News - TSV Bardowick - Faustball
Ulrike Schiefelbein

Ulrike Schiefelbein

Samstag, 17 Juni 2017 18:05

2017-06-17 Silber für U12 Mädels

Sommer, Sonne, Sonnenschein und FAUSTBALL, was kann es schöneres geben?

Zur Bezirksmeisterschaft der weiblichen Jugend unter 12 in Bardowick reisten heute die Mannschaften aus Wangersen, Essel und Schneverdingen an. Der TSV Bardowick stellte 2 Mannschaften. Es spielten 1: Nele Geuecke, Sandra Roschke, Carina Pauli, Lea Schmalenberg und Sarah Lippek sowie 2: Lara Schwarz, Anna-Lena Beick, Leonie Ross, Pia Werner, Marie Ramdohr und Mali Blanquett. Der Wind machte allen Mannschaften relativ zu schaffen. Im ersten Durchgang müssen immer die Mannschaften aus einem Verein gegeneinander spielen. Im ersten Satz dominierte

Sonntag, 07 Mai 2017 18:36

2017-05-06 Faustballsaison geht los

Wir, die wU12, hatten unseren ersten Spieltag in Schneverdingen. Wir haben 2 Mannschaften. Mannschaft 1: Sandra Roschke, Lea Schmalenberg, Nele Geueke, Carina Pauli und Sarah Lippen. Mannschaft 2: Lara Schwarz, Leonie Ross, Pia Werner, Anna-Lena Beick und Mali Blanquett. Bardowick 1 hat das erste Spiel gegen Bardowick 2 2:0 gewonnen, es war noch recht kalt und das Spiel etwas steif. Im 2. Spiel gegen Schneverdingen 2 hat die 1. 2:0 trotz kurzer Konzentrationsschwäche gewonnen. Das 3. Spiel gegen Schneverdingen 1 wurde mit 2:1 gewonnen, hier kam kurz mal die Sonne raus und der schwerere Ball hat für Irritationen gesorgt aber mit Beharrlichkeit auch von außen, war der Sieg am Ende

Der TSV Bardowick war wieder mit einem großen Bus in Berlin, allerdings nur mit einer kleinen Gruppe Kindern. Der spielfreie Samstag wurde genutzt, sich die große Hauptstadt näher anzusehen. Immer wieder das erste Hindernis: der Fahrkartenschalter! Das Verhalten am U-Bahnsteig, ist uns Dorfkindern auch nicht so geläufig und leider hatten wir im April Aprilwetter. Also entschlossen wir uns im Naturkundemuseum die angekündigten großen Dinosaurier anzusehen. Wir waren mit 5 sehr wissbegierigen und geduldigen Kindern unterwegs. Neben den Dinosauriern war das Universum im ganzen und die Erde im speziellen zu bestaunen und alles was darauf läuft, kriecht, schwimmt und fliegt. Einige Fragestellungen waren der Wissenschaft

Sonntag, 29 November 2015 19:48

2015-11-28 Doppelt soviel Spaß beim Faustball

In heimischer Halle macht das Gewinnen doppelt Spaß! Auch am zweiten Spieltag holten die Jungs der Mixed 8 alles raus und gewannen alle vier Spiele. Wer die Lünepost liest, hat den Kommentar von Mats Papa, der Sportredakteur der Lünepost ist und als Pressesprecher der DFBL gerade mit zur Weltmeisterschaft in Argentinien war, gelesen: " Besonders cool sind die Delegationen aus Australien und Südafrika. Für beide, ebenso wie für Parkistan, ist es die erste WM. Spielerisch könnten die zwar kaum gegen die Mannschaft meines siebenjährigen Sohns gewinnen, stimmungsmäßig sind sie jedoch ganz
Sonntag, 15 November 2015 17:02

