News - TSV Bardowick - Faustball
Till Oldenbostel

Till Oldenbostel

Dienstag, 01 August 2017 16:18

2017-08-01 Auf in die 2. BL Nord

Die Feldsaison ist fast rum, doch für die 1. Männermannschaft des TSV Bardowick geht es jetzt erst richtig los. Nach einer guten Saison krönen sie ihre, besser als erwartete, Leistung mit den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Nord.
In einer recht ausgeglichenen Niedersachsenliga erreichten die Bardowicker, nach vier anstrengenden und eng umspielten Spieltagen, den dritten Platz. Doch anstatt nur mit einer Bronzemedaille nach hause zu fahren geht die Spielzeit nun noch weiter.
Nächstes Wochenende (12./13.08.2017) spielen die Männer um den Aufstieg

Dienstag, 14 März 2017 22:08

2017-03-14 Mission Aufstieg

Die 1. Männer braucht dich!

Sonntag finden in Handorf die Aufstiegsspiele zur Regionalliga Niedersachsen statt. Gäste sind der TV Brettorf und der TuS Empelde. Ab 10 Uhr hoffen die bardowicker Herren auf viel Unterstützung.

Sei dabei und hilf den "Men in Black" den langersehnten Aufstieg zu schaffen!

 

Nach 16 Spielen steht es fest! Die 1. Männermannschaft, des TSV Bardowick, darf an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Niedersachsen teilnehmen. 

Bis zum letzten Spieltag der Verbandsliga Nord war noch alles offen und die bardowicker Faustballer mussten mindestens zwei Punkte erspielen um überhaupt eine Chance auf eine gute Ausgangsposition zu haben.

Sonntag, 29 Januar 2017 19:48

2017-01-29 Wir sind Klassenerhalt

Nach drei von vier Rückrundenspieltagen steht die 1. Männer Mannschaft des TSV Bardwoick auf dem zweiten Tabellenplatz und hat somit in jedem Fall den Klassenerhalt sicher. Das Besondere an dieser Verbandsliga Saison ist, dass vor dem letzten Spieltag die Plätze eins bis vier allesamt den gleichen Punktestand (18:10)auf dem Konto haben.

Bereits letztes Wochenende fand der dritte Spieltag der Verbandsliga Nord statt. Der TSV Bardowick musste sich hier dem SV Armstorf 2 mit 3:1 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gelang den "Men in Black" jedoch ein souveräner 3:0 Sieg über den TV Brettorf 4.

Am dritten Advent stand der letzte Spieltag der Hinrunde an und dieser versprach Spannung im Hinblick auf die Tabelle. Denn mit dem TSV Essel 2, dem TV Brettorf 5 und dem TSV Bardowick 1

Freitag, 02 Dezember 2016 18:14

2016-12-02 Guter Saisonstart der 1.Männer

Am vergangenen Wochenende startete die Saison der Verbandsliga gleich mit einem Doppelspieltag für die "Men in Black". Und an diesen ersten beiden Spieltagen errungen die Bardowicker 6:2 Punkte und setzten sich vor erst auf den dritten Tabellenplatz.
Am 2. Adventssonntag geht es für die Männer vor heimischen Publikum weiter und die Mannschaft ist fest entschlossen weiter wichtige Punkte zu sammeln, um in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen.

Ab 14 Uhr startet der Spieltag in der Bardenhalle in Badowick.

Sonntag, 11 September 2016 15:45

DM mU18 Siegerliste

Sonntag, 11 September 2016 15:00

DM wU18 Siegerliste

Sonntag, 11 September 2016 12:10

DM mU18 Ergebnis-Sonntag 2

Sonntag, 11 September 2016 12:09

DM wU18 Ergebnis-Sonntag 2

Samstag, 10 September 2016 18:17

DM wU18 Ergebnis-Tabellen am Samstag Gruppe B

Samstag, 10 September 2016 17:59

DM mU18 Ergebnis-Tabellen am Samstag Gruppe B

Samstag, 10 September 2016 16:42

DM mU18 Ergebnis-Tabellen am Samstag Gruppe A


 

Samstag, 10 September 2016 16:30

DM wU18 Ergebnis-Tabellen am Samstag Gruppe A

Sonntag, 11 September 2016 07:22

DM mU18 - Ergebnisse Sonntag

Hier findet Ihr am Sonntag die Ergebnisse der männlichen U18 auf der DM in Bardowick.

