Berichte und Fotos (12)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Heute fand das alljährliche Turnier in Clenze statt.
Aus Bardowick war die Hobbytruppe sowie die neu zusammengewürfelte Herrentruppe Bardowick  3 am Start.
Unsere Hobbytruppe erwischte gleich einen guten Einstand und gewann gegen Lübtheen. Am Ende konnte die Hobbytruppe sich einen guten dritten Platz von sieben Mannschaften hinter Lübtheen und der Spielgemeinschaft Uelzen/Bodenteich erarbeiten.
Bardowick 3 kam leider noch nicht richtig in Fahrt und werden sicherlich in den kommenden Wochen weiter zusammen wachsen.
Insgesamt war es ein gelungenes Turnier, wo viel gelacht wurde!

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die Hobbygruppe am Donnerstag trainiert nun seit mittlerweile knapp 30 Jahren gemeinsam in der Schulsporthalle. Und 25 mal richtete die Gruppe um Karin Gornig das beliebte Hobbyturnier in der großen Bardenhalle aus. Das Jubiläum war bereits letztes Jahr und mit der Organisation sollte danach Schluss sein, zumindest für die Donnerstagsgruppe. Aber das Hobbyturnier sollte doch weiterleben, das sah auch die Montagsgruppe so. Hier spielen Eltern der heutigen Kindergeneration und Jugendliche ab 15 Jahren und haben viel Spaß dabei. Christian Harms und Ole Wolf übernahmen das Zepter der Organisation für das Turnier. Auch wenn das eine oder andere natürlich dann auch anders laufen mag, so war es wieder ein voller Erfolg. 7 Mannschaften kamen am letzten

Bildergalerie

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ein Wochenende ohne Faustball?? Ist ja nur halb so schön :)

Daher: am kommenden Sonntag, 26.März 2017, findet das alljährliche Hobbyturnier in der Bardenhalle statt. Es ist der letzte Faustballeinsatz in der Bardowicker Halle für diese Hallensaison. Die Bardowicker Mannschaften und die Gästeteams freuen sich über zahlreiche Zuschauer und Unterstützung. Für die Verpflegung und Getränke wird wie gewohnt gesorgt.
Macht Euren Sonntagsspaziergang doch einfach zur Sporthalle und schaut vorbei. Lasst uns die Hallensaison mit Faustball und netten Gesprächen ausklingen.
Beginn ist um 10.00 Uhr - Zeitumstellung nicht vergessen :)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unser Training fängt am 03-09 um 20 Uhr wieder an. Herzlich sind alle Willkommen,auch wer mal schnuppern will.Wir freuen uns.

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Und wieder hatten wir ein schönes Turnier in Lübtheen. Viele alte Bekannte getroffen geklönt geschnackt und Spaß gehabt So kann Sport sein.ABER.... auch schöne Spiele gesehen und gespielt.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unsere Reise nach Ostpreußen, die Masuren wurde mit dem Reisebusveranstalter Anker und unserem Lieblingsfahrer Andreas durchgeführt. In Bardowick fuhren wir los. Erster Übernachtungshalt in Posen, das Hotel ließ ein paar Wünsche übrig. Die Stadt aber ist sehr hübsch und mit den bunten Häusern sehr sehenswert. Dann ging es nach Thorn. Es ist die Stadt der Kathrinchen, einer Pfefferkuchenart, und die Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus. Die Altstadt direkt an der Weichsel gelegen ist absolut sehenswert. Bei Allenstein waren wir auf einer Hochzeit eingeladen. Es war sehr toll was uns da alles Liebenswertes geboten wurde. Kutschfahrt, Musik, Tänze und sehr gutes und reichlich Essen. Dann Nikolaiken und den großen Spirdingsee. Die Region vom Bärenfang Marjellchen und Lorbas. Dort hatten wir eine tolles Hotel. Von hier aus machten wir viele Ausflüge. Eine Tour führte uns nach Ketrzyn zur Besichtigung des Wallfahrtsortes Heiligelinde. In der herrlichen Barockkirche hörten wir ein herrliches Orgelkonzert. Eine weitere Fahrt führte uns an den Fluss Krutina mit einer fantastischen Stakerfahrt durch eine Naturbelassene von Bibern bewohnten, herrlichen Landschaft. Wir besuchten Frau Dikti zum Kaffe und Kuchen mit vielen kleinen Dönjesch (Geschichten aus ihrem Leben) und in der Heide waren wir bei bei Herrn Wiechert. Ja wir haben sehr viel mehr noch gesehen. Die Masuren sind ein wundervolles Land und haben fantastische Seenlandschaften. Sehr freundliche Menschen und und und …

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wir danken Rainer für die ausführliche Besichtigung der Baustelle der U4 in Hamburg

Bildergalerie

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 06.11.2011 ist es wieder soweit. Wir treffen uns um 8:30 Uhr und los geht es. Wir fahren zum Turnier nach Lübtheen. Wir werden schöne Spiele haben und alle Freunde treffen. Einen richtig schönen Tag erleben! Also auf geht's. Bis dann. Bilder folgen............
05-11-2011 Heute Anruf. Morgen können wir ausschlafen, die Halle in Lübtheen ist leider gesperrt. Das Turnier wird verlegt.

Countdown

Heimspieltag männl.U10

28.04.2018 - 10:00 Uhr

Jetzt geht´s los! Heimspieltag der männlichen U10 um 10.00 Uhr auf dem Faustballplatz. Kommt alle zum anfeuern vorbei.

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Besucher

Heute 0

Gestern 70

Woche 356

Monat 2339

Insgesamt 259276

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.