Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 82
Freitag, 15 Dezember 2017 12:12

Die 2.Männermannschaft steht nach dem zweiten Spieltag bereits mit 0:8 im Tabellenkeller. Das Team wusste nach dem Aufstieg im letzten Jahr schwer werden würde. Nun gilt es am kommenden Sonntag erste wichtige Punkte zu holen. Gegner sind TV Brettorf 4 und Schlusslicht mit 0:12 Punkten der Ahlhorner SV. Die Bardowicker wollen das Faustballjahr 2017 mit mindestens einem sieg positiv beenden und hoffen auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans. Anpfiff ist um 14.00 Uhr in der Bardenhalle.

Dienstag, 28 November 2017 20:43

Am Sonntag fuhr die 1. Herren des TSV Bardowick Faustballzu Ihrem 2. Spieltag nach Moslesfehn, bei dem sie auf den Tabellenführer, den Ahlhorner SV trafen und auf Ihren direkten Kontrahenten den SV Moslesfehn. Im zweiten Spiel des Tages traf der TSV Bardowick auf den Ahlhorner SV. Es war ein hart umkämpftes Spiel, mit vielen Führungswechseln und Satzausgleichen. Doch am Ende fehlte bei den

Donnerstag, 23 November 2017 21:10

Der Start in die erste Regionalliga Halle ist geglückt für das Bardowicker Faustballteam. Am Ende wäre sogar durchaus mehr drin gewesen. Aber der Reihe nach. Das TSV-Team hat sich mittlerweile über mehrere Saisons gefunden und ist gut eingespielt. Im ersten Match gegen TuS Essenrode behielt man die Zügel gut in der Hand. Die Abwehr stand hervorragend und durch guten Service und platzierte Angriffe setzten die Bardowicker den Gegner immer wieder unter Druck. Am Ende stand ein 3:0 und die ersten Punkte waren im Kasten. Im nächsten Durchgang gegen Tus Bothfeld schien es in den ersten beiden Sätzen so weiter zu gehen. Mit 11:9 und 11:4 war sich Bardowick fast schon zu sicher,

Dienstag, 14 November 2017 15:07

19.November 2017

Am kommenden Wochenende starten auch Bardowicks Faustball-Männer in die Hallenrunde. Nach mehreren Vorbereitungsturnieren in den vergangenen Wochen und intensiven Trainingseinheiten, sind die TSV-Teams bereit für die neue Saison. Bardowick 1 ist nach mehreren Jahren in der Verbandsliga aufgestiegen in die 3.Liga (Regionalliga). Bereits in der Feldsaison war das Team um Trainer Lasse Oldenbostel in dieser Liga gestartet und schaffte überaschenderweise den Sprung zu den Aufstieggsspielen zur 2.Bundesliga.

Freitag, 10 November 2017 21:56

Vorne von links: Dennis Schamlott, Till Oldenbostel, Lasse Oldenbostel, Kevin Schulze.

Hinten von links: Betreuer Joachim Jirjahlke, Benjamin Cohrs, Thomas Schulze, Joshua Schamlott und Janek von der Lieth.

Dienstag, 31 Oktober 2017 01:59

Vorne von links: Jannik Hey, Marc Schamlott, Kevin Blanquett, Thoralf Stenzel

hinten von links: Michael Lehmann, Joshua Schamlott, Malte Seemann, Trainer Lasse Oldenbostel

Dienstag, 01 August 2017 16:18

Die Feldsaison ist fast rum, doch für die 1. Männermannschaft des TSV Bardowick geht es jetzt erst richtig los. Nach einer guten Saison krönen sie ihre, besser als erwartete, Leistung mit den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Nord.
In einer recht ausgeglichenen Niedersachsenliga erreichten die Bardowicker, nach vier anstrengenden und eng umspielten Spieltagen, den dritten Platz. Doch anstatt nur mit einer Bronzemedaille nach hause zu fahren geht die Spielzeit nun noch weiter.
Nächstes Wochenende (12./13.08.2017) spielen die Männer um den Aufstieg

Freitag, 09 Juni 2017 11:25

Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

am kommenden Sonntag gibt es Faustball gleich im Doppelpack. Sowohl die 2.Männerschaft in der Verbandsliga als auch die 2.Frauen in der Bezirksoberliga heißen zum gemeinsamen Heimspieltag herzlich willkommen. Von der Bardowicker Faustballtribüne lässt es sich also bequem zuschauen auf die drei Faustballfelder, auf denen um wichtige Punkte gekämpft wird. Die Männer stehen mit mittlerweile 6:10 Punkten noch auf einem Nichtabstiegsplatz. Daher geht es für das TSV-Team um wichtige Zähler, um das

Dienstag, 14 März 2017 22:08

Die 1. Männer braucht dich!

Sonntag finden in Handorf die Aufstiegsspiele zur Regionalliga Niedersachsen statt. Gäste sind der TV Brettorf und der TuS Empelde. Ab 10 Uhr hoffen die bardowicker Herren auf viel Unterstützung.

Sei dabei und hilf den "Men in Black" den langersehnten Aufstieg zu schaffen!

 

Donnerstag, 16 Februar 2017 14:46

Nach 16 Spielen steht es fest! Die 1. Männermannschaft, des TSV Bardowick, darf an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Niedersachsen teilnehmen. 

Bis zum letzten Spieltag der Verbandsliga Nord war noch alles offen und die bardowicker Faustballer mussten mindestens zwei Punkte erspielen um überhaupt eine Chance auf eine gute Ausgangsposition zu haben.

Mittwoch, 08 Februar 2017 13:55

Am Ende wurde es noch einmal spannend, aber es reichte zum Aufstieg in die Verbandsliga. Vor dem letzten Spieltag in Harsefeld führte Bardowick 2 die Bezirksoberliga mit einem 2-Punkte-Vorsprung an (22:2). Ein Sieg würde den TSV-Faustballern reichen. Das erste Spiel ging gegen den direkten Verfolger MTV Lübberstedt, der mit 20:4 Punkten in Lauerstellung hinter Bardowick lag. Den ersten Satz konnten die Bardowicker nach guter Leistung mit 11:7 für sich entscheiden. Da ahnte noch niemand wie wichtig dieser Satzgewinn am Ende werden würde. Denn in den nächsten beiden Sätzen verlor das Team den Faden und musste sich den starken Lübberstedtern mit 6:11 und 9:11 beugen. Somit waren beide Team punktgleich und das Folgespiel MTV Lübberstedt

Sonntag, 29 Januar 2017 19:48

Nach drei von vier Rückrundenspieltagen steht die 1. Männer Mannschaft des TSV Bardwoick auf dem zweiten Tabellenplatz und hat somit in jedem Fall den Klassenerhalt sicher. Das Besondere an dieser Verbandsliga Saison ist, dass vor dem letzten Spieltag die Plätze eins bis vier allesamt den gleichen Punktestand (18:10)auf dem Konto haben.

Dienstag, 24 Januar 2017 13:36

Beim 5. Spieltag in Wallhöfen geriet die 2.Männer in Bedrängnis. Bereits im Auftaktmatch gegen den MTV Oldendorf musste das Bardowicker Team in beiden Sätzen in die Verlängerung. Eine Zitterpartie, bei dem die Bardowicker zwar strauchelten, aber auch einmal mehr bewiesen, dass sie einen Rückstand aufholen und einen beinahe verlorenen Satz doch noch für sich entscheiden konnten. Der nächste Gegner TSV Abbenseth setzte die TSV-Mannschaft von Mannschaftsführer Tjark Oldenbostel (Foto) enorm unter Druck. Die Bardowicker gewannen noch den ersten Satz knapp mit 11:9, aber die Abbensether kamen immer mehr in Fahrt. Mit harten

Dienstag, 17 Januar 2017 10:46

Am vergangenen Sonntag begann die Rückrunde für die Faustballmänner in der Bezirksoberliga. Die Zweite des TSV Bardowick überwinterte während der Weihnachtspause mit 14:0 als Tabellenführer. Würde die Rückrunde aber so erfolgreich weitergehen? Mit einer dünnen Besetzung ging es zum ersten Spieltag in diesem Jahr nach Hermannsburg. Das erste Match gegen Tabelelnschlusslicht TVJ Walsrode wurde zur Zitterpartie, beide Teams agierten hektisch in ihrer ersten Partie und die Bardowicker erlaubten sich ungewohnte Fehlschläge und

Montag, 12 Dezember 2016 16:50

Bereits letztes Wochenende fand der dritte Spieltag der Verbandsliga Nord statt. Der TSV Bardowick musste sich hier dem SV Armstorf 2 mit 3:1 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gelang den "Men in Black" jedoch ein souveräner 3:0 Sieg über den TV Brettorf 4.

Am dritten Advent stand der letzte Spieltag der Hinrunde an und dieser versprach Spannung im Hinblick auf die Tabelle. Denn mit dem TSV Essel 2, dem TV Brettorf 5 und dem TSV Bardowick 1

Freitag, 02 Dezember 2016 18:14

Am vergangenen Wochenende startete die Saison der Verbandsliga gleich mit einem Doppelspieltag für die "Men in Black". Und an diesen ersten beiden Spieltagen errungen die Bardowicker 6:2 Punkte und setzten sich vor erst auf den dritten Tabellenplatz.
Am 2. Adventssonntag geht es für die Männer vor heimischen Publikum weiter und die Mannschaft ist fest entschlossen weiter wichtige Punkte zu sammeln, um in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen.

