2017-12-15 BL-Frauen wollen punkten

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

TSV Bardowick muss in Leverkusen unbedingt punkten


Die Faustballerinnen des TSV Bardowick (6:10 Punkte) reisen am Sonnabend anlässlich des 5. Spieltages in der Bundesliga nach Leverkusen und müssen dort unbedingt punkten, um nicht noch weiter in der Tabelle abzurutschen. Nach zuletzt vier Niederlagen infolge heißt es nun gegen den noch punktlosen TSV Hagenah (0:16) und den Gastgeber Bayer 04 Leverkusen (6:10) wieder in die Spur zu kommen. Trainer Falk Fedders kann bis auf die noch verletzten Julia von der Lieth und Franziska Heinemann auf sechs seiner Stammspielerinnen

zurückgreifen, auch auf die wieder genesene Angreiferin Kathrin Wolter.
In der Hinrunde konnten die beiden Gegner in eigener Halle noch klar mit 3:0 besiegt werden. Schon zwei knappe Erfolge würden dem TSV dieses Mal reichen, um wieder etwas Luft nach oben zu bekommen und auch andere Klubs in den Abstiegskampf verwickeln.
TSV: Kim Reukauf, Michaela Grzywatz, Kathrin Wolter, Chantal Heins, Katharina Kropp und Janina von der Lieth.

 

(Foto mit Photo Lab bearbeitet)

Gelesen 171 mal Letzte Änderung am Freitag, 15 Dezember 2017 09:39


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.