2015-11-14 Die Jüngsten ganz groß

Am ersten Spieltag in Hammah. Da die Mannschaften im Bezirk geographisch ungünstig liegen, spielt die Mixed 8 an 5 Spieltagen gegen 10 weitere Mannschaften. Hetue ging es gegen Oldedorf 1. Es begann zwar mit einigen Eigenfehlern und etwas nervös, doch das wurde in der zweiten Halbzeit besser, sodass noch mit einem 26:24 Punktestand das Spiel für Bardowick entschieden werden konnte. Gleich im Anschluss hieß der Gegner Düdenbüttel. Nun spielten die Jungs ruhiger, machten weniger Fehler und gewannen so 33:16. Nach kurzer Stärkung konnte auch das Spiel gegen Hammah 1 mit 31:20 für Bardowick entschieden worden. Im letzten Spiel des Tages ging es dann erneut gegen Düdenbüttel. Auch hier konnten Lasse Paessler, Mats Herrmanns, Leo Wolf und Henry Blanquett wieder einmal überzeugen und auch dieses Spiel mit 31:13 gewinnen. Ein erfolgreicher Faustball Samstag!

geschrieben von Lars Schiefelbein

Donnerstag, 29 Oktober 2015 14:40

Antrag auf Kostenerstattung

Liebe Faustballer, Faustballfreunde, Mitglieder des Fördervereins,

ab jetzt ist es möglich ONLINE einen Antrag beim Förderverein zu stellen ....

Sonntag, 13 September 2015 16:26

Siegerliste M35

Sonntag, 13 September 2015 15:49

Siegerliste F30

Sonntag, 13 September 2015 15:03

Siegerliste M45

Sonntag, 13 September 2015 14:57

Siegerliste M55

Sonntag, 13 September 2015 11:20

2015-09-13 Bilder ... Eindrücke

Unserem Stadionsprecher

Sönke Spille

vielen Dank für Deinen Einsatz !!!

Alle Fotos findet Ihr

Bilder Samstag: https://www.flickr.com/photos/123901429@N05/albums/72157658579804412

Bilder Sonntag: https://www.flickr.com/photos/123901429@N05/albums/72157658587981392

 

 

Anbei eine tolle Bildergalerie.

 

Samstag, 12 September 2015 19:18

Ergebnis F30 Gruppe B nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 19:15

Ergebnis F30 Gruppe A nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 18:31

Ergebnis M35 Gruppe B nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 18:30

Ergebnis M35 Gruppe A nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 18:23

Ergebnis M55 Gruppe B nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 18:22

Ergebnis M55 Gruppe A nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 18:00

Ergebnis M45 Gruppe B nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 17:56

Ergebnis M45 Gruppe A nach der Vorrunde

Samstag, 12 September 2015 13:54

2015-09-12 Super Bilder von Sönke

Vielen Dank für die tollen Bilder

... Sönke !!!!

 

Anbei eine tolle Bildergalerie ...

schaut mal rein ...

Bilder Samstag: https://www.flickr.com/photos/123901429@N05/albums/72157658579804412

Bilder Sonntag: https://www.flickr.com/photos/123901429@N05/albums/72157658587981392

 

Dienstag, 21 Juli 2015 07:55

2015-07-21 Saisonabschluss Mixed 8

Das Abschlusstraining vor den Sommerferien wurde nochmal ein Highlight für die unter 8-jährigen. Es ging mit dem Samtgemeindebus nach Winsen (Luhe). Am Luhepark wurden erstmal Minigolf-Schläger geliehen und in einem Mädchen- und einem Jungenteam die Ziele angepeilt. Nach fast zwei Stunden Konzentration beim Golfen war der Abenteuer-Spielplatz besonders verlockend und wir mussten viel zu früh nach Hause.

Sonntag, 12 Juli 2015 19:46

2015-07-11 Bronze für die Mixed 8

Beim letzten Spieltag der Mixed 8 wurde auch gleichzeitig die Bezirksmeisterschaft ausgespielt. Die Bardowicker Minis: Lea Bardowicks, Leni Goldenstein, Birte Burmester und Mats Hermanns starteten souverän gegen den MTSV Selsingen. Sichere Angaben und die ersten Spielzüge wurden mit einem 40:13 belohnt. Das zweite Spiel gegen den MTV Wangersen 3 „die großen Jungs“ blieb über lange Strecken ausgeglichen, dann schlichen sich doch wieder Eigenfehler ein. 22:28 ist ein gutes Ergebnis gegen den ungeschlagenen Bezirksmeister. Im letzten Spiel gegen den MTV Wangersen 2 bestimmten Hektik und Eigenfehler die erste Halbzeit, so dass wir zwei Punkte beim Seitenwechsel hinten lagen. Mit konzentrierten sieben Minuten wurde ein passables 29:21 erspielt. Ein verdienter dritter Platz war am Ende die tolle Ausbeute.