Ab 14 Uhr startet der Spieltag in der Bardenhalle in Badowick.

Donnerstag, 24 November 2016 05:00

Am kommenden Sonntag haben die Bardowicker Faustballfans gleich zwei Gründe in die Bardenhalle zu kommen. Das Männerteam der Bezirksoberliga hat den zweiten Spieltag in eigener Halle und beginnt um 10.00 Uhr und gleich drei Spiele stehen für TSV Bardowick 2 auf dem Programm. MTV Lübberstedt 2, TSV Abbenseth und MTV Oldendorf heißen die Gegner. Die Bardowicker erwischten beim Auftaktspieltag in die neue Hallensaison am vergangenen Wochenende einen guten Start und

Sonntag, 09 Oktober 2016 07:22

Am Ende verbrüderte sich Männertrainer Till Oldenbostel mit seinem Namensvetter Till Eulenspiegel, der auf dem Pokal gußeisern abgebildet war. Für seine Mannen konnte es beim ersten liebevoll organisiertem Vorbereitungsturnier des Möllner SV in Schleswig-Holstein nicht besser laufen. Im ersten Match des Tages standen sich beide Bardowicker Faustballteams gegenüber. Es war der erste Test in der neuen Hallensaison und es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe zwischen der Ersten und Zweiten, bei dem Bardowick 1 gerade im ersten Satz weniger Eigenfehler machte. In den folgenden Begegnungen gegen TuS Wakendorf, SV Großenaspe und

Mittwoch, 24 August 2016 07:00

Am kommenden Sonntag haben die Bardowicker Faustballfans gleich zwei Gründe in die Bardenhalle zu kommen. Das Männerteam der Bezirksoberliga hat den zweiten Spieltag in eigener Halle und beginnt um 10.00 Uhr und gleich drei Spiele stehen für TSV Bardowick 2 auf dem Programm. MTV Lübberstedt 2, TSV Abbenseth und MTV Oldendorf heißen die Gegner. Die Bardowicker erwischten beim Auftaktspieltag in die neue Hallensaison am vergangenen Wochenende einen guten Start und gewannen beide Spiele gegen TVJ Walsrode und TuS Eicklingen. Nun soll die Serie auch in eigener Halle so weitergehen und die Bardowicker hoffen auf zahlreiche Unterstützung.
Direkt im Anschluss folgt der erste Heimspieltag der ersten Mannschaft, die am Wochenende gleich zweimal ran müssen und bereits am Sonnabend den ersten Spieltag der Verbandsliga in Lemwerder (Bremen) haben. Am Sonntag erwartet das Bardowicker Team den SV Düdenbüttel und SV Moslesfehn 3. Die Zuschauer können also gleich sitzen bleiben und auch hier kräftig anfeuern. Viel Erfolg beiden Mannschaften.

 

Samstag, 09 Juli 2016 18:12

JA ich will - Heute heirateten Thomas und Manja auf dem Wasserturm in Lüneburg. Vollkommen überrascht waren sie, als sie am Ausgang von Thommy's Lieblings-Faustballmannschaft beglückwünscht wurden.

Noch einmal ALLES GUTE!

Sonntag, 19 Juni 2016 21:02

Nach vier Spieltagen der Verbandsliga Nord beenden die TSV Männer als Tabellenvierter die Saison mit 12:12 Punkten.

Das Team um Kapitän Dennis Schamlott erfuhr die gesamte Saison ein auf und ab, wobei jeder Spieltag aufs neue Spannung mit sich brachte. So war auch am letzten Spieltag noch alles offen, da sich alle Mannschaften sehr ausgeglichen gegenüberstanden. Der TSV Bardowick stand nach Spieltag drei noch auf dem letzten Tabellenplatz und war gezwungen zu punkten. Und genau dies gelang ihnen.

Mit einem nahezu perfektem Sonntag und 6:0 Punkten sprang die Mannschaft von Platz 7 auf Platz 4 vor. 

Jeder Einzelne ist stolz über die starke Mannschaftsleistung, dennoch ist noch unklar, ob Relegationsspiele nach oben oder unten zu bestreiten sind.

Mittwoch, 27 April 2016 21:58

Die Faustballer der 1. Herren des TSV Bardowick freuen sich über einen brandneuen Trikotsatz. 

Vielen Dank an die Debeka!

Montag, 25 April 2016 10:22

Bei winterlichen Temperaturen trainierte ein Teil der 1. Herren in Moslesfehn. 

Samstag 11 Uhr begann die erste Einheit für sechs unsere Bardowicker mit einigen kleineren Abwehrübungen, zusammen mit den Faustballfreunden aus Moslesfehn. Nach dem Mittagessen und noch weiteren Schlagmannübungen beendete man den ersten Trainingstag mit einem Kleinfeldturnier.

Für Sonntag wurde ein Turnier mit insgesamt sechs Mannschaften organisiert, bei dem sich die Bardowicker in guter Form zeigten und sich keinesfalls von zentimeter großen Hagelkörner beirren ließen. Schließlich erkämpften sich die Domstädter den 2. Platz.

Danke an die super Organisiation des SV Moslesfehn.

Freitag, 01 April 2016 21:50

unten von rechts: Lasse Oldenbostel, Janek von der Lieth, Benjamin Cohrs, Thomas Schulze

oben von rechts: Kevin Schulze, Till Oldenbostel, Dennis Schamlott (C), Joshua Schamlott, Betreuer Joachim Jirjahlke

Sonntag, 13 Dezember 2015 22:23

Die jungen TSV-Faustballer der 3.Männer mussten krankheitsbedingt beim 2.Spieltag in Lüchow nur zu viert antreten. Trotz großer Motivation gelang gegen den Gastgeber TSV Bösel 2 und SV Gartow kein Sieg. Zu viele Eigenfehler mischten sich in das ansonsten gute Spiel der vier Spieler Dominik Reis, Thoralf Stenzel, Jannik Hey und Fynn Kipka. Das Team überwintert damit mit 4:8 Punkten auf dem 6.Platz und will am 17.Januar wieder neu durchstarten

Dienstag, 08 Dezember 2015 20:04

Am vergangen Sonntag fand für die 1. Herren der dritte Spieltag der Verbandsliga statt. Die Faustballer traten als Gruppenvierter an und waren fest entschlossen zu siegen und so die bisherige Leistung zu bestätigen.

Im ersten Spiel wartete mit dem SV Moslesfehn 3 der Tabellenführer auf die Bardowicker. 

Die Partie hätte kaum spannender verlaufen können und den Bardowickern lag der Sieg im vierten Satz, bei einer 2:1 Satzführung und einer 4:0 Führung in den Händen. Anschließend machte sich aber die gesamte Routine und Erfahrung der Moslesfehner bemerkbar, sodass sie 7:4 in Führung gingen und schließlich den vierten und auch den fünften Satz gewinnen konnten. Der Endstand lautet also 2:3 (8:11, 11:9, 14:12, 9:11, 2:11) für Moslesfehn.

Der zweite Gegner war der TV Brettorf 3. Und auch diesmal

Montag, 30 November 2015 12:19

Nach einer langen Vorbereitungsphase begann bereits am vergangenen Sonntag (22.11.2015) die Verbandsligasaison für die 1. Herren des TSV Bardowick.

Als erster Gegner stand der TV Brettorf 4 auf dem Plan. Die Brettorfer fanden etwas besser in die Partie und konnten mit 11:6 den ersten Satz für sich entscheiden. Im zweiten Satz zeigte sich dann erstmals die Stärke der Bardowicker, sie entschieden den Satz 11:3. Bis zum letzten Satz blieb das Spiel anspruchsvoll, wobei die Brettorfer das entscheidende quentchen Glück auf ihrer Seite hatten. Brettorf konnte schließlich 3:2 (11:6; 3:11; 10:12; 11:2; 11:7) siegen. 

Das zweite Spiel verlief ähnlich. Der Gegner hieß SV Moslesfehn 4 und musste sich 3:2 (6:11; 11:9; 9:11; 11:8; 11:9) geschlagen geben. 

Mit 2:2 Punkten und 5:5 Sätzen verlief der 1. Spieltag

Sonntag, 01 November 2015 12:22

hinten von links: Kevin Schulze, Thomas Schulze, Janek von der Lieth und Benjamin Cohrs

vorne von links: Dennis Schamlott, Joshua Schamlott und Till Oldenbostel

Freitag, 01 Mai 2015 06:52

hinten von links: Thomas Schulze, Benjamin Cohrs und Kevin Schulze

vorne von links: Joshua Schamlott, Florian Höfels und Dennis Schamlott

ganz vorne: Till Oldenbostel - leider nur sein Trikot

Mittwoch, 29 April 2015 11:45

von links nach rechts: Kevin Dittmer, Jannik Hey, Dominik Reis, Thoralf Stenzel, Daniel Pauli.