Samstag, 10 September 2016 13:21

DM mU18 - Ergebnisse Samstag

Hier findet Ihr am Samstag die Ergebnisse der männlichen U18 auf der DM in Bardowick.

Sonntag, 11 September 2016 07:16

DM wU18 - Ergebnisse Sonntag

Hier findet Ihr am Sonntag die Ergebnisse der weiblichen U18 auf der DM in Bardowick.

Samstag, 10 September 2016 13:10

DM wU18 - Ergebnisse Samstag

Hier findet Ihr am Samstag die Ergebnisse der weiblichen U18 auf der DM in Bardowick.

Freitag, 09 September 2016 10:44

DM U18 VFL Kellinghusen

Hinten von links:

Matthias Maas, Rouven Kadgien, Anton Durchdewald, Till Pietsch

Vorne von links: 

Hannes Brockmann, Jonas Biß, Nico Ralfs, Mats Magens-Greve

 

Die U18 Mannschaft hat bereits mehrer tolle Meisterschaften gespielt. Aktuell befindet sich die männliche U18 im Umbruch und wir hoffen, mit der Mannschaft die Endrunde zu erreichen.

Montag, 29 August 2016 12:54

DM U18 TSV Gärtringen

Hinten von rechts:

Thomas Voigt, Jan Löhnert, Niklas Braatz

Vorne von links:

Robin Ebner, Nils Niemann, Simon Wolff

 

Das Team der U18m spielt schon seit vielen Jahren in fast gleicher Zusammensetzung zusammen und spielt zusätzlich in den Herrenteams des TSV. Nach durchwachsener Leistung bei der Landesmeisterschaft hatte man Glück als Nachrücker zur Regionalmeisterschaft zu kommen und zeigte dort aber seine wahre Leistungsstärke und schaffte so den Sprung zur DM und möchte hier an diese Leistung anknüpfen, um so am Sonntag noch dabei zu sein, wenn es um die Plätze 1 bis 6 geht. Größter Erfolg des Teams war 2014 die Bronzemedaille bei der u16 DM in Eibach. Vor allem aber wird der Spaß und die mannschaftliche Geschlossenheit der Schlüssel zum Erfolg sein.

 

www.tsvgaertringen-faustball.de

 

Montag, 29 August 2016 12:42

DM U18 TV Jahn Schneverdingen

Von links:

Leonie Vogelhubert, Luca von Loh, Laura Kauk, Elisa Heins, Laura Kruse, Alina Karahmetovic, Helle Großmann, Merle Bremer

 

Ein Großteil der Mannschaft spielt seit der w14-Jugend zusammen und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. In den vergangen Jahren errung die Mannschaft mehrer Titel, darunter ein 3. Platz bei der Felddeutschen Meisterschaft 2015 in der u16 und ein Deutscher Meistertitel in der Hallensaison 2015/2016.

Bei der DM in Bardowick möchte das Team mit Engagement in die Endrunde einziehen und kämpferischen Faustball zeigen.

 

www.faustball-tvjahn.de

 

Montag, 29 August 2016 12:30

DM U18 Berliner Turnerschaft

Hinten von links:

Jens Richter, Jacob Lützwo, Tobias Wilksen, Linus Richter, Lean Wilksen, Peter Wilksen

Vorne von links:

Yannick Nest, Yannick Puhst, Hendrik Schlegel

 

