Presse News

Presse News (105)

Hier sind alle aktuellen Presseartikel der nationalen und internationalen Presse aufgeführt.

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Heute steht ein schöner Artikel in der Lünepost, in dem unter anderem ein Interview mit der Bundestrainerin geführt wurde.

Trainingszeiten der Nationalmannschaft auf dem Bardowicker Faustballplatz:

Freitag den 13.4.: 10.30 - 13.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr

Samstag den 14.4.: 10.00 - 12.30 Uhr , 15.00 - 17.00 Uhr und von 17.30 - 18.30 Uhr Kinder- / Jugendtraining

Sonntag den 15.4.: 9.30 - 11.30 Uhr

Zuschauer sind bei allen Trainingseinheiten herzlich willkommen!

 

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Unsere Bundesligaspielerin Kathrin Wolter wurde zur Sportlerin des Jahres 2016 nominiert!

Heute ist der erste von vier Stimmzetteln in der Lüneburger Landeszeitung.

Für die Abstimmung gelten nur die Original Stimmzettel aus der Landeszeitung.

Es gibt auch wieder tolle Gewinne für die Teilnahme an der Wahl!

Also wer heute noch keine Landeszeitung hat, jetzt eine kaufen und ausgefüllten Stimmzettel entweder direkt an die LZ schicken oder bei Angelika Kropp gerne abgeben.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wusstet Ihr schon, dass Ihr die Zeitschrift

 

JuFiN -

Jugendfautball in Niedersachen

 

auf der NTB-Seite

downloaden könnt?

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Heute ist ein doppelseitiger Bericht über Heinz und Manfred Lux in der Sonderbeilage (ZWANZIG16) der Lünepost. Dankeschön für eure tolle Arbeit!!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der heutigen Ausgabe der Lüneburger Landeszeitung wird auf der Seite der Kindernachrichten die Sportart Faustball erklärt.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

So wünschen wir uns die Aufmerksamkeit der Presse.
Vielen Dank Lünepost!

Kim Reukauf - Spielerin der 1.Frauen mit Ball auf der ersten Seite im Schirftzug der Lünepost.

Wir drücken den Faustball-Frauen am
Nikolaus-Tag 6.12.2015 die Daumen.

Ihr seid alle eingeladen zum Heimspieltag
ab 11 Uhr in der Bardenhalle.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag gegen Spitzenreiter SV Düdenbüttel und Stern Kaulsdorf


Die Zweitligamannschaft des TSV Bardowick (6:2 Punkte) bestreitet am Sonntag auf der heimischen Faustballanlage zwei vorentscheidende Spiele gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Düdenbüttel (8:0) und gegen die  SG Stern Kaulsdorf (6:2). Nicht ganz optimal ist bisher die Saison für den TSV verlaufen, weil ein wichtiges Spiel gegen die Berlinerinnen gleich am ersten Tag nach keiner guten Vorstellung verloren ging. Wenn eine Revanche am Sonntag gelingen sollte, müssen alle Spielerinnen schon in Topform auflaufen. Ohne die verhinderte Hauptangreiferin Kathrin Wolter kann das Team leider nicht in Bestbesetzung antreten. In der zweiten Partie gegen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Der Vorstand des TSV Bardowick wurde heute über den möglichen Neubau der Anlage „Sport- und Freizeitpark Region Lüneburg an der A39“ informiert.

Wie bekannt ist suchen die Bundesliga Volleyballer der SVG und der Lüneburger SK als Vereine, die im Landkreis Lüneburg Spitzensport betreiben, nach Plätzen bzw. Hallen, die für ihre Bedürfnisse geeignet sind. Als Standort bietet sich nun eine große Fläche an der Hamburger Landstraße, auf Höhe der Mühlenstraße in Bardowick an. Bauherr wäre der Landkreis Lüneburg. Neben Bardowick werden die weiteren Standorte Reppenstedt und Embsen geprüft. Sollte die Anlage in Bardowick gebaut werden, würde sie sich auch für die Bundesliga Faustballer des TSV Bardowick für Training und Spiele anbieten.

In Planung sind ein Stadion, Rasen- und Kunstrasenplätze,

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der heutigen Online-Ausgabe des Hamburger Abendblattes ist folgendes zu lesen:

In der Faustball-Feldsaison sind die letzten Entscheidungen gefallen.

Essel/Bardowick. Die Frauen des TSV Essel sind in die Erste Bundesliga aufgestiegen. Bei den Aufstiegsspielen auf eigener Anlage setzte sich das Team aus dem Landkreis Stade zusammen mit dem VfL Kellinghusen aus Schleswig-Holstein durch und schafft erstmalig den Sprung in die Erstklassigkeit. Souverän und ohne Satzverlust hatten sich die Faustballerinnen aus Kellinghusen durchgesetzt, alle drei Partien gegen Essel, MTV Diepenau und SG Stern Kaulsdorf wurden zu Null gewonnen. Die Damen aus Essel benötigten jeweils fünf Sätze gegen Diepenau und Kaulsberg und sicherten sich den viel umjubelten zweiten Aufstiegsplatz.

 

Die Faustball-Frauen des TSV Bardowick haben ebenfalls auf eigener Anlage den Sprung in die 2. Bundesliga geschafft. Die Gastgeberinnen gewannen ihre beiden Aufstiegsspiele gegen den TSV Hagenah aus dem Landkreis Stade und Bayer 04 Leverkusen jeweils mit 3:0 und belegten den ersten Platz. Damit haben die Bardowicker Faustballerinnen nach dem Aufstieg in der Hallensaison in die 2. Liga nun auch auf dem Feld die Rückkehr in die Bundesliga nach zwölfjähriger Abwesenheit geschafft. Ein Riesenerfolg für die Faustballabteilung. Die Frauen des TSV Bardowick hatten souverän die Meisterschaft in der Regionalliga Niedersachsen gewonnen. Nur gegen den TSV Hagenah gab es eine Niederlage. In der Aufstiegsrunde nahm das Team jetzt erfolgreich Revanche.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unten ein Live-Mitschnitt aus dem letzten Satz .... mit den Stimmen der TSV Bardowicker-Fans,

Hier die Sonderseiten:

DFBL http://www.events.faustball-liga.de/content/

Sportschau http://www.sportschau.de/weitere/videofrauenfaustballwmdeutschemannschafterfolgreich100.html

 

Medien

StartZurück123456WeiterEnde
Seite 1 von 6

Countdown

Heimspieltag männl.U10

28.04.2018 - 10:00 Uhr

Jetzt geht´s los! Heimspieltag der männlichen U10 um 10.00 Uhr auf dem Faustballplatz. Kommt alle zum anfeuern vorbei.

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Besucher

Heute 124

Gestern 142

Woche 266

Monat 2249

Insgesamt 259186

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.