Sonntag, 01 März 2015 11:47

Von links: Eddi Gembarowski, Ole Wolf, Heinz Bußkamp, Jürgen Schmitz, Christian Harms

Dienstag, 27 Januar 2015 16:15

Die Weihnachtspause tat den Männern gar nicht gut. Nachdem sich die 1.Männer nach der Hinrunde im Dezember noch leise Hoffnungen auf theoretische Aufstiegschancen machen konnte, befindet sich das Team nach zwei weiteren Spieltagen im neuen Jahr mittlerweile freien Fall nach unten. Dort, wo die zweite Männerschaft sowieso schon von Beginn an die Stellung hält und sich längst mit dem Abstiegsszenario beschäftigt hat. Noch ist für die Erste nicht alles verloren, es wird noch einmal spannend am letzten Spieltag am 01.02.2015 in eigener Halle (Spielbeginn um 10.00 Uhr), Bardowick muss unbedingt gegen den direkten Konkurrenten TV Brettorf 3 punkten. Daumen drücken und anfeuern, das Team braucht Unterstützung.

Donnerstag, 08 Januar 2015 09:34

Am kommenden Sonntag, 11.Januar empfangen gleich beide Männermannschaften in der Verbandsliga den SV Ruschwedel und den Wardenburger TV. Während Bardowicks Zweite tief im Tabellenkeller steckt, wird Bardowick 1 versuchen weiterhin oben mitzuspielen. Mit 10:6 stehen mit dem TSV auch SV Moslesfehn 3 und Wardenburg auf Rang 2. Es wird spannend und die Bardowicker hoffen auf zahlreiche Unterstützung in der Bardenhalle. Beginn: 10.00 Uhr.

Mittwoch, 03 Dezember 2014 13:18

Während die Erste nach Wardenburg fährt, begrüßt am kommenden Sonntag Bardowick 2 die Gäste aus Brettorf, Moslesfehn und Ruschwedel zum dritten Spieltag der Männer-Verbandsliga. Die Mannschaft steht mit 0:8 Punkten ganz unten in der Tabelle und will in eigener Halle endlich den ersten Sieg holen. Im ersten Durchgang kommt es zum Kellerduell, denn auch TV Brettorf 4 steht mit 0:8 und ohne Sieg da. Jörg Gornig will nach gesundheitlichen Problemen nun das Team im Angriff verstärken und auch Sven Werner ist hoffentlich nach der Verletzung am ersten Spieltag wieder fit. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr und die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der Bardowicker Fans.

Montag, 01 Dezember 2014 12:56

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga in Moslesfehn trat der TSV Bardowick 1 im ersten Durchgang gegen TV Brettorf sicher auf und überzeugte durch gute Abwehrleistung. Die Brettorfer fanden keine Lücken und mussten den Druck erhöhen. Dies führte phasenweise zu einigen Eigenfehlern, die die Bardowicker dankend annahmen, 11:3, 11:7 und 11:3 war ein klarer Sieg.

Montag, 01 Dezember 2014 05:34

Am kommenden Sonntag, 11.Januar empfangen gleich beide Männermannschaften in der Verbandsliga den SV Ruschwedel und den Wardenburger TV. Während Bardowicks Zweite tief im Tabellenkeller steckt, wird Bardowick 1 versuchen weiterhin oben mitzuspielen. Mit 10:6 stehen mit dem TSV auch SV Moslesfehn 3 und Wardenburg auf Rang 2. Es wird spannend und die Bardowicker hoffen auf zahlreiche Unterstützung in der Bardenhalle. Beginn: 10.00 Uhr.

Sonntag, 16 November 2014 16:23

Auch in der Kreisliga ging die neue Hallensaison los und gleich zwei TSV-Mannschaften waren dabei. Während Bardowick mit den Spielern der Hobbygruppe besetzt war, ging Bardowick komplett mit den Jungs der Ersten der U16 an den Start. Es war eine neue Erfahrung für die Jungs, die erstmals bei den Männern antraten und tags zuvor bereits in der Jugendklasse spielten. In der Kreisliga sollen die jungen Spieler in erster Linie viel Spielpraxis gewinnen. Und das hat auch gut geklappt und ein erster Sieg bei den Männern konnte auch gefeiert werden.

Sonntag, 16 November 2014 14:48

Die beiden TSV-Teams starteten in die Männer-Verbandsliga. Während die Erste personell bestens besetzt ist, hat Bardowick 2 ein Spielerproblem und konnte nur mit fünf Aktiven antreten. Im ersten Durchgang gab es das vereinseigene Duell Bardowick 1 gegen 2 zu sehen. Es war hart umkämpft, das über die volle Distanz von fünf Sätzen ging, wobei die Erste in der Schlussphase das bessere Händchen hatte und mit 3:2 gewann. Nach einer Verletzung von Stammspieler Sven Werner war Bardowick 2 nur noch zu viert. Da auf der Ersatzbank der

Dienstag, 14 Oktober 2014 12:59

Den ersten Halleneinsatz hatten Bardowicks Männer beim Vorbereitungsturnier beim TVJ Walsrode. Mit zehn Mannschaften war dieses Turnier gut besucht. In zwei Hallen wurde die Vorrunde gespielt, bei der Bardowick unbeschadet den Gruppensieg holen konnte. Nach einer längeren Pause kamen die Bardowicker im Halbfinale gegen TuS Bothfeld nicht wieder ins gewohnte Spiel, zu viele Konzentrationsfehler schlichen sich ein und viele gute Chancen zum Punktgewinn wurden nicht genutzt. Bardowick blieb nur das Spiel um Platz drei, konnte hier zum Abschluss aber noch einmal überzeugen und gewann gegen TuS Hermannsburg.

Für Bardowick spielten: Florian Reukauf, Joshua Schamlott, Florian Höfels, Till Oldenbostel, Thomas Schulz und Malte Seemann.

Mittwoch, 10 September 2014 17:37

TSV Bardowick 1, vorne von links: Florian Höfels, Florian Reukauf, Till Oldenbostel, Dennis Schamlott, hinten von links: Malte Seemann, Thomas Schulze, Joshua Schamlott, Kevin Schulze, Benjamin Cohrs.

Montag, 12 Mai 2014 08:36

Bei kühlen und widrigen Wetterverhältnissen startete die 1.Männermannschaft in der Verbandsliga-Nord. Nachdem bekannt wurde, dass beim Ausrichter SV Ruschwedel der Sportplatz unter Wasser stand, wurde der Spielort kurzerhand nach Wangersen verlegt.

Im ersten Match gegen SV Düdenbüttel kamen die Bardowicker gut ins Spiel. Sie ließen sich von den Bodenverhältnissen nicht beirren und machten wenig Eigenfehler. Benjamin Cohrs absolvierte als Angreifer sein erstes Spiel in der Ersten und ergänzte Schlagmann Janek von der Lieth. Mit 11:8 und 11:8 behielt der TSV über das gesamte Spiel die Oberhand und sicherte

Sonntag, 30 März 2014 19:35

Mit Bildergalerie

Nach einer durchwachsenden Saison landete die 1.Männermannschaft des TSV in der Verbandsliga nur auf dem 6.Platz und musste den Gang zu den Relegationsspielen antreten. Dadurch verlängerte sich die Saison erheblich und das Team musste acht Wochen intensiv weiter in der Halle trainieren. Nun stand das Team an diesem Sonntag in Ahlhorn auf dem Parkett. Von den vier Teilnehmern der Relegation war nur das erste Team aufstiegsberechtigt. Entsprechend spannend und umkämpft wurde es. Bardowick trat im ersten Match gegen den MTV Lübberstedt an. Beide Teams kamen von Anfang an gut ins Spiel, agierten kämpferisch

Sonntag, 16 Februar 2014 18:57

Hinten von links: Malte Seemann, Lasse Oldenbostel, Thomas Schulze und Benjamin Cohrs

Vorne von links: Florian Reukauf, Florian Höfels und Janek von der Lieth

Nicht auf dem Foto ist Dennis Schamlott

Sonntag, 02 Februar 2014 19:49

Mit Fotogalerie.

Seniorenteam holte Silber bei der Landesmeisterschaft.

Die Männer 35 kämpften in Empelde (Hannover) um die Landeskrone und erwischten einen sensationellen Start. Die Vorrunde überstanden die Bardowicker beinahe unbeschadet, besiegten Gastgeber TuS Empelde im Auftaktmatch 11:5 und 11:7, Ahlhorn mit 11:3 und 11:4 und konnten nur im letzten Spiel der Gruppenphase gestoppt werden, das unentschieden (11:6, 6:11) endete. Auch im Halbfinale riefen die TSV-Spieler eine starke Leistung ab und erkämpften sich mit 11:9 und 11:8 die Finalteilnahme und damit das heißbegehrte Ticket zur

Sonntag, 26 Januar 2014 18:36

Am letzten Spieltag der Bezirksoberliga zeigte die 2.Männermannschaft des TSV Bardowick zum Abschluss der Saison eine hervorragende Leistung in eigener Halle. Gleich gegen die beiden Spitzenteams in der Tabelle sollte es für die Domstädter gehen, die gegen Tabellenführer MTV Oldendorf von Beginn an gut ins Spiel kamen und selbst scheinbar verlorengegangene Bälle wieder ins Spiel brachten und zum Punkt verwandeln konnten. Sie setzten sich schnell ab und machten im gesamten Match nahezu keine Eigenfehler. Mit 11:6 und 11:8 bezwangen sie

Sonntag, 08 September 2013 14:24

Hinten von links: Dennis Schamlott, Janek von der Lieth, Florian Reukauf

Vorne von links: Lasse Oldenbostel, Florian Höfels, Till Oldenbostel

Montag, 11 März 2013 16:14

Gratulation! Die dritte Männermannschaft (identisch mit M 35) schaffte mit zwei Siegen gegen den SV Düdenbüttel 2  den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Mannschaft musste in die Relegation, nachdem sie in der Bezirksliga „nur“ Zweiter hinter unserer zweiten Mannschaft geworden war.
Hier die Ergebnisse:  Hinspiel :      TSV 3 gegen SV Düdenbüttel 2   (2:1) 4:11; 11:4; 11:7
                                       Rückspiel  :   TSV 3 gegen SV Düdenbüttel 2   (2:0)  11:8; 11:4

Mit diesem Erfolg hat unsere Dritte auch ein wenig Geschichte geschrieben, denn noch nie spielten zwei Männermannschaften in der Hallensaison in der Bezirksoberliga, während die erste Mannschaft in der Verbandsliga aktiv war.