Die meisten Jungs der Mannschaft spielen schon seit mehreren Jahren zusammen. Viele Berliner Meistertitel konnten errungen werden und auch mehrfache Teilnahmen an Ostdeutschen und deutschen Meisterschaften sprechen für die Mannschaft. Der größte Erfolg war sicherlich der Turnfestsieg 2013 in der männlichenen U14 in Mannheim. Aber auch der 8. Platz in Eibach 2014 bzw. der 11. Platz 2015 in Großenaspe in der männlichen U16 sind Erfolge die zeigen, dass wir nicht allzu weit von den Top-Mannschaften entfernt sind. Mit einem Altersdurchschnitt von 16,2 Jahren heißt es auf der DM in Bardowick Erfahrung sammeln und nicht Letzter werden. Hendrik Schlegel, Linus Richter, Yannick Nest und Jacob Lützow spielten sowohl in der U14 als auch in der U18 Landesauswahl Berlin/Brandenburg. Auch die Jüngsten Lean und Tobias Wilksen nahmen 2015 erstmals in der U14 am Jugenddeutschlandpokal teil.

 

www.bt-faustball.de 

Montag, 29 August 2016 12:23

DM U18 TSV Bardowick

Hinten von links:

Daniel Pauli, Kevin Dittmer, Lars Schiefelbein, Tim Meyer-Weichelt, Nils Bußkamp

Vorne von links:

Dominik Reis, Fynn Kipka, Jannik Hey, Thoralf Stenzel

Es fehlt: Daniel Bergmann

 

Die Bardowicker begrüßen alle Gäste aus nah und fern und freuen sich auf die Heim-DM. Das Team spielt schon seit langer Zeit zusammen. Die junge Mannschaft ist altersmäßig überwiegend neu in der U18-Altersklasse. Es wird eine große Herausforderung für das TSV-Team gegen die erfahrenen Mannschaften gegenzuhalten.

Erfahrung sammeln und das eigene Potenzial aurufen steht im Vordergrund.

Montag, 29 August 2016 12:15

DM U18 TSV Bardowick

Von links:

Florian Reukauf, Nele Stelter, Jaqueline Schneider, Lena Möller, Nadja Stelter, Jenny Häbry, Finja Jirjahlke, Vera Grothusmann, Inga Wolgast, Lea Schulze, Johannes Häbry

 

Nicht nur auf dem Platz, sondern auch privat sind wir ein gutes Team geworden, denn die Stammmannschaft spielt schon lange Zeit zusammen. Dies hat man schon im Jahre 2012 gesehen, als wir zum ersten Mal den Titel des Deutschen Meisters ergattert haben. Die vergangene Saison verlief nicht so, wie es vielleicht geplant oder erhofft war. Es gab verletzungsbedingte Ausfälle und viele Mädels, die aus der u16 zu uns in die Mannschaft gekommen sind. Damit muss man erst einmal umgehen können, es dauert seine Zeit, bis man sich zusammen eingespielt hat.

Unser Ziel auf der Deutschen Meisterschaft in der Heimat ist es, unsere Zuschauer mit in unseren Bann der Motivation zu ziehen, um ein tolles Event zu haben. Natürlich wollen wir auch unser Können zeigen und bis an unsere Leistungsgrenze und vielleicht auch darüber hinauszugehen. 

Samstag, 20 August 2016 16:56

DM U18 TGS Seligenstadt

Hinten von links: 

Bernd Sommer, Ann-Katrin Merker, Wenke Hillebrand, Paula Sator, Winfried Wilz

Vorne von links:

Tina Omphalius, Luisa Ohndorf, Sandra Ginder, Stella Hanebuth

Es fehlen: Wiktioria Wirth, Joanna Sator & Klaus Sator

 

Die TGS Seligenstadt nimmt an der DM U18 mit einer Mannschaft aus erfahrenen Spielerinnen teil. Die Mädels der Mannschaft, haben sich als zweiter der Regionalmeisterschaften West qualifiziert und hoffen auf ein gutes Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften.

Unser Ziel bei dieser DM ist es Spaß zu haben, Erfahrungen zu sammeln und die bestmögliche Platzierung zu erreichen.