Die Minis des TSV Bardowick konnten sich letzte Weihnachten über ein tolles Geschenk freuen.
Die Softwarefirma Electric Paper Evaluationssysteme GmbH aus Lüneburg spendet seit mehreren Jahren an gemeinnützige Organisationen an Stelle von Geschenken an Geschäftspartner. Im gerade vergangenen Jahr konnten die Mitarbeiter der Firma ihre Projekte vorstellen, bei denen sie ehrenamtlich mitwirken. Unter den eingereichten Projekten wurden 3x300,- € verlost. Der TSV Bardowick schaffte von der tollen Spende diese Jugendbälle an, die nicht nur cool aussehen sondern sich auch gut spielen lassen.
In der Minigruppe der 5-8 Jährigen trainieren zurzeit 15 Kinder, 10 Mädchen und auch wieder 5 Jungs. Im Sommer werden wir wieder eine AG in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Bardowick anbieten und hoffen weiterhin Nachwuchs zu begeistern.

Montag, 17 Februar 2014 10:41

2014-02-17 Die Kleinsten ganz groß

Mit einer sehr konstanten Leistung, diszipliniertem und konzentriertem Spiel ist es Sandra Roschke, Philip Rehrmann und Lea Schmalenberg gelungen die Besten der Kleinsten zu werden und somit die Goldmedaille zu holen. Es gab immer mal wieder kleine Wackler und auch Niederlagen hinzunehmen, aber am Ende wurde ein verdienter Bezirksmeister gekürt!
Sonntag, 09 Februar 2014 16:15

2014-02-09 Minis des TSV Bardowick

Bei den Minis des TSV Bardowick trainieren zurzeit 17 Mädchen und 1 Junge im Alter von 6 bis 9 Jahren. Eine bunte Truppe von Kindern die bereits 2 Jahre spielen und den „Durchblick“ haben und Neulingen die das 2. Mal beim Training sind und sich noch orientieren müssen. Dieser „Flohzirkus“ wird von drei Trainerinnen (Berit Gohr, Jannika Häbry und Ulrike Schiefelbein) betreut, die sich abwechselnd um die kleinen Wehwehchen und die großen sportlichen Ziele kümmern. Genau wie die Kinder sehr unterschiedlich sind und unterschiedliche Ansprüche und Befindlichkeiten haben, ergänzt sich auch das Trainerteam mit konsequenter Linie, jugendlichem Elan und mit Geduld. Es ist jede Woche wieder eine Herausforderung den „goldenen“ Mittelweg zu finden zwischen ernsthaftem Spiel und Spaß, zwischen Lob und Kritik, zwischen „Zuckerbrot und Peitsche“. Das besonders Schöne bei den Minis ist, das man schnell Fortschritte sieht. In der ersten