Sonntag, 10 März 2013 19:43

Es spielen für den TSV Bardowick, von links: Dennis Schamlott, Domenic Joost, Florian Höfels, Florian Reukauf, Janek von der Lieth, Lasse Ristow, Lasse Oldenbostel.

Donnerstag, 07 März 2013 10:05

Nachdem  unsere 3. Männermannschaft in der Bezirksliga den 2. Platz hinter unserer Zweiten belegt hat, spielt sie am kommenden Sonntag ab 16.00 Uhr in der Bardenhalle um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die 2. Mannschaft ist als Staffelmeister direkt aufgestiegen.
Die Dritte muss zwei Spiele gegen den Zweitplatzierten der Bezirksliga Staffel Nord  SV Düdenbüttel 2 bestreiten. Vor den Aufstiegsspielen findet noch das Hobbyturnier statt. Viel Glück!
TSV: Sven Werner, Heiko Roschke, Birk Lübberstedt, Merten Anderfuhr, Bernd Schamlott, Jörg Gornig, Michael Lehmann, Till Oldenbostel.

Montag, 17 Dezember 2012 12:19

Die Verbandsligamannschaft des TSV Bardowick hat sich am letzten Spieltag in diesem Jahr mit zwei klaren Siegen nicht nur ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht, sondern auch den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößert. Nun ist das junge Team mit 10:6 Punkten sogar aufgrund der besten Satzdifferenz gegenüber zwei anderen Klubs auf  den 2. Tabellenplatz geklettert und kann somit auch im neuen Jahr bei konstant guter Leistung „oben“ mitspielen.

Mittwoch, 05 Dezember 2012 12:50

Am Sonntag müssen die Männer des TSV Bardowick unbedingt gegen den direkten Konkurrenten Ahlhorner SV 2 gewinnen, wenn das Team auch weiterhin im Kampf um die Aufstiegsränge in der Verbandsliga mitspielen will. Die beiden Mannschaften liegen punktgleich mit zwei weiteren Vereinen (alle 6:6) im Mittelfeld der Tabelle. Im zweiten Spiel gegen den SV Moslesfehn 3 (4:8) könnten die Bardowicker mit einem Sieg den Abstand zum Tabellenende erheblich vergrößern. Vielleicht haben die Jungs ja dieses Mal etwas mehr Glück als am letzten Spieltag.
Leider hat sich Florian Höfels eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt mit Sicherheit noch einige Wochen aus. Vielleicht klappt es aber schon bis zum 12. Januar, wenn die Mannschaft in Hambergen gegen Lübberstedt und Wangersen antreten muss. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Domenic Joost, der ebenfalls verletzt ist. Beiden von hier aus die besten Genesungswünsche.
Folgende Spieler werden voraussichtlich spielen: Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Lasse Oldenbostel, Lasse Ristow, Janek von der Lieth und Jannek Spieswinkel ? oder Joshua Schamlott ?
Viel Glück, Jungs!!

Montag, 26 November 2012 09:44

Auch am zweiten Spieltag gelang den Faustballspielern des TSV Bardowick in der Verbandsliga ein 3:0-Sieg (11:4; 12:10; 11:5) gegen den MTV Wangersen. Leider konnte das junge Team im zweiten Spiel gegen MTV Lübberstedt nicht die notwendige Leistung abrufen, um gegen diese robuste Mannschaft zu gewinnen. Der TSV verlor in drei Sätzen (6:11; 10:12; 3:11). Kapitän Florian Reukauf: „Wir haben gegen Lübberstedt ganz schlecht gespielt.“ Zu allem Überfluss fiel auch noch Domenic Joost wegen einer Verletzung aus, die er sich beim Fußballspielen zugezogen hat. Hoffentlich fällt er nicht schon wieder für länger aus. Für Domenic kam Lasse Oldenbostel ins Team.
Die Bardowicker stehen mit 4:4 Punkten an vierter Stelle in der Tabelle. Am kommenden Sonntag geht es wieder nach Wardenburg. Dort trifft der TSV auf den Spitzenreiter SV Moslesfehn 2 und Brettotf  4. 

Mittwoch, 21 November 2012 12:18

Am Sonntag muss die Verbandsligamannschaft zum 2. Spieltag in Ahlhorn antreten. Dort trifft man auf die punktgleichen Teams des  MTV Wangersen und MTV Lübberstedt. Obgleich vor drei Wochen ein deutlicher Turniersieg gegen Wangersen gelang, ist nicht unbedingt von einem neuerlichen  Erfolg auszugehen. Auch Lübberstedt hat eine physisch starke Mannschaft mit sehr erfahrenen Spielern. In beiden Begegnungen wird der Erfolg von der sicheren Spieleröffnung (Aufschlag) und einer verbesserten Abwehr, die am 1. Spieltag nicht immer die gewohnte Stabilität hatte, abhängen. Läuferisch dürften die jungen Bardowicker ihren Gegnern überlegen sein. Auch das gute Angriffsspiel und die schon sehr gekonnte Blockbildung sprechen für den TSV. Viel Erfolg.
Mannschaftsaufstellung:

Angriff mit Lasse Ristow und Janek von der Lieth.
Abwehr und Zuspiel mit Florian Reukauf, Florian Höfels, Domenic Joost, Jannek Spieswinkel und Dennis Schamlott.                                        

In allen anderen Ligen mit unseren Mannschaften (Frauen und Männer) sind an diesem Wochenende keine Spiele.

Montag, 12 November 2012 18:40

Am Sonntag startet mit einwöchiger Verspätung auch die 1. Männermannschaft des TSV Bardowick in die Hallensaison. Nach acht Jahren Abwesenheit spielt eine Männermannschaft wieder einmal auf Landesebene um die Meisterschaft in der Verbandsliga (Halle).Mit einer ganz jungen Mannschaft will man versuchen eine gute Platzierung zu erreichen. Die Spieler sind teilweise schon seit dem Kindesalter mit dem Faustballsport verbunden, haben schon an mehreren deutschen Meisterschaften erfolgreich teilgenommen, sind Mitglieder der Landesauswahl und haben mit Lasse Ristow (18 Jahre) sogar einen Jugendnationalspieler in ihren Reihen.

Dienstag, 06 November 2012 09:23

Auch in der Kreisliga Ost ist der TSV mit zwei Männermannschaften vertreten. Am Sonntag ist für beide Mannschaften Saisonauftakt in Uelzen.
In der Staffel spielen sechs Mannschaften, deren Leistungsstärke ungefähr gleich ist. Deshalb wird es auch bei der Vergabe der Staffelmeisterschaft spannende Spiele geben.

Sonntag, 16 September 2012 17:01

hinten v. links: Thomas Schulze, Kevin Schulze und Lasse Oldenbostel

vonre v. links: Falk Fedders, Benny Cohrs und Joshua Schamlott

Dienstag, 11 September 2012 15:18

Beim Turnier in Mölln belegte der TSV Bardowick nach drei Siegen gegen Kaulsdorf, Mölln und Kellinghusen II und einer Niederlage gegen die Schleswig-Holstein Auswahl den 1. Platz in der Vorrundengruppe. Im Halbfinale traf man dann auf den zweitplatzierten der anderen Gruppe, nämlich Berlin. Im anderen Halbfinale standen sich Kellinhusen I und Kauslsdorf gegenüber. Bardowick und Kaulsdorf verloren jeweils ihre Halbfinals und standen sich dann im Spiel um Platz 3 gegenüber, wo sich Barcowick durchsetzte. Das Finale gewann Kellinghusen gegen Berlin. Für den TSV Bardowick spielten: Michael Lehmann, Jörg Gornig, Florian Reukauf, Heiko Roschke und Sven Werner.