 

www.faustball-seligenstadt.com

 

Samstag, 20 August 2016 16:46

DM U18 NLV Vaihingen

Hinten von links:

Christian Löwe, Fabian Berisha, Kai Fiechtner, Marc Löwe, Markus Löwe

Vorne von links: 

Giovanni Peluso, Marc Schubert, Robin Löwe

 

Das Team der U18 spielt in der Grundformation schon seit der U10 zusammen und hat sich zu einer tollen Gemeinschaft entwickelt. Die Spieler bilden inzwischen schon das Grundgerüst der 1. Herrenmannschaft und waren in der 2. Bundesliga aktiv. Auf der Hallen DM hat man im letzten Winter schon Erfahrung auf nationaler Ebene sammeln können in der U18. Größter Erfolg war bislang für das Team Platz 4 bei der U16 DM in Eibach 2014. Mit etwas Glück hofft das Team sich für die Runde der letzten sechs qualifizieren zu können. Wird aber unabhängig vom Ergebnis die Teilnahme an der DM in vollen Zügen genießen. Aus den weitergegebenen Eindrücken der NLV Senioren vom letzten Jahr in Bardowick, schöpften die Jungs zusätzliche Motivation für die Saison.

 

www.nlv-vaihingen.de/abteilung-faustball.html

 

Samstag, 20 August 2016 16:26

DM U18 Ahlhorner SV

Hinten von links: 

Erik Grotelüschen, Jan Gißler, Richard Bögershausen, Christiop Bley

Vorne von links:

Raphael Drenske, Andrej Macht, Dennis Stoll

 

Unser Bundesliganachwuchs die männliche U18, möchte natürlich möglichst in die Fußstapfen ihrer Vorbilder treten. Nach dem zweiten Platz bei der Nordmeisterschaft fühlt sich unsere Mannschaft in Bardowick in einer Außenseiterrolle. Das Team hat es sich zum Ziel gesetzt, in die Endrunde der besten sechs Teams zu kommen.

 

www.ahlhornersv.de

 

Samstag, 20 August 2016 16:09

DM U18 TV Herrnwahlthann

Stehend von links:

Christine Scheuerer, Viktoria Schmidbauer, Sophia Schober

Kniend von links:

Kora Heller, Marie-Theresa Stadler, Marie-Therese Roland

Liegend: Maria Lindner

 

Die Kernmannschaft gibt es seit mehreren Jahren in dieser Stammbesetzung und auch unter der Betreuung der Trainerin Maria Lindner. Sie haben auch bereits im U14 und U16 Bereich viele Erfolge gefeiert. Ergänzt wird das Teamdurch die nachrückenden U16 Spielerinnen, die inzwischen auch schon bei vielen Bayrischen, Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften aktiv waren.

Wir wissen, dass es schwer wird, aber wir wissen auch was wir können und haben inzwischen schon sehr viel Mannschaftserfahrung gesammelt. ...mal sehen was geht. Wir sind immer bereit auch die vermeintlich großen Namen zu ärgern!

 

www.faustball-herrnwahlthann.com

https://www.facebook.com/TVHerrnwahlthann

 

Samstag, 20 August 2016 15:49

DM U18 TSV Schülp

Hinten von links:

Sarah Ossig, Sandra Tritt, Jasmin Rohwedder, Lea-Sophie Himmelhan, Lea Ratzlaff

Vorne von links:

Madeline Behrens, Sina Stoltenberg, Julia Thullesen, Hilke Rennekamp

Es fehlen: Trainer Nils Möller & Physio Rouven Schönwandt

 

Nach einer durchwachsenen Saison konnte sich die Schülper Mannschaft, die zum größten Teil seit Jahren zusammenspielt, für ihre erste Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse U18 qualifizieren. Trotz der Findungsphase über die Saison hinweg, in der die Neuzugänge integriert werden konnten, qualifizierte sich die Mannschaft als Vierter für die Ostdeutsche Meisterschaft. Bei dieser fünften gespielten Ostdeutschen Meisterschaft konnte erstmals das gesamte Potential der Mannschaft abgerufen werden und es sprag die Vizemeisterschaft für die Mädchen um Trainer Nils Möller, Betreuerin Sandra Tritt und Physiotherapeut Rouven Schönwandt heraus. Das Trainerteam, das mit einiger Erfahrung aufwarten kann, schätzt die Möglichkeiten für die kommende Meisterschaft realistisch ein. In erster Linie soll die ein oder andere Erfahrung mitnehmen. Große Chancen auf den Titel werden trotz Bundesliga-Spielerinnen anderen Mannschaften zugestanden.