Mittwoch, 24 Juli 2013 00:20

2013-07-24 Abteilungsturnier im September

Es ist wieder so weit, wir wollen uns wieder beweisen, dass wir alle zusammen gehören und warum wir die Beste aller Sportarten betreiben.
Am Samstag den 07. September um 13:00 Uhr treffen wir uns alle auf dem Faustballplatz für ein Abteilungsfoto (bereits im Faustball-Dress), um anschließend gemeinsam die Felder, Bänke, Tische und das Buffet aufzubauen.
Zu Essen gibt es, was jeder mitbringt, Salate, Kuchen, Frikadellen, Naschereien süß oder deftig, dann wird noch gegrillt und für Getränke wird auch gesorgt.
Das Turnier läuft, wie in den letzten Jahren, mit zusammen gelosten Mannschaften in zwei oder drei Altersklassen (je nach Meldeergebnis), wobei ein Team immer aus je einer Mannschaft pro Altersklasse gebildet wird. Teilnehmen dürfen außer den Spielern und Spielerinnen auch Angehörige (Mama, Papa, Tante, Onkel, usw.) und andere Vereinsmitglieder (bitte in dem Wetter entsprechender Sportkleidung).
Nach der Siegerehrung muss natürlich gemeinsam wieder abgebaut und aufgeräumt werden.
Meldebogen ist im Anhang.
Den Meldebogen bitte bis 30.08.2013 an mich zurück..
Aufgrund der sehr frühen Ferien, ist diese Feldsaison so kurz, dass manche Staffeln auf "ungewöhnliche" Spieltage ausweichen müssen, so auch unsere weibliche U10, die sich am Sonntagmorgen nach Wangersen aufmachte. Die Mannschaft ist leider immer noch krankheitsbedingt nicht vollständig und zwei Spielerinnen fielen nun auch noch aus terminlichen Gründen aus, da waren es nur noch drei. Glücklicherweise hat Laura Roschke ausgeholfen. Sie ist zwar etwas zu alt, so dass die Spiele nicht gezählt werden konnten, da wir aber sowieso alle Spiele verloren haben, war dies zu verschmerzen. So konnten Julia Bergmann und Fenja Goldenstein aber wenigstens spielen, die vierte war dann Sandra Roschke aus der U8. Im ersten Spiel konnten wir uns lange Zeit halten, haben dann aber doch verloren. Das zweite Spiel lief sehr holperig aber im dritten Spiel, nach einer kurzen Pause, war viel mehr miteinander zu erkennen, was sich im Gegensatz zur Hinfahrt auch auf der Rückfahrt zeigte. Am Ende des Spieltages war ein Mannschaftsgefühl entstanden.
Bei bestem Wetter traten zwei Mannschaften zu ihren ersten Spielen in der jüngsten Altersklasse Mixed U8 an. Es spielen Jungen und Mädchen gemischt (oder auch nicht) und sind nicht älter als 8 Jahre. Unsere erste Mannschaft spielt bereits die zweite Saison mit: Leonie Ross, Sandra Roschke, Philip Rehrmann, Lea Schmalenberg und Pia Werner. Die Zweite ist ganz neu dabei mit: Ida Jeßnitz, Lara Schwarz, Lea Voss und Carina Pauli (Leni Goldenstein war leider krank). In der Mixed 8 kommen noch selten Spielzüge zustande und oft entscheidet die Mannschaft das Spiel für sich, welche weniger Angabenfehler macht. Jede Mannschaft konnte ein Spiel gewinnen, weiter so!
Mittwoch, 01 Mai 2013 16:11

2013-05-01 Erster Spieltag weibl. U10

Der erste Einsatz einer neuen Truppe auf dem eigenen Platz war spannend und lehrreich. In der weiblichen Jugend U10 spielten Celina Behrendt, Julia Bergmann, Fenja Goldenstein, Hannah Käding und Sandra Roschke zum Teil ihr erstes Punktspiel überhaupt und auch das erste Mal in dieser Mannschaftsaufstellung. Es fehlten leider Lilly Lütjens mit einem gebrochenen Handgelenk und Jamina Bizi mit einem verstauchten Handgelenk. Das erste Spiel gegen Schneverdingen ging mit 19:41 noch sehr deutlich verloren. Celina ist beim Hechten nach einen Ball mit dem Kopf aufgeschlagen und musste pausieren, das brachte alle etwas durcheinander. Im zweiten Spiel gegen Wrestedt viel die Niederlage mit 29:32 schon viel knapper aus. Auch wenn das letzte Spiel mit 22:38 wieder deutlicher verloren gegeben werden musste, waren doch erste Spielzüge zu erkennen und eine Steigerung zum ersten Spiel.

Sonntag, 27 Januar 2013 12:14

2013-01-27 Sechster Platz für weibl. U14

Als  6. der Vorrunde qualifizierten wir uns nur zur Bezirksmeisterschaft da Schneverdingen und Wangersen nur mit einer Mannschaft spielen durften. Verstärkt durch Jacqueline, Finja und Nadja aus unserer 2. Mannschaft starteten wir in ein gutes 1. Spiel gegen den MTV Wangersen, dass wir knapp verloren geben mussten (11:13 ; 8:11). Selsingen konnten wir zu Anfang 3 Bälle abnehmen, hatten dann aber zunehmend Schwierigkeiten mit den Rollern. Jede Angabe von Janina war ein Punkt, sodass der 1. Satz mit 11:7 gewonnen wurde. Im 2. Satz konnte kaum ein Roller aufgenommen werden, die Angaben gingen nicht mehr durch und drei Angabenfehler gaben uns den Rest, dadurch ging der 2. Satz mit 5:11 an Selsingen.