Sonntag, 02 September 2012 18:47

Vorne v. l. Dennis Schamlott, Domenic Joost, Florian Höfels
Hinten v. l. Jannek Spieswinkel, Florian Reukauf, Janek von der Lieth, Lasse Ristow

Sonntag, 02 September 2012 15:16

Die erste Männermannschaft des TSV Bardowick musste am Samstag vier Relegationsspiele zur Verbandsliga Nord bestreiten. Gleich im ersten Spiel dominierte das junge Team und gewann gegen den Wardenburger TV mit 2:0 Sätzen (11:7; 11:6). Auch im folgenden Spiel gegen eine routinierte Mannschaft des MTV Oldendorf-Hermannsburg zeigten die Bardowicker phasenweise ihre Klasse und gewannen wieder in zwei Sätzen (11:6; 11:8). Nach diesem Erfolg stand fest, dass der TSV auch im nächsten Jahr wieder in der Verbandsliga spielen wird. In den anschließenden Rückspielen gewann Bardowick erneut ohne Satzverlust gegen Wardenburg (11:7; 15:13) und gegen Oldendorf (15:13;11:3). Erfreulich für den TSV ist auch, dass Lasse Ristow auch in Zukunft dem Verein zur Verfügung stehen wird, da er einen Studienplatz in Hamburg bekommen hat.
Für den TSV Bardowick spielten: Florian Reukauf, Florian Höfels, Lasse Ristow, Janek von der Lieth, Jannek Spieswinkel, Domenik Joost. Trainer Heinz Lux.

Montag, 27 August 2012 18:23

Die Feldsaison war bisher nicht optimal für die Verbandsligamänner des TSV Bardowick gelaufen, weil das Team zu oft nicht in Bestbesetzung antreten konnte. Nur Platz sieben bedeutet, dass der TSV am Sonnabend gegen die Bezirksoberligameister MTV Oldendorf (Lüneburg) und TV Wardenburg (Weser-Ems) in Hin- und Rückspielen um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Da die beiden Erstplatzierten aufsteigen, rechnen sich die Bardowicker gute Chancen aus. Die Spiele beginnen um 15.00 Uhr in Oldendorf (Hermannsburg).
Trainer Heinz Lux hat folgende Spieler nominiert: Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Florian Höfels, Janek von der Lieth, Jannek Spieswinkel, Lasse Ristow, Domenik Joost.

Sonntag, 03 Juni 2012 16:32

Mit einer ganz starken Vorstellung im letzten Spiel des Tages gegen den MTV Lübberstedt konnte sich unsere 1. Männermannschaft ein wenig Luft nach unten in der Tabelle verschaffen. In diesem Spiel standen die Abwehrspieler Florian Reukauf und Domenic Joost wie eine Mauer. Sie fischten immer wieder die hart geschlagenen Bälle des Gegners, so dass Jannek Spieswinkel mit genauem Zuspiel seine Angreifer Lasse Ristow und Janek von der Lieth immer wieder in aussichtsreiche Schlagposition bringen konnte. 12:10 und 11:4 Sätze.
Ein Gewürge war dagegen der erste Satz gegen SV Düdenbüttel, der nur mit vier Spielern angetreten war. Die Nerven lagen blank, denn eine Niederlage wäre fatal gewesen. Im 2. Satz lief es dann besser. Endstand 12:10 und 11:4.

Montag, 21 Mai 2012 09:09

Das war nicht der Tag der Verbandsliga–Männer. Mit vier Niederlagen kehrte die Mannschaft aus Brettorf zurück. Das „Unheil“ begann eigentlich schon am Sonnabend. Lasse Oldenbostel erscheint zum Abschlusstraining auf Krücken. Er hat sich beim Schulsport (Fußball) voraussichtlich den Mittelfuß gebrochen. Und die Hiobsbotschaften nahmen kein Ende. Lasse Ristow meldet sich am Samstagabend ab. Lasse kam vom Nationalmannschaftslehrgang mit einem geschwollenen Knie nach Hause. Einsatz unmöglich. Dennis Schamlott spielte, obgleich er zwei Zehen zumindest stark geprellt, wenn nicht angebrochen hat. Bemerkenswert sein Einsatz, denn auch Domenic Joost ist noch nicht voll belastbar. Nun, da müssen wir jetzt aber als Mannschaft durch. Am 3. Spieltag in Bardowick (3. Juni) müssen wir auf jeden Fall wieder punkten, denn am letzten Spieltag muss die Mannschaft erneut auf Lasse Ri. verzichten, weil er auf Abi-Abschlussfahrt ist.

Montag, 14 Mai 2012 20:14

2. Männer:
hinten v.l.: Thomas Schulz, Joshua Schamlott, Philip Schreyer, Malte Seemann
vorne v.l.: Benjamin Cohrs, Kevin Schulze
Es fehlen: Dennis Meyer, Falk Fedders.

Sonntag, 13 Mai 2012 16:45

Der Start war sehr holprig und folglich ging der 1.Satz gegen MTV Wangersen auch verloren. Dann wurde umgestellt. Lasse Ristow wechselte vom Schlag auf die Mitte, Jannek Spieswinkel ging nach vorn rechts und Janek von der Lieth übernahm die Angreiferposition. Der Wechsel machte sich bezahlt, denn nun lief das Spiel der jungen Garde sehr gut. Janek v.d. Lieth schlug sehr gute Angaben und auch seine Rückschläge kamen knallhart beim Gegner an. Das war auch ein Verdienst der anderen vier Spieler Jannek Spieswinkel, Dennis Schamlott, Lasse Ristow und Florian Reukauf. Sie brachten ihren Angreifer immer wieder mit guten Abwehrparaden und sauberem Zuspiel in beste Rückschlagposition. Der 2.Satz ging an den TSV. Im Entscheidungssatz stellte sich dann die Frage: Kann Wangersens Angabenschläger Dennis Lohmann weiterhin bundesliareife Angaben schlagen oder nicht?

Sonntag, 13 Mai 2012 16:41
vorn von links: Lasse Oldenbostel, Florian Höfels, Janek von der Lieth, Dennis Schamlott
hinten von links: Lasse Ristow, Jannek Spieswinkel, Florian Reukauf, Domenic Joost,
Trainer Heinz Lux
Sonntag, 13 Mai 2012 13:05

Das erste gefürchtete Match in der neuen Saison der Bezirksoberliga gegen den Gastgeber TSV Stelle startete das Bardowicker Team am Ende überlegen. Knapp mit 11:9 und 12:10 konnte sich das Team behaupten, hatte aber besonders im zweiten Satz enorme Probleme mit dem Gegenwind, vergab immer wieder mögliche gute Chancen den Sack schnell zu zu machen.

Dienstag, 01 Mai 2012 10:07

Mit einer Auswahl der ersten und zweiten Männermannschaft trat der TSV Bardowick am vergangenen Wochenende beim hochklassig besetzten Traditionsturnier in Hannover an. Alle Bundesligisten der Staffel Nord waren vertreten, dazu noch weitere namhafte und spielstarke Mannschaften. Auch aus Dänemark und Tschechien reisten Teams an.

Montag, 12 März 2012 17:39

Am Wochenende fanden die Aufstiegsspiele zur Niedersachsenliga statt. Verbandsligameister SV Armstorf setze sich hier ungeschlagen durch und steigt auf. Den frei gewordenen Platz nimmt nun als Meister der Bezirksoberliga die 1.Männermannschaft des TSV Bardowick ein.
Nachdem  der TSV schon im letzten Jahr den Aufstieg auf dem Feld geschafft hatte, ist man nun auch im Hallenfaustball wieder nach achtjähriger Abwesenheit auf Landesebene aktiv. 
Der erfolgreichen Mannschaft von Trainer Heinz Lux gehören an: Florian Reukauf, Lasse Ristow, Florian Höfels, Janek von der Lieth, Jannek Spieswinkel, Malte Seemann, Domenic Joost und Falk Fedders. 

Dienstag, 21 Februar 2012 11:25

Parallel zur Norddeutschen Meisterschaft der U14-Mädels in Bardowick findet im Kreis Lüneburg eine weitere Veranstaltung gleichen Ranges statt. In Dahlenburg treten die Teams der Männer 35 zum Wettkampf um den Norddeutschen Titel an. Die Bardowicker treffen dabei in der Vorrunde auf gleich drei hochkarätige Teams mit dem TSV Empelde,  TuS Essenrode und TuS Oberbruch. Es wird in spannend in der Dahlenburger Halle und die TSV-Männer hoffen auf den Einzug in die Endrunde, um somit auch am Sonntag noch mitmischen zu können. Die Veranstaltung startet am Samstag um 11.30 Uhr.

Sonntag, 12 Februar 2012 20:29

Mit 24:0 Punkten beendet Bardowick 5 am Sonntag die Hallensaison der Kreisliga in eigener Halle und ist dem Aufstieg sehr nah, muss voraussichtlich nicht in die Relegation. Bardowick folgt auf Platz 2 mit 18:6 Punkten. Bardowick drei kam zwar nur auf den letzten Platz, fuhr allerdings nach einem staken Auftritt zumindest schon einmal den ersten Sieg der Saison ein. 