 

www.tsv-schuelp.de

 

Samstag, 20 August 2016 15:40

DM U18 TV Segnitz

Vorne von links:

Hannah Grillmeier, Quendolin Matterne, Luisa Kaemmer

Hinten von links: 

Hanna Bischoff, Selina Hofmann, Uli Lauck, Linda Frank, Anna Laschütza

 

Die Mannschaft setzt sich aus der U16 und der Bundesliga-Erfahrenen Luisa Kaemmer zusammen. In dieser Formation nahm man an mehreren Bayrischen und Süddeutschen Meisterschaften teil. Ziel der Mannschaft ist es sich im schweren Teilnehmerfeld für die Endrunde am Sonntag zu qualifizieren, um dann zu sehen, was noch möglich ist.

Samstag, 20 August 2016 11:56

DM U18 TSV Pfungstadt

Vorne von links: 

Alix Vetter, Kim Trautmann, Lea Hammer

Hinten von links:

Kerstin Hollenbach, Lina Schmidt, Michele Göbel

Es fehlen: Trainer Ajith Fernando & Co Trainer Mario Schmidt

 

Seit der Feldrunde 2016 starteten die Mädels des TSV Pfungstadt in der 2. Bundesliga Süd und stellen dort mit einem Altersdurchschnitt von 16,5 Jahren das jüngste Team. 

Sportliches Ziel für die DM ist ein 3. Platz am Samstag.

 

www.faustball-pfungstadt.de

 

Samstag, 20 August 2016 11:41

DM U18 TSV Hagen 1860

Oben von links: 

Dirk Schachtsiek, Florian Kutscher, Kevin Braatz, Jan Schachtsiek, Carsten Braatz

Unten von links: 

Alexander Hanka, Leo Eckerle, Florian Sträßer

 

Im Jugendbereich wurde die U18 sensationell in der Feldsaison 2014 bei ihrer ersten DM-Teilnahme Deutscher Meister. In der Hallensaison 2014/2015 gelang abermals die DM-Quali und der 9. Platz. Die aktuelle Qualifikation durch den 2. Platz auf der Norddeutschen Meisterschaft bedeutet nun die dritte Teilnahme an einer U18-Endrunde.

Unser Ziel ist ein Platz unter den ersten sechs Mannschaften.

 

www.hagen-faustball.de

 

Samstag, 20 August 2016 11:29

DM U18 TV Waibstadt

Oben von links:

Rainer Frommknecht, Johannes Lott, David Rietschel, Johannes Krauss, Fabian Sigmann, Sebastian Maurer

Unten von links: 

Tobias Maurer, Laurin Wennesz, Joshua Moos, Markus Just, 

Es fehlen: Cedric Stummer & Betreuer Uwe Wennesz

 

Die U18-Jungs wurden in identischer Besetzung in der Hallensaison 2015/2016 vierter bei der U16-DM in Ahlhorn. Eine Altersklasse höher sieht man sich als Außenseiter, hofft aber auf die ein oder andere Überraschung. Johannes Lott, Sebastian Maurer, Tobias Maurer, sowie David Rietschel wurden für die Badische U18-Auswahl zum Deutschland-Pokal am 24./25.09. in Hennef nominiert.

Unser Ziel bei der Deutschen Meisterschaft ist die Endrunde der besten sechs zu erreichen.

