2018-02-18 Fünfter Platz für Frauen 30

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei der Norddeutschen Meisterschaft der Faustball-Seniorinnen (F 30) belegte der TSV Bardowick in eigener Halle den 5. Platz. Ohne ihre an Grippe erkrankte Hauptangreiferin Kathrin Wolter waren die Erfolgschancen von vornherein stark reduziert. Dennoch spielten die Bardowickerinnen eine gute Vorrunde. Sie unterlagen zwar dem SV Moslesfehn mit 0:2 Sätzen, gegen den TV Voerde gelang aber ein Unentschieden (1:1) und damit der 2. Platz in der Vorrunde. Im Qualifikationsspiel kämpften die TSV-Frauen unermüdlich, mussten am Ende aber doch dem SV Düdenbüttel mit 0:2 den Vortritt lassen. Da der TV Voerde auf das Spiel um Platz 5 verzichtete, übernahm der TSV Bardowick diesen Rang. Norddeutscher Meister wurde der TV Brettorf, der gegen den TV Braschoss (Siegburg) mit 2:0 gewann. Dritter wurde der SV Düdenbüttel. Die drei Erstplatzierten nehmen an der Deutschen Meisterschaft in Zittau teil.


TSV: Katja Hermanns, Franziska Heinemann, Nicole Roschke, Nadine Schmalenberg, Yvonne Werner.

Gelesen 327 mal
Mehr in dieser Kategorie: « 2018-02-13 NDM Frauen 30 in Bardowick


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.