Samstag, 17 November 2012 18:47

2012-11-17 Erster Spieltag der U14 Mädels

Das erste Faustballwochenende der Jugend auch für die Mädchen unter 14 Jahren. Mit zwei Mannschaften machten wir uns auf den Weg nach Ahlerstedt. Im ersten Spiel begegneten sich der TSV Bardowick 2 und der MTV Wangersen 2. Im ersten Satz konnte die junge Bardowicker Mannschaft (alle noch U12) mit Konzentration super mithalen, mußte den Satz nur knapp mit 9:11 abgeben. Im 2.Satz verloren sie dann deutlicher mit 4:11, da sie sich nicht an die Roller herantrauten.

Sonntag, 04 November 2012 15:52

2012-11-04 Vorbereitungsturnier männliche U14

Kurz entschlossen fuhr die männliche U14 am Sonntag den 04.11. zum Vorbereitungsturnier nach Schneverdingen, die seit langer Zeit wieder eine Jungenmannschaft haben. Im ersten Spiel ging es gegen Walsrode. Es kam noch kein großer Druck vom Gegner und mit Ruhe und Konzentration wurde das Spiel gewonnen. Auch das zweite Spiel gegen Schneverdingen war noch keine große Herausforderung und wurde ebenfalls mit 2:0 gewonnen. Im Halbfinale gegen die routinierte weibliche U14 aus Schneverdingen war es dann mit der Ruhe vorbei. Eigenfehler und ungenaue Annahmen führten zum Verlust des Spiels. Im Spiel um Platz 3 gegen "Bannetze" wurde wieder etwas konzentrierter gespielt und so wurde auch dieses Spiel mit 2:0 gewonnen. Um den 3.Platz gebührend zu feiern, kehrten wir dann noch in die "Goldene Möwe" ein. 

 Es spielten: Nils Bußkamp, Kevin Dittmer, Janina Jirjahlke, Jan-Niklas Kropp, Daniel Pauli, Lars Schiefelbein und Niklas Schubert.

Sonntag 8:30, die Schlagfrau kommt nicht. Also fahren wir zu fünft zur Bezirksmeisterschaft der weiblichen Jugend U16 wieder mal nach Schneverdingen. Die Motivation im ersten Spiel gegen die neu nominierten Nationalschlagfrauen vom TV Jahn Schneverdingen war zu gering um ihnen etwas entgegen zu setzen. Im zweiten Spiel gegen den TSV Essel wurde der erste Satz noch verschlafen (2:11), aber ab dem Zweiten zeigten die TSV Mädchen ihr Potenzial und unterlagen nur knapp mit 9:11. Obwohl der SV Armstorf gerade zwei Dreisatz-Spiele hinter sich hatte, steckten sie die Anstrengung und das heiße Wetter besser weg und gewannen. Im letzten Spiel gegen den SV Düdenbüttel sollte unbedingt ein Satz gewonnen werden, dies reichte zur Motivation konzentriert zu spielen. Der Gegner unterstützte uns mit vielen Eigenfehlern. Nachdem der erste Satz gewonnen war musste auch ein Sieg im Zweiten her, da keiner mehr konnte. Den vierten Platz errangen: Lisa Neugebauer, Lena Möller, Doris Grothusmann, Christin Michaels und Ronja Schiefelbein.

Hinten v.li. Lena Möller, Leah Schulze, Lisa Neugebauer, Doris Grothusmann
Vorne v.li. Janina Jirjahlke, Nele Stelter es fehlten Jenny Häbry u. Sarah Schneider

Zur Bezirksmeisterschaft der weiblichen Jugend U14 am 4. Juni in Schneverdingen reisten wir mit einer neu zusammengestellten Mannschaft an. Im Angriff waren dabei Lisa Neugebauer, Janina Jirjahlke und Lea Schulze. In der Abwehr spielten Doris Grothusmann und Lena Möller, im Zuspiel Nele Stelter.