 

www.-tv-waibstadt.de

 

Samstag, 20 August 2016 11:18

DM U18 TSV Calw

Vorne von links: 

Anna Winkler, Katrin Strobel, Muriel Wacker, Leonie Pfrommer

Hinten von links: 

Kristin Heuer, Adina Stoll, Laura Flörchinger, Henriette Schell

 

Die Mannschaft wurde schon mehrmals Süddeutscher Meister und in der Hallenrunde 2014/2015 Deutscher Vizemeister. Die Schlagfrau Henriette Schell ist amtierende Weltmeisterin U18.

Die Mannschaft hat sich in diesem Jahr viel vorgenommen und strebt in diesem Jahr eine Medaille an. 

 

www.faustball.tsvcalw.de

 

Samstag, 20 August 2016 11:00

DM U18 TV Brettorf

Von links:

Hauke Rykena, Hauke Spille, Erik Hollmann, Tom Hartung, Moritz Cording, Nils-Erik Schütte, Marcel Osterloh, Vincent Neu

Nicht auf dem Bild: Trainer Tim Lemke & Cotrainer Klaus Tabke

 

Die aktuelle U18-Mannschaft des TV Brettorf qualifizierte sich als Nordmeister für die DM in Bardowick. Auf der Zuspielposition hat der TVB mit Hauke Spiele einen frischgebackenen U18 Weltmeister. Haukes Schwung und dem frischen Wind der neuen Trainer (Tim Lemke & Klaus Tabke) will der TVB bei der DM mitnehmen und sich am ersten DM Tag eine gute Ausgangslage für den finalen DM Tag schaffen.

Unser Ziel ist es am Sonntag noch um die Vergagbe der Medaillen spielen zu dürfen.

 

www.tvbrettorf.de

 

Samstag, 20 August 2016 10:42

DM U18 TSV Bayer 04 Leverkusen

Vordere Reihe von links: 

Marie Hodel, Clara Ohligs, Kerstin Müller, Anne Lebensorger, Maike Hackethal

Hintere Reihe von links:

Ronja Müller, Katrin Hagen, Michelle Ihnken, Alina Timesmann, Maya Mehle

 

Wir sind eine verrückte Truppe, die schon viel zusammen erlebt hat. Wir lieben den Faustball und das feiern... Zusammenhalt und Kampfgeist zeichnet unser Team aus.

Unser Ziel ist, durch unseren Teamgeist und unsere gemeinsame Erfahrung die wir in den letzten Jahren zusammen entwickelt haben, an den Erfolg in der Halle anzuknüpfen. 

Wir freuen uns auf die DM in Bardowick.

 

www.tsvbayer04.de/sport-bei-uns/faustball/faustball-news.html

 

 

 

JA ich will - Heute heirateten Thomas und Manja auf dem Wasserturm in Lüneburg. Vollkommen überrascht waren sie, als sie am Ausgang von Thommy's Lieblings-Faustballmannschaft beglückwünscht wurden.

Noch einmal ALLES GUTE!

Nach vier Spieltagen der Verbandsliga Nord beenden die TSV Männer als Tabellenvierter die Saison mit 12:12 Punkten.

Das Team um Kapitän Dennis Schamlott erfuhr die gesamte Saison ein auf und ab, wobei jeder Spieltag aufs neue Spannung mit sich brachte. So war auch am letzten Spieltag noch alles offen, da sich alle Mannschaften sehr ausgeglichen gegenüberstanden. Der TSV Bardowick stand nach Spieltag drei noch auf dem letzten Tabellenplatz und war gezwungen zu punkten. Und genau dies gelang ihnen.

Mit einem nahezu perfektem Sonntag und 6:0 Punkten sprang die Mannschaft von Platz 7 auf Platz 4 vor. 

Jeder Einzelne ist stolz über die starke Mannschaftsleistung, dennoch ist noch unklar, ob Relegationsspiele nach oben oder unten zu bestreiten sind.

Die Faustballer der 1. Herren des TSV Bardowick freuen sich über einen brandneuen Trikotsatz. 

Vielen Dank an die Debeka!