Tabelle

PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1. TSV Bardowick 5 12 24:0 24:0
2. TSV Bardowick 4 12 19:9 18:6
3. TV Uelzen 12 17:9 16:8
4. TSV Bösel 2 12 13:14 12:12
5. SV Gartow 12 12:17 10:14
6. SV E. Clenze 12 4:22 2:22
7. TSV Bardowick 3 12 4:22 2:22
Sonntag, 12 Februar 2012 15:20

Nach dem heutigen Kreisliga-Spieltag trafen sich die Männer, um die Mannschaftsaufstellungen für die Feldsaison 2012 (Meldetermin ist der 15. Februar) zu besprechen. Dabei sind alle Anwesenden zu folgendem Beschluss gekommen:

Verbandsliga (1. Mannschaft)
Reukauf, Florian
Höfels, Florian
Ristow, Lasse
Schamlott, Dennis
Joost, Domenic
Spieswinkel, Jannek
von der Lieth, Janek

Mittwoch, 08 Februar 2012 14:17

In der Dahlenburger Sporthalle muss unsere 2. Männermannschaft (auch M 35) ab 10.00 Uhr ihren zweiten Tabellenplatz gegen MTV Oldendorf 3, SV Garßen und SV Göhrde verteidigen. Wenn das Team in Bestbesetzng antreten kann, sollte das auch gelingen. Leider ist an einen Aufstieg nicht mehr zu denken, weil der TSV Bösel 1 bereits am Vorsonntag souverän alle drei Begegnungen gewonnen hatte und die Tabellenspitze in der Bezirksliga SO uneinholbar halten wird. Dennoch bietet dieser Spieltag unseren „Oldies“ noch einmal eine gute Gelegenheit, sich auf die in 14 Tagen stattfindende Norddeutsche Meisterschaft wiederum in Dahlenburg (Ausrichter ist der SV Göhrde) einzustimmen.

Bereits ab 9.00 Uhr treffen sich die sieben Kreisligamannschften der Staffel Ost bei uns in der Bardenhalle. Die 5. Mannschaft des TSV führt hier souverän die Tabelle mit 16:0 Punkten vor dem TV Uelzen (12:4) und TSV Bardowick 4 (10:6) an. Schon ein Sieg gegen TVU würde unserer Fünften reichen, die KREISMEISTERSCHAFT zu gewinnen. Ob das Team dann noch Aufstiegsspiele machen muss hängt von den Relegationsspielen der höherrangigen Vereine ab.
Auf Platz 3 der Tabelle rangiert das „Oldenbostel-Team“, das dieses Mal hoffentlich wieder mit kompletter Mannschaft starten kann. Dazu gehören wie zu Beginn der Saison abgesprochen: Lasse,Till und Tjark Oldenbostel, Marc Schamlott, Nils Lennart Harder, Hendrik Spieswinkel und Thomas Schulze.
Auch wenn man ohne Punktgewinn am Tabellenende steht, sollte TSV Bardowick 3 mit Christian Harms, Heinz Busskamp, Edward Gembarowski, Carsten Gabriel, Sebastian Raffel, Hans-Joachim Raffel, Roland Rödiger und Marcel Rödiger an diesem Spieltag unbedingt wieder an den Start gehen.
Ich wünsche allen Teams ein gutes Gelingen.

Sonntag, 05 Februar 2012 16:49

Die Ausgangslage am letzten Spieltag war eindeutig. Die junge Bardowicker Mannschaft musste ihre beiden Spiele im Fernduell mit dem punktgleichen MTV Oldendorf ohne Satzverlust gewinnen, um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga zu gewinnen. Trainer Heinz Lux verlangte von seinen Spielern volle Konzentration und fehlerloses Angriffsspiel. Schon im ersten Spiel gegen SV Armstorf wurden diese Vorgaben souverän umgesetzt, was letztlich zum klaren 2:0 Sieg führte. Auch im Spiel gegen den TSV Essel ließ das Team nichts anbrennen. Beim 11:5 und 11:3 hatte TSV Bardowick noch einmal seine Überlegenheit bewiesen.
Heinz Lux: “Ich bin immer davon überzeugt gewesen, dass ich richtig liege, wenn wir in der Bezirksoberliga mit unseren U-18 Spielern und Florian Reukauf in der Abwehr spielen.Die Jungs haben mich nicht enttäuscht.“ Ob die Mannschaft nun den direkten Aufstieg in die Verbandsliga geschafft hat oder im März noch in die Relegation muss, hängt auch davon ab ob der Verbandsligameister SV Armstorf 1 den Aufstieg in die Niedersachsenliga schafft.
Im Meisterteam des TSV Bardowick spielten die fünf U-18 Spieler Lasse Ristow, Jannek Spieswinkel, Janek von der Lieth, Florian Höfels, Domenic Joost und der 24-jährige Routinier Florian Reukauf. 

Sonntag, 05 Februar 2012 16:07

Die erste Männermannschaft hatte es selbst in der Hand, die Tabellenführung am letzten Spieltag in der Bezirksoberliga zu halten. Es mussten beide Spiele gegen den SV Armstorf und Verfolger TSV Essel mit jeweils zwei Sätzen gewonnen werden. Konzentriert und engagiert startete das Team und behielt das Zepter fest im Griff. Ein klares 11:2 und 11:4 gegen SV Armstorf und ein ebenso deutliches 11:5 und 11:3 gegen TSV Essel sprechen für sich. "Heute haben wir auch alle fehlerfrei gespielt" brachte Abwehrspezialist Jannek Spieswinkel (Foto) den Erfolg auf den Punkt. Das Team freut sich nun auch in der Halle in der Verbandsliga spielen zu können.

1. TSV Bardowick 1 14 24:6 24:4
2. MTV Oldendorf 1 14 23:9 22:6
3. TSV Stelle 14 21:13 18:10
4. TSV Essel 2 14 19:12 16:12
5. MTSV Selsingen 1 14 19:15 16:12
6. MTV Oldendorf 2 14 8:22 8:20
7. SV Düdenbüttel 2 14 7:24 4:24
8. SV Armstorf 2 14 5:25 4:24

Parallel verteidigte auch Bardowick 5 die Tabellenspitze in der Kreisliga und möchte am nächsten Sonntag den Aufstieg in die Bezirksliga in eigener Halle klarmachen. 

1. TSV Bardowick 5 8 16:0 16:0
2. TV Uelzen 8 13:5 12:4
3. TSV Bardowick 4 8 11:8 10:6
4. TSV Bösel 2 8 10:8 10:6
5. SV Gartow 8 8:11 6:10
6. SV E. Clenze 8 4:14 2:14
7. TSV Bardowick 3 8 0:16 0:16
Sonntag, 29 Januar 2012 20:20

Auf der Landesmeisterschaft der Männer 35 in Salzgitter erreichte das Bardowicker Team am Ende den vierten Platz und erreichte somit das gesteckte Ziel. Nach einem schweren Start und einer 0:2-Niederlage gegen den TuS Essenrode folgte eine deutliche Steigerung im Spiel gegen den TV Brettorf. In allen Mannschaftsteilen klappte alles. Ein überaschendes 2:0 war die Qualfikation für das darauffolgende Halbfinale. Hier wartete der spätere Vizemeister SV Moslesfehn, der mit bundesligaerfahrenen Spielern die Partie fest im Griff behielt. Die Bardowicker produzierten zu viele Eigenfehler und verloren letztendlich klar mit 2:0. Das kleine Finale und damit das Spiel um Platz drei ging erneut gegen den bekannten TuS Essenrode und die Zuschauer sahen eine Wiederholung der Vorrunde. Den Domstädtern unterliefen trotz viel Ehrgeiz und hohem Einsatz noch zu viele vermeidbare Fehler. Merten Anderfuhr und Malte Seemann hatten altersbedingt ihr Debüt im TSV-Team und ihre ersten Einsatz in der Männer 35. Auf eine Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft können sich die Bardowicker trotz des 4.Platzes berechtigte Hoffnung machen.
Es spielten, Foto, hinten v.l.: Bernd Schamlott, Heiko Roschke, Merten Anderfuhr, Birk Lübberstedt; vorne v.l.: Malte Seemann, Michael Lehmann, Sven Werner, Betreuer Jörd Gornig.

Sonntag, 22 Januar 2012 21:24

Bardowick begann am vorletzten Spieltag mit zu vielen Eigenfehlern im Spiel gegen den spielstarken MTSV Selsingen. Die Abwehr agierte nervös und auch im Angriff kam Schlagmann Lasse Ristow nicht durch die laufstarke Defensive der Selsinger. Auch nach dem verlorenen ersten Satz, ging es im Durchgang zwei so weiter und erst nach einem Dreipunkterückstand war angesichts der drohenden Niederlage ein deutliches Aufbäumen im TSV-Team um Spielführer Florian Reukauf spürbar. Nach dem wichtigen Satzausgleich musste die Entscheidung im dritten Satz fallen. Immer sicherer wurde das Bardowicker Spiel und souverän mit 11:6 gewann die Mannschaft dieses Match und holte die wichtigen Punkte. Zwar steht das Team mit 20:4 an der Tabellenspitze, aber auch Verfolger MTV Oldendorf gewann seine Spiele und liegt ebenfalls mit 20:4-Punkten hinter TSV Bardowick, der nur dank des besseren Satzverhältnisses noch vorne liegt. Es wird also sehr spannend bis zum letzten Match am letzten Spieltag am 05.Februar 2012 in Stelle.   
Es spielten für Bardowick: Florian Höfels, Florian Reukauf, Lasse Ristow, Jannek Spieswinkel, Janek von der Lieth.

Montag, 05 Dezember 2011 21:59

Die drei Männerschaften in der Kreisliga machten eine gute Figur am ersten Spieltag in Uelzen.
Hier einige Bilder.