Da Düdenbüttel wegen Krankheit abgesagt hatte, mussten wir erst im dritten Durchgang spielen. Das Spiel gegen den TSV Essel war von sehr starken Aufschlägerinnen bestimmt. Die Abwehr hatte Probleme, sich auf die langen Bälle einzustellen und die gesamte Mannschaft fand nicht zu ihrem Spiel. Durch Absprachefehler wurde das Spiel knapp mit 14:15; 12:14 verloren. Im zweiten Vorrundenspiel gegen den TV Jahn Schneverdingen brauchten wir wieder einen Satz, um uns einzuspielen. Im zweiten Satz wurden die Eigenfehler abgestellt und das Spiel klar gewonnen 12:14; 11:3. Das Überkreuzspiel gegen den ersten der Gruppe C MTV Wangersen war bestimmt durch lange Ballwechsel, die Angreifer kamen nicht durch, die Abwehr holte alles aus sich heraus. Nach drei Sätzen und 40 Minuten wurde das wichtigste Spiel 14:12; 9:11; 11:6 gewonnen. Nach einer kurzen Schattenpause ging es im Spiel um Platz eins wieder gegen den TSV Essel. Alle waren von der Sonne schon mächtig geschafft, haben aber nie aufgegeben. Die Silbermedaille gewannen wir mit 7:11; 11:8; 4:11.

Donnerstag, 17 März 2011 20:10

2011-03-12 Landesmeisterschaft männl. U10

Freudig fuhren wir als "nur" dritter der Bezirksmeisterschaft in die Landeshauptstadt zur Landesmeisterschaft der männlichen Jugend unter 10 Jahren. Dies ist für diese Altersklasse die höchste Meisterschaft. Pünktlich, zusammen mit dem Ausrichter, kamen wir in Hannover an und spielten uns bereits während des Aufbaus ein. Zur Mannschaft gehören: Jan-Niklas Kropp, Tim Eichmanns und Alexander Vogt. In der U10 wird auf einem Kleinfeld von 10x20m mit 3 bis 5 Kindern gespielt. 
Im ersten Spiel ging es gegen unseren Bezirks- und späteren Landesmeister MTSV Selsingen. Die Bardowicker zeigten streckenweise gute Ansätze waren aber zu nervös, ihre tatsächliche Leistung abzurufen und verloren ihr Auftaktspiel. Als zweites Gruppenspiel stand der Wardenburger TV auf dem Plan. Die Oldenburger nahmen ihren schwächsten Spieler raus, spielten auch nur zu dritt und lieferten keine Angriffspunkte mehr, so ging auch dieses Spiel verloren. Das letzte Gruppenspiel gegen TuS Bothfeld lief im ersten Satz mit unserem Ball super und wurde gewonnen. Der gegnerische Ball war schwerer und die Traineransage lautete: "volle Kraft voraus", was mindestens drei Bälle ins Aus beförderte und den Satzverlust bedeutete.
Im Spiel um Platz 7 gegen den SV Moslesfehn war nie Gefahr in Verzug. Die Bardowicker Jungs hatten den Ball, das Spiel und den Sieg zu jeder Zeit fest im Griff. Der letzte Sieg wurde dann auch gebührend im goldenen M gefeiert.
18.03.2011 US

Countdown

Ilmenau Cup Männer

22.10.2017 - 10:00 Uhr

Am Sonntag den 22.10.17 findet ab 10:00 Uhr der Ilmenau Cup der Männer in der Bardenhalle statt.Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Für Verpflegung ist bestens gesorgt.

Noch



Countdown
abgelaufen

Sponsoren

Suche

       ALLE SPONSOREN       

Termine

Unsere Mannschaften

1.Frauen - 1. Bundesliga Nord
1.Männer - Verbandsliga Nord

Bundesliga Nord

Männer
Frauen

Besucher

Heute 45

Gestern 113

Woche 548

Monat 2237

Insgesamt 236535

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online


TSV Bardowick Deutsche Eiche v. 1899
Copyright © 2011 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.