine erfahrene Düdenbütteler Mannschaft gegenüber. Auch wenn gute Spielzüge zustande kamen, die Bardowicker hatten mit den langen Bällen noch einige Abwehrprobleme und mussten sich am Ende geschlagen

geben. Der Spielplan sah an diesem Tag ein Hin- und Rückspiel gegen den TSV Essel 2 vor, so ging es also doppelt gegen den Stader Verein, den Bardowick im Griff hatte und dabei zweimal die Punkte mitnehmen konnte. Die neueren Spieler im Bardowicker Team kamen immer besser ins Spiel. Weiter so Jungs. 

Es spielten für Bardowick (Bild von links): Henry Blanquett, Johannes Cohrs, Dustin Reinfeld, Leo Wolf und Junes Hüls.

Gelesen 126 mal
Mehr in dieser Kategorie: « 2018-03-11 Erfolgreiche Saison mU10


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.