Montag, 05 Dezember 2011 21:55

5.Männer
v.l.: Joshua Schamlott, Dennis Meyer, Benjamin Cohrs, Dennis Schamlott, Kevin Schulze.

Montag, 05 Dezember 2011 21:53

4.Männer
v.l.: Hendrik Spieswinkel, Lennart Harder, Thomas Schulze, Marc Schamlott, Lasse Oldenbostel, Till Oldenbostel, Tjark Oldenbostel.

Montag, 05 Dezember 2011 21:50

5.Männer:
v.l. Carsten Gabriel, Edward Gembarowski, Christian Harms, Roland Rödiger, Heinz Bußkamp, Sebastian Raffel.

Dienstag, 29 November 2011 16:31

04.12.2012:
Am nächsten Sonntag gibt es Faustball satt in der Bardenhalle zu sehen. Um 10.00 Uhr beginnt Bardowick 2 in der Männer-Bezirksliga und spielt gegen TVJ Walsrode und den TSV Bösel. Die Zweite braucht dringend Punkte, um nicht noch weiter abzurutschen und auf den Abstiegsrängen zu landen.

Ab 14.00 Uhr startet die Bezirksoberliga. Die Erste um Spielführer Florian Reukauf steht zur Zeit an der Tabellespitze und will diese unbedingt verteidigen. Verfolger MTV Oldendorf ist den Bardowickern dicht auf den Fersen. Die junge TSV-Mannschaft steht somit unter Druck und muss gegen Essel und Armstorf punkten. Außerdem steht noch ein Spiel gegen den TSV Stelle an, das bereits vorgeholt wird. Es wird spannend in der Bardenhalle.

Freitag, 18 November 2011 15:48

Am Sonntag, 20.November 2011 findet der erste Heimspieltag der 1.Herren in der Bardenhalle statt.
Nach dem ersten Spieltag und 8:2 Punkten führt das Bardowicker Faustball-Team die Tabelle an, braucht aber weiterhin dringend Punkte gegen den SV Düdenbüttel und MTSV Selsingen am kommenden Sonntag.

Spielbeginn: 14.00 Uhr in der Bardenhalle

Sonntag, 13 November 2011 15:36

1.Männer v.l.: Trainer Heinz Lux, Lasse Ristow, Florian Reukauf, Janek von der Lieth, Florian Höfels, Jannek Spieswinkel, Domenic Joost, Malte Seemann, Falk Fedders.

Sonntag, 06 November 2011 11:11

Die erste Männermannschaft des TSV Bardowick gewann in Ahlerstedt erneut ungeschlagen ein Faustball-Turnier. Die junge Mannschaft von Trainer Heinz Lux spielte in Topform und besiegte die höherklassigen Mannschaften MTV Wangersen (2:1 Sätze) und MTV Lübberstedt (2:0). Auch gegen die eigene zweite Mannschaft wurde sicher mit 2:0 gewonnen.

Am kommenden Sonntag muss die Mannschaft mit den U-18-Spielern Lasse Ristow, Janek von der Lieth, Jannek Spieswinkel, Domenic Joost, Florian Höfels sowie Falk Fedders und Florian Reukauf beim Saisonauftakt in Stelle (10.00 Uhr) beweisen, ob sie zu den Meisterschaftskandidaten der Bezirksoberliga zählt. 
      
Am ersten Spieltag der Bezirksliga Südost treten in Walsrode die Männer des SV Göhrde und des TSV Bardowick 2 an. 

Die beiden Bardowicker Frauenmannschaften (Bezirksoberliga) eröffnen die Saison am Sonntag um 10.00 Uhr in Handorf.

Auch die Frauen des SV Göhrde (Bezirksliga Südost) haben Heimrecht und spielen am Sonntag ab 10.00 Uhr in Dahlenburg.  

 

Montag, 24 Oktober 2011 11:56

Mit zwei Mannschaften nahm der TSV Bardowick  am Faustball-Turnier des VfL Pinneberg teil.
Die erste Mannschaft hatte sich zur Pflicht gemacht, den Pokal des Vorjahres zu verteidigen. Für die „Zweite“ galt es, die Vorrunde zu überstehen und sich so teuer wie möglich zu verkaufen. Beide Ziele wurden erreicht.
Nur sehr mäßig startete allerdings die 1. Mannschaft und verlor zwangsläufig das Auftaktspiel gegen TSV Schülp 2 mit  0:2 Sätzen. Danach folgten ein Unentschieden (1:1) gegen den Gastgeber und ein deutlicher 2:0 Sieg gegen den VfL Kellinghusen. Das abschließende Vorrundenspiel gegen den TSV Kronshagen ( im letzten Jahr der Endspielgegner) mussten die Bardowicker  gewinnen, um die Vorrunde zu überstehen. In einem guten Spiel gewann der TSV mit 2:0 Sätzen.

Sonntag, 02 Oktober 2011 16:00

Am Mittwoch wurden anlässlich eines Treffens der Männer die Männermannschaften für die Hallensaison aufgestellt. In dieser Saison sind wir mit 5 Mannschaften vertreten.
Mannschaften (s. Aufstellung):

1.Mannschaft: 
Florian Reukauf, Falk Fedders, Lasse Ristow, Jannek Spieswinkel, Domenic Joost, Florian Höfels, Janek von der Lieth und
Malte Seemann

Montag, 29 August 2011 19:59

Als Meister der Bezirksoberliga Lüneburg hat jetzt auch die 1. Männermannschaft des TSV Bardowick den direkten Aufstieg in die Verbandsliga Nord geschafft. Dieser wurde möglich, weil der Zweitplatzierte der Verbandliga Nord SV Armstorf gegen TuS Empelde  (VL Süd) beide Relegationsspiele gewonnen hatte.
Nachdem die Frauen des TSV zuvor den Sprung in die Niedersachsenliga geschafft hatten, spielen nun auch die Männer nach langer Abwesenheit wieder auf Landesebene eine Rolle.
Die intensive Jugendarbeit in der Bardowicker Faustballabteilung scheint sich endlich auszuzahlen.
Zum Aufstiegsteamvon Trainer Heinz Lux gehören: Jörg Gornig, Malte Seemann, Dennis Schamlott, Florian Reukauf, Lasse Oldenbostel, Jannek Spieswinkel und Lasse Ristow.

Sonntag, 24 Juli 2011 11:21

Die erste und zweite Männerschaft spielen in der Bezirksoberliga und belegten in der Feldsaison 2011 den 1. und 3. Platz.
Hinten von links: Malte Seeman, Lasse Ristow, Philip Schreyer, Janek von der Lieth, Falk Fedders, Joshua Schamlott, Florian Reukauf, Jörg Gornig.
Vorne von links: Betreuer Rainer Höfels, Dennis Schamlott, Jannek Spieswinkel, Lasse Oldenbostel, Kevin Schulze,  Florian Höfels, Trainer Heinz Lux.  

Sonntag, 29 Mai 2011 20:44

Am 3. Spieltag der Bezirksoberliga konnte sich unsere 1. Männermannschaft in der Bezirksoberliga von den Verfolgern deutlich absetzen und hat jetzt vor der eigenen Zweiten sechs Punkte Vorsprung bei nur noch vier Spielen s. auch unter Tabelle.
Am 19. Juni kann die Mannschaft auf dem eigenen Faustballplatz in Bardowick alles klar machen und sich mit dem Staffelsieg für die Aufstiegsspiele zur Verbandsliga am 4. September qualifizieren.

Freitag, 27 Mai 2011 09:43

Am Sonntag den 29.05.2011 ist es so weit, in Stelle stehen sich die 1. und 2. Manschaft Männer der BzO ein zweites mal gegenüber. Im Hinblick auf die Tabelle gehört dieses Spiel schon zu den entscheidenden Spielen, dort könnte sich möglicherweise die 2. vor die 1. Mannschaft schieben, und somit die Tabellenführung übernehmen.

Wer sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen möchte kommt am besten nach Stellle, denn live ist doch immer besser als im Internet einen Bericht darüber zu lesen!

Also wer Lust bekommen hat sich dieses Ereignis anzuschauen kommt am besten am 29.05. um 10 Uhr nach Stelle.

Freitag, 27 Mai 2011 06:29

Zum Team der 1.Männermannschaft gehören: Trainer Heinz Lux, Jannek Spieswinkel, Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Malte Seemann, Lasse Ristow. Es fehlt Lasse Oldenbostel, Reservespieler Jörg Gornig und Benjamin Cohrs.

Montag, 23 Mai 2011 17:24

Mit jeweils 6:2 Punkten kehrten unsere beiden Bezirksoberligamannschaften vom 2. Spieltag aus dem windigen Düdenbüttel zurück. Eigentlich sollte man damit auch zufrieden sein. Aaaaaaaber da war ja für beide Teams noch mehr drin. Leider verlor die Erste das abschließende Spiel gegen MTSV Selsingen mit 1:2 , nachdem der 1. Satz schon mit 11:8 gewonnen war. Aber danach kamen wir überhaupt nicht mehr ins Angriffsspiel und verloren die Folgesätze mit 8:11 und 8:11. Das war die erste Saisonniederlage.