Freitag, 01 April 2016 21:50

2016 Feld 1.Männer Verbandsliga Nord

unten von rechts: Lasse Oldenbostel, Janek von der Lieth, Benjamin Cohrs, Thomas Schulze

oben von rechts: Kevin Schulze, Till Oldenbostel, Dennis Schamlott (C), Joshua Schamlott, Betreuer Joachim Jirjahlke

Bei winterlichen Temperaturen trainierte ein Teil der 1. Herren in Moslesfehn. 

Samstag 11 Uhr begann die erste Einheit für sechs unsere Bardowicker mit einigen kleineren Abwehrübungen, zusammen mit den Faustballfreunden aus Moslesfehn. Nach dem Mittagessen und noch weiteren Schlagmannübungen beendete man den ersten Trainingstag mit einem Kleinfeldturnier.

Für Sonntag wurde ein Turnier mit insgesamt sechs Mannschaften organisiert, bei dem sich die Bardowicker in guter Form zeigten und sich keinesfalls von zentimeter großen Hagelkörner beirren ließen. Schließlich erkämpften sich die Domstädter den 2. Platz.

Danke an die super Organisiation des SV Moslesfehn.

Dienstag, 19 April 2016 17:24

2016-04-19 u18 DM 2016 Helfertreffen

Wir brauchen EURE Hilfe. 

Ein großes Sportereignis, wie eine Deutsche Meisterschaft ist unmöglich ohne Helferinnen und Helfer.

Am Freitag 22.04.2016 um 20 Uhr im TSV Bardowick Vereinsheim

soll deswegen ein Treffen stattfinden bei dem bitte alle Herren- und Damenmannschaften anwesend sein sollen, außerdem natürlich auch Eltern (besonders die der Spielerinnen und Spieler der U18) und Trainer. 

Jeder der sich hiermit nicht angesprochen fühlt, aber trotzdem gerne Informationen zur DM im September erhalten möchte ist selbstverständlich nicht nur eingeladen sondern auch erwünscht.

 

Das vergangene Wochenende verbrachten mehr als 50 Faustballerinnen und Faustballer wieder einmal in Berlin beim alljährlichen Wedding-Cup. Wie immer ging es am Freitag mit dem Reisebus los. Ob groß oder klein, ein jeder war voller Vorfreude auf das Event.

Der TSV Bardowick war mit 16 Teams vertreten, um reichlich Spielpraxis zu gewinnen. Bei herbstlichem Wetter war das Turnier auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg und gut organisiert.

Ein besonderer Dank geht an alle Betreuer ohne die eine solche Fahrt gar nicht möglich wäre.

Das vergangene Wochenende verbrachten mehr als 50 Faustballerinnen und Faustballer wieder einmal in Berlin beim alljährlichen Wedding-Cup. Wie immer ging es am Freitag mit dem Reisebus los. Ob groß oder klein, ein jeder war voller Vorfreude auf das Event.

Der TSV Bardowick war mit 16 Teams vertreten, um reichlich Spielpraxis zu gewinnen. Bei herbstlichem Wetter war das Turnier auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg und gut organisiert.

Ein besonderer Dank geht an alle Betreuer ohne die eine solche Fahrt gar nicht möglich wäre.

Rund 50 Faustballerinnen und Fraustballer, Eltern und Trainer waren heute von 11-14 Uhr im Einsatz und haben dafür gesorgt, dass alles für die Feldsaison angerichtet ist.

Bei bestem Wetter wurde gefegt, geputzt und umgeräumt. Die Tribüne ist sauber, Trainingsmaterial aus der Halle geholt und alles rund um die Kantine vorhanden. 

Besonderer Dank geht an Jannik und Thoralf, die "Überstunden" einlegen und noch die Felder abkreiden. 

Montag, 04 Januar 2016 18:37

2016-01-04 Wedding-Cup 2016

Vom 15.-17. April 2016 ist es endlich wieder soweit. Die Bardowicker fahren zum beliebten Wedding-Cup in Berlin. Das Faustballturnier wird wieder eine gute Möglichkeit, sich auf die Feldsaison vorzubereiten. Geplant ist wieder mit einem großen Reisebus zu fahren. Daher am besten gleich anmelden. Alle wichtigen Informationen findet ihr im Anhang.

