Männliche Jugend

Männliche Jugend (108)

Wie immer stark am Ball ...

Unterkategorien

Männl.U16

Männl.U16 (31)

Zur Feldsaison 2013 startet eine Mannschaft in der männlichen U16.

Artikel anzeigen...
Männl.U10

Männl.U10 (16)

Zur Feldsaison 2013 startet eine Mannschaft bei der männlichen U10.

Artikel anzeigen...
Männl.U12

Männl.U12 (12)

Zur Feldsaison 2013 startet eine Mannschaft bei der männlichen U12.

Artikel anzeigen...
Männl.U14

Männl.U14 (26)

Zur Feldsaison 2013 starten 2 Mannschaften bei der männlichen U14.

Artikel anzeigen...
Männl.U18

Männl.U18 (23)

Zur Feldsaison 2013 startet eine Mannschaft bei der männlichen U18.

Artikel anzeigen...
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Schulturnier am Donnerstag und dem Bezirkslehrgang am Freitag, mussten einige Jungs bereits den dritten Tag in Folge auf den Sportplatz nach Wangersen zum zweiten Spieltag der männlichen U10. Drei Partien standen auf dem Programm. Stammspieler Henry Blanquett konnte verletzungsbedingt nur phasenweise spielen. Und im ersten Durchgang stand eine erfahrene Düdenbütteler Mannschaft gegenüber. Auch wenn gute Spielzüge zustande kamen, die Bardowicker hatten mit den langen Bällen noch einige Abwehrprobleme und mussten sich am Ende geschlagen

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Eine spannende und erfolgreiche Saison geht zu Ende

Die männliche U10 beendet die Hallensaison 2017/2018 gut gelaunt und sehr erfolgreich.

Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft bei 14 Spielen mit lediglich einer Niederlage, fuhren die Jungs mit viel Motivation nach Oldenburg zur Landesmeisterschaft.
Hier gewannen die 10er ihre Spiele in der Vorrunde mühelos und zogen als Gruppenerster in das Halbfinale ein.

Dort wartete Brettorf und die Kinder versuchten die Punkte zu

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
(von Jan Beckmann). Einen erfolgreichen Abschluss der Bezirksliga-Saison feierten am Sonnabend die U10-Nachwuchsfaustballer des TSV Bardowick: In Hammah bei Stade sicherte sich das Team des Trainerduos Kevin Blanquett und Ole Wolff souverän den Bezirksmeistertitel. 13 Siege und nur eine Niederlage standen am Ende in der Tabelle, mit 26:2 Punkten lagen die TSV-Jungs am Ende deutlich und mit sechs Zählern Vorsprung an der Spitze. Erst am letzten Spieltag kassierte das Team seine erste Saisonniederlage -
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am letzten Spielwochenende des Jahres trat die Männliche U18 in Wrestedt zur Bezirksmeisterschaft an. Mit dem SV Düdenbüttel und MTSV Selsingen erwischte das Bardowicker eine sehr starke Gruppe (beide Teams die späteren Finalteilnehmer). Mindestens ein Spiel musste gewonnen werden, um das Ziel Endrunde und somit unter den ersten vier Plätzen zu landen. Doch Auftaktgegner SV Düdenbüttel machte es den Bardowickern sehr schwer. Es entwickelte sich ein Match auf Augenhöhe, erst in der Verlängerung und mit dem letztmöglichen Punkt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Männliche U18 von links: Nils Bußkamp, Thoralf Stenzel, Kevin Dittmer, Hannes Brehmer, Jannik Hey und Ben Schmalenberg.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Am Samstag ging es für die männlichen u 10er zur Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren nach Moslesfehn. Dank der Unterstützung von Lasse, der sich zusätzlich als Fahrer angeboten hat, konnten wir den Jungs die höchste Spielklasse im Faustball etwas näher bringen. Die Kinder zeigten über lange Zeit Interesse und Ausdauer auf ihren Plätzen, was bei teilweise Starkregen selbst den ein oder anderen Erwachsenen an seine Grenzen brachte. Natürlich durfte ein Foto mit dem zur Zeit leider verletzten Patrick Thomas für die Sammlung nicht fehlen. Abends haben wir es uns in der neu sanierten Halle bei Chips, Bratwurst, Fußball und Filmen gemütlich gemacht. Danke an Till und den SV Moslesfehn, die das möglich gemacht haben!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

hinten von links: Lasse Paessler und Leo Wolf

vorne von links: Mats Hermanns und Henry Blanquett

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Am 05.08.17 haben die Bardowicker u10 Faustball Jungs ihren dritten Spieltag bestritten. Lasse, Henry, Mats und Leo haben ohne jede Schwierigkeiten ihre Gegner Abbenseth, Kranenburg und Düdenbüttel besiegt. Mit 20:0 Punkten ist das Ziel des Bezirksoberligameisters und somit das Erreichen der Landesmeisterschaft in greifbarer Nähe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der TSV Bardowick geht mit zwei Teams in die Hallensaison 2016/17.

Hintere Reihe von links: Hannes Brehmer, Finn Dieselhorst, Bahne Vogel und Ben Schmalenberg.

vordere Reihe: Collin Engler, Johannes Schmitz, Fynn Werner, Hauke Jürgens, Philip Rehrmann und Mohammed Shikh-Saaid.

Es fehlen Paul Schäfer und Jonathan Kiewel.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach zwei erfolgreichen Spieltagen ging für die erste U14-Mannschaft des TSV Bardowick vergangenes Wochenende zur Bezirksmeisterschaft nach Ahlerstedt. Hier konnten sich die Bardowicker Faustballjungs in der Vorrunde im ersten Satz gegen de TSV Abbenseth knapp behaupten und gewannen 10:12. Im zweiten Satz legten die körperlich stärkeren Abbensether zu und glichen aus. In der Vorrunde gibt es keinen Entscheidungssatz, so blieb es bei einem Unentschieden. Direkt im Anschluss folgte das Spiel gegen den MTSV Selsingen. Hier schlichen sich zu viele Fehler ein, so dass die Bardowicker auch hier nicht über ein 1:1 hinauskamen. Dennoch war das TSV-Team 2. in der Gruppe B und musste im Halbfinale gegen den technisch hervorragenden und päteren Bezirksmeister MTV Wangersen. Es entwickelte sich das wohl spannendste Match der Meisterschaft, etwa eine Stunde

StartZurück123456WeiterEnde
Seite 1 von 6

Countdown

Heimspieltag Kreisliga Männer

27.05.2018 - 10:00 Uhr

Heimspieltag der Kreisliga Männer um 10:00 Uhr auf dem Faustballplatz. Kommt alle zum anfeuern vorbei.Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Besucher

Heute 59

Gestern 100

Woche 236

Monat 2465

Insgesamt 262068

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.