Dienstag, 17 Mai 2011 10:32

In der Kreisliga Ost hatte die dritte Bardowicker Männermannschaft gegen die Konkurrenten  Bösel 2, Bodenteich, Gartow und Bardowick 4 keine Chancen und verlor alle Spiele. Etwas besser fiel die Bilanz von Bardowick 4 aus. Zwei Niederlagen gegen Bösel 2 und Bodenteich folgten immerhin Siege gegen die eigene dritte Mannschaft und Wrestedt 2.

Dienstag, 17 Mai 2011 10:30

In der Kreisliga Ost hatte die dritte Bardowicker Männermannschaft gegen die Konkurrenten  Bösel 2, Bodenteich, Gartow und Bardowick 4 keine Chancen und verlor alle Spiele. Etwas besser fiel die Bilanz von Bardowick 4 aus. Zwei Niederlagen gegen Bösel 2 und Bodenteich folgten immerhin Siege gegen die eigene dritte Mannschaft und Wrestedt 2.

Dienstag, 17 Mai 2011 10:27

Die 1. Männermannschaft  musste zum Auftakt gegen die eigene 2. Mannschaft antreten und gewann souverän mit 2:0 Sätzen. Auch gegen den Gastgeber TSV Bösel hatte man keine Probleme  (2:0). Der dritte Gegner TSV Stelle bereitete dem TSV wieder einmal Schwierigkeiten. So musste der 1. Satz mit 13:15 in der Verlängerung abgegeben werden. Aber danach fingen sich die Bardowicker und entschieden die beiden folgenden Sätze sicher mit 11:6 und  11:7  für sich. Mit 6:0 Punkten übernahm das Team von Trainer Heinz Lux die Tabellenführung.

Auch die 2. Mannschaft , die vorwiegend  mit Jugendspielern besetzt ist, konnte nach  Siegen gegen Bösel (2:0) und Stelle (2.1) sehr zufrieden sein.  4:2 Punkte sind eine gute Ausgangsposition für den zweiten Spieltag am nächsten Sonntag.     

Montag, 16 Mai 2011 08:07

Das war ein Saisonstart nach Maß für die beiden Bezirksoberligamannschaften des TSV.
Im Eröffnungsspiel standen sich unsere beiden Oberligamannschaften auf einem recht holprigen Platz in Bösel gegenüber. Der erste Satz ging klar mit 11:3 an die erste Mannschaft. Auch der 2. Satz brachte das routiniertere Team nicht in Gefahr. Am Ende stand es 11:9 und Malte Seemann, Florian Reukauf, Dennis Schamlott, Lasse Ristow und Jannek Spieswinkel hatten mit 2:0 den ersten Sieg eingefahren.

Sonntag, 15 Mai 2011 15:27

Beim ersten Spieltag der Männer-Bezirksoberliga in Bösel starten die beiden Bardowicker Teams sehr erfolgreich. Die Erste konnte alle drei Spiele für sich entscheiden und gab nur gegen den TSV Stelle einen Satz ab. Auch die Zweite spielte sehr motiviert und verlor das Vereinsduell gegen die eigene Erste. Beide Teams setzen sich somit an die Spitze.

Sonntag, 01 Mai 2011 10:16

Männer- Bezirksoberliga

Mannschaftsaufstellungen

Nach dem letzten Training am Freitagabend hatten sich die Spieler fast vollständig, nur Philip Schreyer fehlte entschuldigt, mit Trainer Heinz Lux und Betreuer Rainer Höfels ( 2. Mannschaft ) auf dem Faustballplatz versammelt und die Mannschaften aufgestellt.

Mittwoch, 20 April 2011 12:16

Hallo Faustballkameraden,

in ca.  drei Wochen beginnen die Punktspiele der Männer in der Bezirksoberliga.
Bereits Anfang  April habe ich 15 Spieler benannt  (s. Aushang ), die zum Kader gehören.

Am  Freitag, d. 29. April 2011 treffen sich alle Spieler der Bezirksoberliga nach dem Training  um  20.00 Uhr in der Faustballhütte.

Wir werden dann gemeinsam vor allem über die Mannschaftsaufstellungen sprechen und entscheiden.

Haltet Euch bitte den genannten Termin frei.

 

Es grüßt Euch
Heinz Lux

Bardowick, d. 20.04.2011

Dienstag, 12 April 2011 14:35

Regionalliga M19

Verbandsliga Nord M19

Sonntag, 10 April 2011 15:05

Die meisten Spieler der zukünftigen beiden Bezirksoberligamannschaften waren am 2.April zum ersten Training auf dem Faustballplatz erschienen.
Trainer Heinz Lux gab zwar den Spielerkader bekannt, die endgültigen Mannschaftsaufstellungen sollen aber erst ca. eine Woche vor dem ersten Punktspieltag am 15. Mai genannt werden.
Am 9. April waren wieder 14 Aktive beim Training, obgleich der heftige Wind allen sehr zu schaffen machte.
Ein Versuch,am Dienstag den zweiten Trainingstag einzurichten, ist daran gescheitert, dass an diesem Wochentag kaum jemand Zeit hat. Deshalb haben sich die Spieler und Trainer darauf geeinigt parallel zum Jugendtraining, das von Malte und Tobias Kläner geleitet wird, zu trainieren. Ein Versuch! Sollte die Teilnahme nicht ausreichend sein, dann können die Männer der 1. und 2. Mannschaft leider nur einmal in der Woche trainieren. Die sieben Jugendspieler dieser Teams kommen allerdings auf zwei Trainingstage.
Pech hatte wieder einmal Domenic Joost. Er hat sich beim Fußballspielen eine Knieverletzung zugezogen. Hoffentlich wird er bald wieder dabei sein. Wir wünschen Domenic alles Gute, werde schnell wieder fit, wir brauchen Dich.
Für zwei Turniere in Berlin und Hannover haben sich mehrere Spieler angemeldet, so dass zwei Mannschaften teilnehmen können. Florian Reukauf und Dennis Schamlott haben sich mit Malte darum gekümmert.

Spielerkader der Bezirksoberligamannschaften:

Malte Seemann, Benjamin Cohrs, Dennis Schamlott, Jörg Gornig, Florian Reukauf, Joshua Schamlott, Kevin Schulze, Falk Fedders,
Lasse Oldenbostel, PhilipSchreyer, Jannek Spieswinkel, Lasse Ristow, Florian Höfels, Jannek von der Lieth, Domenic Joost

Trainigstage und Trainingszeiten für die 1. und 2. Männermannschaft:

Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr
Freitag von 18.00 bis 20.00 Uh

Dienstag, 22 März 2011 08:40

Die Kreisligamannschaft des TSV Bardowick spielte bei den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga SO groß auf und erreichte  mit vier Siegen  in Hin- und Rückspielen gegen den SV Garßen-Celle  (2:0 und 2:1 Sätze) und gegen MTV Oldendorf  3  (2:0 und 2:1) ungeschlagen  ihr Ziel.

Donnerstag, 17 März 2011 20:19

Am heutigen Tag finden die Aufstiegsspiele für die Bezirksliga der Hallensaison 2011-2012 in der Handorfer Sporthalle statt.

Die Aufstiegsspiele beginnen um 10:00 Uhr. Gäste sind immer herzlich Willkommen.

Die 4.Herren des TSV Bardowick, muss in einem Hin- & Rückspielmodus jeweils zweimal gegen den TSV Oldendorf 3 und den SV Garßen antreten.

In dem Spielmodus werden min. zwei Sätze bis je 11 Punkte gespielt. Dieser Modus wird für jedes Spiel erneut durchgeführt. Am Ende des ganzen Tages, steigen die ersten beiden Mannschaften in die Bezirksliga Südost auf.

Für den TSV Bardowick spielen: Till Oldenbostel, Lasse Oldenbostel, Lennart Harder, Marc Schamlott, Michael Lehmann, Heiko Roschke, Merten Anderfuhr und Benjamin Chors.

Freitag, 18 Februar 2011 19:46

Zum Team der 2.Männermannschaft gehören: hinten v.l. Trainer Heinz Lux, Joshua Schamlott, Falk Fedders, Philip Schreyer, vorne v.l. Domenic Joost, Janek von der Lieth, Kevin Schulze.

Donnerstag, 04 Oktober 2007 00:00

Unsere 3. Männermannschaft hat am Sonntag mit zwei 2:0-Siegen gegen TuS Bodenteich (11:8; 11:6) und Jahn Schneverdingen (11:9; 11:9) die Meisterschaft in der Bezirksliga Südost gewonnen und steigt direkt in die Bezirksoberliga auf. Glückwunsch.

Die Kreisligamannschaft konnte dieses Mal leider kein Spiel gewinnen und landet mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis im Mittelfeld der Tabelle. Ergebnisse: TSV 4 gegen SV Göhrde 0:2 (9:11; 9:11), gegen SV Gartow 0:2 (7:11; 7:11) und gegen TV Uelzen 1:2 (11:4; 7:11; 8:11).

 

Countdown

Männer Verband

17.12.2017 - 14:00 Uhr

Am Sonntag den 17.12.17 um 14.00.00 Uhr spielen die 2. Männer Verbandsliga in der Bardenhalle. Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Countdown
abgelaufen


Seit

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 1. Bundesliga Nord
1.Männer - Regionalliga M19+

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 16

Gestern 78

Woche 16

Monat 1883

Insgesamt 244221

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.