Am vergangen Sonntag fand für die 1. Herren der dritte Spieltag der Verbandsliga statt. Die Faustballer traten als Gruppenvierter an und waren fest entschlossen zu siegen und so die bisherige Leistung zu bestätigen.

Im ersten Spiel wartete mit dem SV Moslesfehn 3 der Tabellenführer auf die Bardowicker. 

Die Partie hätte kaum spannender verlaufen können und den Bardowickern lag der Sieg im vierten Satz, bei einer 2:1 Satzführung und einer 4:0 Führung in den Händen. Anschließend machte sich aber die gesamte Routine und Erfahrung der Moslesfehner bemerkbar, sodass sie 7:4 in Führung gingen und schließlich den vierten und auch den fünften Satz gewinnen konnten. Der Endstand lautet also 2:3 (8:11, 11:9, 14:12, 9:11, 2:11) für Moslesfehn.

Der zweite Gegner war der TV Brettorf 3. Und auch diesmal

Nach einer langen Vorbereitungsphase begann bereits am vergangenen Sonntag (22.11.2015) die Verbandsligasaison für die 1. Herren des TSV Bardowick.

Als erster Gegner stand der TV Brettorf 4 auf dem Plan. Die Brettorfer fanden etwas besser in die Partie und konnten mit 11:6 den ersten Satz für sich entscheiden. Im zweiten Satz zeigte sich dann erstmals die Stärke der Bardowicker, sie entschieden den Satz 11:3. Bis zum letzten Satz blieb das Spiel anspruchsvoll, wobei die Brettorfer das entscheidende quentchen Glück auf ihrer Seite hatten. Brettorf konnte schließlich 3:2 (11:6; 3:11; 10:12; 11:2; 11:7) siegen. 

Das zweite Spiel verlief ähnlich. Der Gegner hieß SV Moslesfehn 4 und musste sich 3:2 (6:11; 11:9; 9:11; 11:8; 11:9) geschlagen geben. 

Mit 2:2 Punkten und 5:5 Sätzen verlief der 1. Spieltag

An diesem Wochenende reiste die männlich u12 des TSV nach Delmenhorst zur Deutschen Meisterschaft, bzw. Bundesmeisterschaft.

Samstag stand die Vorrunde an. Wobei die TSV Jungs mit zwei Siegen gegen den SV Amendingen (11:6, 11:8) und den VfK Berlin (11:9, 11:6), zwei Niederlagen gegen TV Hohenklingen (5:11, 5:11) und Ohligser TV (5:11, 7:11) und schließlich einem Unentschieden gegen TSV Lola (6:11, 11:7) als Gruppenvierter feststanden.

Mit diesem, am Ende sehr knappen Ergebnis, da der zweit-, dritt- und viertplatzierte jeweils 5:5 Punkte erringen konnten, spielte das Team am Sonntag um die Platzierung 13-16.

Gegen den Vierten aus Gruppe A, den TuS Spenge, konnten die Domstädter nach einer engen Partie dann doch einen 2:1 (8:11, 11:9, 11:5) Sieg herausspielen. Und war somit sicherer 14. Platz. Im Spiel um Platz 13 und 14 hieß der Gegner TuS Wickrath und man musste sich bereits nach dem ersten Satz (4:11) eingestehen, dass auch dieses Spiel viel Spannung versprechen sollte.

StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2

Countdown

Männer Verband

17.12.2017 - 14:00 Uhr

Am Sonntag den 17.12.17 um 14.00.00 Uhr spielen die 2. Männer Verbandsliga in der Bardenhalle. Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Countdown
abgelaufen


Seit

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 1. Bundesliga Nord
1.Männer - Regionalliga M19+

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 16

Gestern 78

Woche 16

Monat 1883

Insgesamt 244221

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.